Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: literaturreferenzen - nummerierung durcheinander?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    3

    literaturreferenzen - nummerierung durcheinander?

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinen Literaturreferenzen: Ich habe zwei wichtige Quellen, die "erste" und die "zweite" Quelle, und um Verwirrung zu Vermeiden möchte ich, das die erste Quelle im Text mit [1] referenziert wird, und die zweite Quelle mit [2]. Leider besteht Latex darauf, das genau andersherum zu machen. Ich habe die erste Quelle in meiner .bib - Datei oben stehen, und sie wird auch in meinem Dokument als erstes referenziert, das scheint Latex aber egal zu sein. Wovon ist die Nummerierung der Referenz abhängig, gibt es eine elegante Lösung damit die erstte Quelle mit [1] referenziert wird und di zweite mit [2]?

    Vielen Dank für jeden Hilfe!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    4.043
    Wie Quellen in der bib stehen ist egal. Die Nummerierung/Sortierung hängt vom bst-Stil oder deinen biblatex-Optionen ab. Deiner sortiert wahrscheinlich alphabetisch. Was du ändern musst, kann man nicht sagen, da du keinerlei sinnvolle Informationen über dein Dokument gegeben hast.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    3
    Danke für die schnelle Antwort!

    Alphabetisch ist die Sortierung nicht, das habe ich gerade ausprobiert. Wo kann ich die biblatex-Optionen finden? Bei den "Einstellungen" habe ich nichts in der Richtung gefunden.

    Ich habe wirklich keine Ahnung von Latex, ich benutze das zum ersten Mal und habe die meisten Befehle irgendwo abgeschrieben und nicht verstanden. Deshalb weiß ich auch nicht genau, welche Informationen sinnvoll sind, oder was ein bst-Stil ist. Ich kopiere jetzt einfach mal den Anfang und das Ende meines Dokuments hier rein, in der Hoffnung das da sinnvolle Informationen drinstehen:

    \documentclass {scrreprt}
    \usepackage[ansinew]{inputenc}
    \usepackage{latexsym}
    \usepackage{amssymb}
    \usepackage{amsmath}
    \usepackage{graphicx}

    \begin{document}

    ...

    \bibliographystyle{plain}
    \bibliography{bachelorarbeit}

    \end{document}

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    4.043
    Nun, sie sollte aber alphabetisch (nach den Nachnamen der Autoren) sein, das tut der plain-Stil (zu dem eine plain.bst gehört). Du musst stattdessen \bibliographystyle{unsrt} benutzen, wenn du keine Sortierung willst. Ich würde dir aber empfehlen stattdessen auf biblatex + biber umzusteigen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    3
    Hey,

    mit \bibliographystyle{unsrt} functioniert es wie ich es will, vielen Dank! Falls da noch irgendwelche Probleme auftauchen werde ich versuchen herauszufinden, was biblatex + biber ist :-)

    Ich hatte die alphabetische Reihenfolge auf die "Benennung" der Quelle (das was ich beim Zitieren eingebe) bezogen, ich glaube nach Autorennamen war es tatsächlich alphabetisch sortiert.
    Geändert von Hummel (01-07-2014 um 14:50 Uhr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •