Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Text zwischen Tabellenüberschrift und Tabelle

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    77

    Text zwischen Tabellenüberschrift und Tabelle

    Hallo zusammen,

    würde gerne Text zwischen der Tabellenüberschrift und der eigentlichen Tabelle einfügen. Das klappt auch soweit. Nur soll dieser Text im Blocksatz stehen und kursiv formatiert sein. Den Blocksatz bekomme ich in dieser Umgebung einfach nicht hin. Würde mich sehr über Hilfe freuen.

    Hier das MB:

    Code:
    \documentclass[bibtotoc,tablecaptionabove]{scrbook}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage{tabularx}
    \usepackage{tabu}
    \usepackage{blindtext}
    \usepackage{rotating}
    \usepackage{booktabs}
    
    \begin{document}
    
    \begin{sidewaystable}
    \centering
    \caption{Tabellenüberschrift}
    \textit{\blindtext}
    \vskip\abovecaptionskip %ist notwendig, da das Paket "rotating" die Option tablecaptionabove nicht auswertet, daher muss der Abstand manuel über \vskip\abovecaptionskip eingefügt werden
    \tabulinesep=1mm
    \begin{tabu} to 1\linewidth{X[4,l,m]X[1,l,m]X[1,l,m]}
    \toprule
    Quelle	& Tests & einige Tests\\
    \midrule
    
    Müller 		&  test &  zweiter test\\ 
    Johnson  	&  test &  dritter test\\ 
    Reif 		&  test &  vierter test\\ 
     
    \bottomrule		
    \end{tabu}
    \raggedright\textit{\small{Quelle: unbekannt.}}
    \end{sidewaystable}
    
    \end{document}
    Vielen Dank.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    St. Petersburg, Russland
    Beiträge
    2.456
    Ich kann es jetzt gerade nicht ausprobieren, aber ich würde es mal so versuchen:
    Code:
    \begin{sidewaystable}
    {\centering
    \caption{Tabellenüberschrift}}
    \textit{\blindtext}
    \centering
    \vskip\abovecaptionskip
    ...

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    77
    Vielen Dank, aber das setzt den Text nur zentriert. Ein Blocksatz entsteht dadurch nicht. Trotzdem danke für den Versuch.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    St. Petersburg, Russland
    Beiträge
    2.456
    Das sollte den Text eigenlich gerade NICHT zentriert setzen (das obere centering mit der Caption in { } eingeschlossen, das untere kommt nach dem Text.
    Aber ich habe es gerade mit einer vereinfachten Version ausprobiert und gesehen, dass der Text linksbündig wird. Keine Ahnung wieso, eigentlich ist Blocksatz doch Standardeinstellung.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    77
    Genau, Blocksatz ist die Standardeinstellung. Daher bin ich auch so ratlos. Scheinbar doch kein so triviales Problem wie ich gehofft hatte

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    4.043
    linksbündig wird. Keine Ahnung wieso, eigentlich ist Blocksatz doch Standardeinstellung.
    Weil weiter unten im gleichen Absatz ein \raggedright steht, und sich Befehle wie \centering und \raggedright nun mal immer auf den kompletten Absatz auswirken.

    Ein paar Leerzeilen (und natürlich Klammern um {\centering
    \caption{Tabellenüberschrift}}), um getrennte Absätze zu erzeugen, sollte helfen.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    77
    Ob das jetzt die vorgeschlagene Lösung von Ulrike war, weiß ich nicht, aber so funktioniert es auf jeden Fall:

    Code:
    \documentclass[bibtotoc,tablecaptionabove]{scrbook}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage{tabularx}
    \usepackage{tabu}
    \usepackage{blindtext}
    \usepackage{rotating}
    \usepackage{booktabs}
    
    \begin{document}
    
    \begin{sidewaystable}
    {\centering
    \caption{Tabellenüberschrift}}
    \textit{\blindtext}
    \vskip\abovecaptionskip %ist notwendig, da das Paket "rotating" die Option tablecaptionabove nicht auswertet, daher muss der Abstand manuel über \vskip\abovecaptionskip eingefügt werden
    \tabulinesep=1mm
    \begin{tabu} to 1\linewidth{X[4,l,m]X[1,l,m]X[1,l,m]}
    \toprule
    Quelle	& Tests & einige Tests\\
    \midrule
    
    Müller 		&  test &  zweiter test\\ 
    Johnson  	&  test &  dritter test\\ 
    Reif 		&  test &  vierter test\\ 
     
    \bottomrule		
    \end{tabu}
    \raggedright\textit{\small{Quelle: unbekannt.}}
    \end{sidewaystable}
    
    \end{document}
    Das zweite \centering ist draußen und so klappt's. Vielen Dank.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    1.311
    Im gezeigten Fall dürfte das \centering ohnehin nutzlos sein. Also würde ich es einfach ganz weg lassen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    48
    Ist zwar schon gelöst, aber du könntest das doch auch mit "caption" und einem Zeilenumbruch realisieren, da sparst du dir die ganzen sonstigen Einstellungen.

    Code:
    \usepackage[format=plain,justification=centerfirst]{caption}
    Beste Grüße Makana

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •