Anzeige:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Anzahl der mathematischen Alphabete erhöhen

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    142

    Beispiel: Anzahl der mathematischen Alphabete erhöhen

    nun hier ist es ...

    Das Beispiel empfinde ich an den Haaren herbeigezogen,
    es zu fabrizieren hat mich mehr als 40 min gekostet,
    aber die Fehlermeldung läßt sich bei mir reproduzieren.

    Ich vermute das das Beispiel nicht bei allen ohne Paketnachinstallation
    läuft.

    In meinem Problemfall habe ich bei weitem nicht so viele
    Schriftpakete geladen und die Alphabete \mathscr,
    \boldsymbol, \mathsf, \mathbb, \mathtt
    verwende ich gar nicht und trotzdem bin ich in meinem
    Dokument an die Grenzen gestoßen.

    Viel Spaß an tral und andere!

    ellocco
    Geändert von ellocco (05-10-2010 um 23:38 Uhr) Grund: archiv fehlte

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.407
    Ähm, da ist kein MB.

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    142

    Neue Matheversion definieren

    Irgendwie ist mein sportlicher Ergeiz erwacht und ich habe mal in den
    beiden Dokumentationen source2e.pdf, fntguide.pdf
    und in *.sty-Datein herumgestöbert.
    Herausgekommen ist die Deklaration einer neuen "Matheversion"
    pzcver:
    Code:
    \makeatletter
      \DeclareMathVersion{pzcver}
      \DeclareMathAlphabet{\mathpzc}{OT1}{pzc}{m}{it}
      \SetMathAlphabet{\mathpzc}{pzcver}{OT1}{pzc}{m}{it}
    \makeatother
    Aber aus irgendeinem Grund reicht das nicht, siehe Anhang.

    Eleganter wäre aber, es könnte die Anzahl an Alphabeten in einer
    Matheversion z.B. in der Version normal erhöht werden.

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von ellocco Beitrag anzeigen
    Herausgekommen ist die Deklaration einer neuen "Matheversion"
    pzcver:
    Code:
    \makeatletter
      \DeclareMathVersion{pzcver}
      \DeclareMathAlphabet{\mathpzc}{OT1}{pzc}{m}{it}
      \SetMathAlphabet{\mathpzc}{pzcver}{OT1}{pzc}{m}{it}
    \makeatother
    % mathversion{pzcver}
    was soll die Anweisung \mathversion{pzc} bereits in der
    Präambel? Du wirst doch wohl kaum \mathtt{...} mit dieser Variante
    setzen wollen?

    Herbert

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von voss Beitrag anzeigen
    was soll die Anweisung \mathversion{pzc} bereits in der
    Präambel? Du wirst doch wohl kaum \mathtt{...} mit dieser Variante
    setzen wollen?

    Herbert
    Nein, in der Tat, das will ich nicht und bei mir wird \mathtt{...} auch nicht
    verändert.
    Eigentlich würde ich gerne wissen, was der Königsweg ist, wenn ich folgende
    Fehlermeldung sehe:
    Code:
    ! LaTeX Error: Too many math alphabets used in version normal.
    und der Matheversion normal weitere Alphabete spendieren möchte.

    Und ich bin mangels besserem Wissen auch noch nie auf die Idee gekommen,
    einen Anweisungsblock:
    Code:
    \makeatletter
    ...
    \makeatother
    in den Hauptteil meiner LaTeX-Datei zu schreiben. In welchen Situationen
    ist das denn ratsam?

    ellocco

  6. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    375
    Geändert von tral (23-10-2010 um 11:10 Uhr) Grund: PN auf Wunsch von ellocco gelöscht.
    Ubuntu 16.04 -- TeX Live 2015 -- Emacs (AUCTeX, RefTeX)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •