Anzeige:
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Index: Indexeinträge kleiner

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    361

    Index: Indexeinträge kleiner

    Liebes Forum,

    wie schaffe ich es, dass die Indexeinträge z.B. in small wiedergegeben werden?

    Code:
    \documentclass{scrbook}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage{filecontents}
    \usepackage{makeidx} \makeindex % Stichwortverzeichnis nach kompilieren mit: makeindex -g -s special.ist % kompilieren
    % Exportiert die Datei "special.ist", was das Layout vom Index gestaltet.
    \begin{filecontents}{special.ist} 
    quote '~' headings_flag 1
    heading_prefix "\{\\large\\bfseries\\sffamily "
    heading_suffix "}\\nopagebreak\n"
    symhead_positive "Symbole" numhead_positive "Zahlen"
    delim_0 "\\dotfill "
    delim_1 "\\dotfill "
    delim_2 "\\dotfill "
    \end{filecontents}
    
    \begin{document}
    Das ist ein Text\index{Text}.
    \clearpage
    Das ist ein Beispieltext\index{Beispieltext|see{Text}}
    
    Haus\index{Haus} und Haustüre\index{Haus!Haustüre}
    
    \renewcommand{\indexname}{Stichwortverzeichnis}
    
    \printindex 
    \end{document}
    Ubuntu 14.04 LTS, Texstudio 2.6, TeX Live 2014 (manuell installiert)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    1.311
    Generell, indem Du bei Deinem Index-Stil noch die item_…-Einträge änderst und dort ein \small an geeigneten Stellen einfügt oder indem Du die Index-Item-Befehle der Klasse entsprechend umdefinierst oder indem Du ein Paket verwendest, das entsprechende Konfigurationen erlaubt, oder indem Du in der KOMA-Script-Anleitung mal \KOMAoptions und Option fontsize nachliest.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    361
    Hört sich gut an, aber ich konnte in der KOMA-Script-Anleitung nichts finden - generell stehe ich mit dieser Anleitung auf Kriegsfuß: Das Layout finde ich häßlich, Infos sind oft auf mehrere Stellen verteilt. Bin ich eigentlich der einzige der diese Anleitung nicht hilfreich hält?
    Fast immer suche ich mir die Infos im Internet zusammen, das geht meist schneller.

    Von Index-Item Befehlen konnte ich auch nichts finden.
    Ubuntu 14.04 LTS, Texstudio 2.6, TeX Live 2014 (manuell installiert)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    Bischoffen
    Beiträge
    129

    Indexeinträge kleiner

    Das ist doch wohl keine Frage. Füge einfach \small ein. Also:

    {\small
    \renewcommand{\indexname}{\small Stichwortverzeichnis}}.

    Nicht solltest Du vergessen, in der so genannten Präambel die Schriftgröße einzugeben.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    361
    {\small
    \renewcommand{\indexname}{\small Stichwortverzeichnis}}

    Dieser Befehl ist nicht korrekt und selbst wenn, würde es lediglich die Überschrift "Stichwortverzeichnis" auf \small setzen, die Indexeinträge wären hiervon nicht betroffen.

    Ich denke die Style-Datei ist der Schlüssel, wie im Minimalbeispiel angegeben.

    Code:
    \begin{filecontents}{special.ist} 
    quote '~' headings_flag 1
    heading_prefix "\{\\large\\bfseries\\sffamily "
    heading_suffix "}\\nopagebreak\n"
    symhead_positive "Symbole" numhead_positive "Zahlen"
    delim_0 "\\dotfill "
    delim_1 "\\dotfill "
    delim_2 "\\dotfill "
    \end{filecontents}
    Ubuntu 14.04 LTS, Texstudio 2.6, TeX Live 2014 (manuell installiert)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    1.311
    Zitat Zitat von ElGato Beitrag anzeigen
    Hört sich gut an, aber ich konnte in der KOMA-Script-Anleitung nichts finden
    Ich habe Dir doch explizit angegeben, wonach Du suchen musst. Fangen wir mit Option fontsize an. Im Index finde ich:
    Zitat Zitat von scrguide.pdf
    fontsize=Größe . . . . . . . . 54–55, 161–163, 247
    Klicke ich jetzt auf Seite 54:
    Zitat Zitat von scrguide.pdf
    fontsize=Größe

    Während von den Standardklassen und den meisten anderen Klassen nur eine sehr beschränkte Anzahl an Schriftgrößen unterstützt wird, bietet KOMA - Script die Möglichkeit, jede beliebige Größe für die Grundschrift anzugeben. Dabei kann als Einheit für die Größe auch jede bekannte TEX-Einheit verwendet werden. Wird die Größe ohne Einheit angegeben, so wird pt als Einheit angenommen.

    Wird die Option innerhalb des Dokuments gesetzt, so werden ab diesem Punkt die Grundschriftgröße und alle davon abhängigen Größen geändert. Das kann beispielsweise dann nützlich sein, wenn der Anhang insgesamt in einer kleineren Schriftgröße gesetzt werden soll. […]
    Ganz ähnlich geht es mit der Erklärung zum von mir genannten \KOMAoptions:
    Zitat Zitat von scrguide.pdf
    \KOMAoptions . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30–31, 300
    und dann auf Seite 30:
    Zitat Zitat von scrguide.pdf
    \KOMAoptions{Optionenliste}
    \KOMAoption{Option}{Werteliste}

    KOMA-Script bietet bei den meisten Klassen- und Paketoptionen auch die Möglichkeit, den Wert der Optionen noch nach dem Laden der Klasse beziehungsweise des Pakets zu ändern. Man kann dann wahlweise mit der Anweisung \KOMAoptions die Werte einer Reihe von Optionen ändern. Jede Option der Optionenliste hat dabei die Form Option=Wert. […]
    Wenn ich diese Informationen nun also verbinde und vor \printindex beispielsweise
    Code:
    \KOMAoptions{fontsize=9pt}
    oder
    Code:
    \KOMAoption{fontsize}{9pt}
    angebe, dann wird ab dem Index tatsächlich alles entsprechend kleiner gesetzt (allerdings auch die Überschrift). Will ich die Änderung erst nach der Überschrift wirksam haben, so füge ich die Option mit Hilfe von etoolbox an theindex an oder verwende zusätzlich splitidx, weil das Paket Eingriffe nach dem Beginn des Index ebenfalls erlaubt.

    Und was das Format von scrguide.pdf angeht. Das ist auf komascript.de in der FAQ begründet. Für mich selbst ist das auch ideal. Ich kann auf meinem HD-Monitor so tatsächlich links die Anleitung mit Bookmarks geöffnet halten und rechts daneben noch ein Editorfenster und ein Vorschaufenster oder zwei Editorfenster. Ich denke, die Frage, ob das Format günstig oder ungünstig ist, ist grundsätzlich subjektiv. Es gibt ja aber auch noch das KOMA-Script-Buch in einem normalen Buchformat und mit deutlich optimiertem Umbruch.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von localghost
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.413

    Stil formatieren

    Als Alternative zu den bisherigen Vorschlägen kannst Du deiner Stil-Datei "special.ist" noch einen Vorspann (preamble) und einen Nachspann (postamble) für den Index verpassen. Dort kannst Du die gewünschte Schriftgröße (\small) einsetzen. Das sähe dann so aus.
    Code:
    quote '~' headings_flag 1
    preamble "\\begin{theindex}\n\\small\n"
    postamble "\n\n\\end{theindex}\n"
    heading_prefix "\{\\large\\bfseries\\sffamily "
    heading_suffix "}\\nopagebreak\n"
    symhead_positive "Symbole"
    numhead_positive "Zahlen"
    delim_0 "\\dotfill "
    delim_1 "\\dotfill "
    delim_2 "\\dotfill "
    Der Nachspann bleibt hier unverändert und dienst nur zur Demonstration.


    Thorsten
    TeX und LaTeX, Fragen und Antworten – TeXwelt

    ¹ Es tut mir Leid. Meine Antworten sind begrenzt. Sie müssen die richtigen Fragen stellen.
    ² System: openSUSE 13.1 (Linux 3.11.10), TeX Live 2013, TeXworks 0.5 (r1351)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •