Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: shell: Fileinhalt von fremden Rechner herunter laden

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2001
    Beiträge
    19

    shell: Fileinhalt von fremden Rechner herunter laden

    Hallo,

    ich schreibe gerade ein kleines backupscript.

    Dazu möchte ich den Inhalt einer Datei von einem fremden Rechner erhalten und danach die IP welche in der Datei ist herauslesen

    Nun habe ich zwei Ansätze

    1. Datei herunterladen (scp) und mit grep ip auslesen (geht)
    Ein Problem: wie kann ich im shellscript herausfinden in welchem Verzeichnis das shellscript aufgerufen wurde ? (darin ist auch die Datei des scp Befehls)
    Ich möchte dem scp aber kein Zielverzeichnis vorgeben.

    2. Nur den Inhalt der Datei in eine Variable lesen
    Zwei Probleme ;-) 1. wie geht das ?
    2. wie suche ich dann in der Variable ?


    Danke
    worst_case

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    61
    Hallo,
    den ersten Punkt finde ich unverständlich. Wahrscheinlich gab es bisher keine Antwort, weil es niemand verstanden hat.
    wie kann ich im shellscript herausfinden in welchem Verzeichnis das shellscript aufgerufen wurde ? (darin ist auch die Datei des scp Befehls)
    Wenn Du scp kein festes Zielverzeichnis geben willst, kannst Du das Zielverzeichnis auch variabel als Argument übergeben.

    Zum zweiten Punkt:
    Mit "cat" wäre das möglich. Wenn Du nur die IP brauchst, macht es natürlich mehr Sinn, nur diese in der Variablen zu speichern.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2001
    Beiträge
    19
    Hallo,

    ich möchte im shellscript erfahren in welchem Verzeichnis das shellscript liegt

    Gruß
    worst_case

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    61
    Zur Laufzeit oder bevor Du es ausführst?
    Zur Laufzeit geht es im Script mit: "echo $0"

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2001
    Beiträge
    19
    Hallo vielen Dank

    cat und echo $0 ist das was ich brauche.

    Gruß
    worst_case

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •