Anzeige:
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: linespread oder setstretch mit geometry vs. scrguide S. 38

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    82

    linespread oder setstretch mit geometry vs. scrguide S. 38

    Hallo Zusammen,

    ich würde gerne die Schrift in meinem Dokument mit einem größeren Durchschuss haben. Dazu habe ich die Möglichkeiten über \linespread bzw. \setstretch im setspace Paket gefunden. Nach l2tabu sollte man das letzte nehmen, damit Fußzeilen nicht verändert werden.
    Mein Problem ist nun, dass im scrguide auf Seite 38 steht, dass man nach einer Änderung des Durchschusses immer \KOMAoptions(DIV=last) aufrufen soll. Dies führt bei der Verwendung von geometry dazu, dass die geänderten Ränder überschrieben werden. Ohne \KOMAoptions(...) klappt es.
    Wie macht man das richtig?

    Hier ein Minimalbeispiel:
    Code:
    \documentclass[DIV=calc]{scrreprt} 
    % Kodierungspakete
    \usepackage[T1]{fontenc}                     % Zeichensatz mit ", ß u.ä. geladen
    \usepackage{selinput}
    \SelectInputMappings{
    	adieresis={ä},
    	germandbls={ß},
    	Euro={€},
    }
    \usepackage{setspace}
    % Paket zur änderung der Seitenabmessungen
    \usepackage[paper=a4paper, left=5mm, bottom=10mm, right=5mm, top=8mm]{geometry}
    
    % Durchschuss (Abstand zwischen Zeilen) mit einem Wert multiplizieren (1.25 ergibt ca. 1.5er Zeilenabstand)
    \linespread{1.1}
    %\setstretch{1.1}
    %\KOMAoptions{DIV = last}	% Neuberechnung des Satzspiegels mit derselben Einteilung wie zum Start
    									% Sinnvoll, da nur der Durchschuss nicht die Schriftart geändert wurde
    
    \begin{document} 
    
    Links \hfill Rechts
    
    \end{document}
    Vielen Dank und Grüße
    Dirk

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Donalduck
    Registriert seit
    08.05.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    754
    Die Option ist dafür, dass die Ränder die KOMA-Script gerne benutzen würde neu berechnet und eingestellt werden. Wenn du die also eh nicht benutzen willst, lass das weg.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    1.015
    Zitat Zitat von Donalduck Beitrag anzeigen
    Die Option ist dafür, dass die Ränder die KOMA-Script gerne benutzen würde neu berechnet und eingestellt werden. Wenn du die also eh nicht benutzen willst, lass das weg.
    Genau! Auch die Klassenoption "DIV=calc" ist unnötig, wenn du eh' geometry benutzt.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    82
    Ok. Sollte ich da besser linespread oder setstrech nutzen? Oder kommt das auf dasselbe raus?

    Was heißt "... die Ränder die KOMA-Script gener benutzen würde..."? Bedeutet das, dass KOMA-Script vorschlägt der Rand sollte eine gewisse Größe haben, ich bin aber als geometry-Nuter anderer Meinung?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    St. Petersburg, Russland
    Beiträge
    2.464
    Ok. Sollte ich da besser linespread oder setstrech nutzen? Oder kommt das auf dasselbe raus?
    Besser setstretch, an dieser Empfehlung ändert die Nutzung von geometry gar nichts.
    Was heißt "... die Ränder die KOMA-Script gener benutzen würde..."? Bedeutet das, dass KOMA-Script vorschlägt der Rand sollte eine gewisse Größe haben, ich bin aber als geometry-Nuter anderer Meinung?
    Ganz genau.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Donalduck
    Registriert seit
    08.05.2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    754
    setstretch solltest du wahrscheinlich besser benutzen. Ja KOMA-Script hat eine (meist ziemlich gute) Vorstellung wie die Ränder seien sollen. Steht genauer erklärt in der Anleitung. Deine Ränder sind übrigens extrem klein. Und in keinem hübschen Verhältnis.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    82
    Ok, danke!

    Ich weiß, ist auch nicht für ein richtiges Dokument gedacht (dafür nimmt man dann KOMA). In einer Ecke kommt ein Logo, fast der ganze Rest ist zentriert, so dass es eh größere Ränder gibt.

    Viele Grüße
    Dirk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •