Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeilenabstand "Chapter"

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    39

    Exclamation Zeilenabstand "Chapter"

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe folgende Fragestellung, deren Lösung sich mir bisher nicht erschlossen hat.

    Ich schreibe mit der Article-Class "Book" verschiedenene Chapter. Dabei hat es sich ergeben, dass die Überschriften der Chapter etwas länger sind. D.h. sich in mehrere Zeilen umbrechen.

    Nun ist es so, dass mein Haupttext mit doppeltem Zeilenabstand formatiert werden müssen. Dies wird leider auch für die "Chapter" Überschriften so übernommen und sieht besch***en aus.

    Gibt es eine Möglichkeit im Vorspann zu definieren, dass der Zeilenabstand der Chapterüberschriften einzeilig ist? Ich wäre für Hinweise sehr dankbar.

    Viele Grüße
    kpboateng

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    Wrestedt
    Beiträge
    987

    ---

    Hallo kpboateng,

    wie stellst du denn den Zeilenabstand ein? Es gibt hierfür das Paket setspace.

    Code:
    \usepackage[singlespacing]{setspace}
    
    \usepackage[onehalfspacing]{setspace}
    
    \usepackage[doublespacing]{setspace}
    Gruß

    Martin

    EDIT: Siehe klops Vorschlag
    Geändert von nixversteh (23-06-2014 um 17:16 Uhr) Grund: Änderung
    Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehrt wert, als Millionen von jener.

    Gotthold Ephraim Lessing

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    1.311
    Mit einer etwas flexibleren Dokumentklasse, geht das recht einfach:
    Code:
    \documentclass[emulatestandardclasses]{scrbook}
    \usepackage[doublespacing]{setspace}
    \usepackage{blindtext}
    \addtokomafont{disposition}{\setstretch{1}}
    \begin{document}
    \chapter{Etwas mehr Text blubber bla blib blim dideldu und mimi muh}
    
    \end{document}
    Näheres ist der KOMA-Script-Anleitung bzw. dem KOMA-Script-Buch zu entnehmen. Die Option emulatestandardclasses ist allerdings noch experimentell. Man findet sie nicht in der Anleitung, sondern nur auf der KOMA-Script-Homepage. Man braucht sie aber auch nicht unbedingt. Sie ändert nur ein paar Voreinstellungen von KOMA-Script, so dass das Ergebnis mehr den Standardklassen ähnelt – wenn das denn wirklich erstrebenswert sein sollte …

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    39
    @nixversteh Danke! Diese Pakete kenne ich und nutze Sie für die Einstellung des Zeilenabstandes. Scheinbar wenden Sie den Zeilenabstand dann eben auch auf die Chapter-Überschrift an.

    @klops. Danke! Ich habe haml SCRBOOK ausprobiert. Dein Lösungshinweis war auch hilfreich. Ich bin mir allerdings nicht so sicher wie SCRBOOK mit meinen weiteren Paketen interagiert. Sollte es Problemchen geben melde mich mich.

    Vielen Dank!

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von bobmalaria
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    4.174
    scrbook, scrartcl und scrrprt bilden einen teile des KOMA-pakets. sie sind als ersatz der standardklassen gedacht die eine bessere anpassung an z.b. A4 papier bieten. es sollte keine komplikationen geben. eher weniger weil KOMA vieles leichter und besser macht im vgl. zu den standardklassen
    Mein Ball ist umgefallen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •