Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bilder wollen allein stehen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    5

    Angry Bilder wollen allein stehen

    Hallo Leute,

    ich habe folgenden Code getippt

    \usepackage{longtable}
    \usepackage{subfig}
    \usepackage[subfigure]{tocloft}
    \usepackage{multirow}
    \usepackage{pdflscape}
    \usepackage{tabularx}
    \usepackage{scrpage2}
    \pagestyle{scrheadings}


    TEXT 1

    \begin{figure}[hbp] %BILD 1
    \subfloat[...]{\includegraphics[width=0.4\textwidth]{...}}
    \hspace{0.4cm}
    \subfloat[...]{\includegraphics[width=0.4\textwidth]{...}}
    \hfill
    \caption{...}
    \end{figure}

    \begin{figure}[bp]
    (wie oben, BILD 2)
    \end{figure}
    %\clearpage

    \begin{landscape}
    BILD 3
    \end{landscape}
    \clearpage

    \begin{table}[htbp] %BILD 4
    \begin{tabular}{c}
    \includegraphics[scale=0.4]{...}\tabularnewline
    \includegraphics[scale=0.4]{...}\tabularnewline
    \end{tabular}
    \caption{...}
    \end{table}
    \clearpage

    \begin{figure}[hbp] %BILD 5
    \centering{
    \includegraphics[width=0.6\textwidth]{...}
    \caption{...}}
    \end{figure}
    \clearpage

    TEXT 6
    und bekomme so eine Seitenaufteilung mit in Farbe markierten wünschen, was wohin soll:



    Ich hab die Bilder auch schon um einiges verkleinert, um zu sehen, ob sie dann in die Lücken passen, aber da kommt nur Murks raus

    Wie benutze ich clearpage und [htbp] etc. richtig, damit LaTeX das macht, was ich will (siehe Bild, möglicherweise nur 5 statt 6 Seiten, daher ist die zweite Seite in orange durchgestrichen)?

    Danke für Eure Hilfe!
    Geändert von magLaTeX (28-10-2013 um 00:37 Uhr) Grund: ergänzung zum bild

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    St. Petersburg, Russland
    Beiträge
    2.465
    Dein Beispiel läuft bei mir nicht (keine Dokumentklasse, kein \begin{document}...), aber so aus der Hand würde ich sagen, du hast zu viele \clearpage drin. Jedes \clearpage gibt alle noch anstehenden Gleitumgebungen aus UND eröffnet eine neue Seite.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Stefan_K
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.534
    Erhältst Du denn Warningen? Z.B. wegen overfull \hbox? Evtl. sind Deine Bilder zu groß bzw. nur zu breit und rutschen daher auf die nächste Seite.

    Stefan

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    5
    Nur für die "landscape"-Umgebung erhalte ich eine "Overfull \hbox"-Meldung (meine ganze Datei ist voll davon, von underfull's noch mehr). Aber die Landscape sitzt ja dort, wo ich sie haben will. Jetzt habe ich mal alle clearpages auskommentiert, nur hinter dem letzten Bild nicht, da sonst der Text 6 nicht hinter dem letzten Bild, sondern mittendrin steht. Viel getan hat sich noch nicht:




    Kann ich, ohne den Bildern eine scale oder width zuzuweisen, ihnen nicht sagen, dass sie auf die Seite gehen und dabei so groß sein sollen, dass es eben passt? So n autoscale?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    4.045
    Du kannst Bilder, die zusammenbleiben sollen in eine figure-Umgebung packen. Du könntest auch mal ! zu den Floatparametern hinzufügen. Dann hat LaTeX mehr Freiheit. Oder du änderst die Floatparameter
    http://www.tex.ac.uk/cgi-bin/texfaq2html?label=floats

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •