Anzeige:
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Alternative zum Paket arydshln für gestrichelte Linien in Tabellen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    16

    Alternative zum Paket arydshln für gestrichelte Linien in Tabellen

    Hallo Leute,

    gibt es eine Alternative zum Paket arydshln für horizontale, gestrichelte Linien in Tabellen.
    Wenn ich das Paket einbinden will, gibt es Komplikationen mit dem longtable paket.

    Viele Grüße
    Malte

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.407
    Lade das Paket als letztes von allen Paketen, die Tabellen betreffen. Also am besten als letztes vor hyperref, sofern Du das verwendest.

    Ansonsten: Minimalbeispiel

    Gruß,
    Alexander

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von HorstP Beitrag anzeigen
    gibt es eine Alternative zum Paket arydshln für horizontale, gestrichelte Linien in Tabellen.
    Wenn ich das Paket einbinden will, gibt es Komplikationen mit dem longtable paket.
    man könnte ja aus lauter Verzweifelung mal in die Doku schauen,
    musste sich dann bis zur Seite 6 durchwühlen, falls man nicht
    vorher zufällig ins Inhaltsverzeichnis geschaut hat, um einige
    Aufklärung zu bekommen ...

    Herbert

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    16
    Moin,

    in die Doku hatte ich geguckt und hatte das Paket am Ende eingebunden, hätte ich vll dazuschreiben sollen

    Hier ein lauf- bzw. nicht lauffähiges Minimalbsp, je nachdem ob das Paket arydshln eingebunden wird oder nicht:

    Code:
    \documentclass[english]{scrreprt}
    
    \usepackage{longtable}
    %\usepackage{arydshln}  
    
    \begin{document}
    
    \begin{longtable}{p{0.1\textwidth} | p{0.17\textwidth} | p{0.64\textwidth}}
    %
    \multicolumn{3}{l}{\bf {\Large Latin letters}} \\[2ex]
    {\bfseries Symbol} & {\bfseries Unit} & {\bfseries Description} \\[1ex]
    \hline
    \hline
    \endfirsthead
    %
    \multicolumn{3}{r}{{\small \textsl{continuation}}} \\
    \multicolumn{3}{l}{\bf {\Large Latin letters}} \\%[2ex]
    {\bfseries Symbol} & {\bfseries Unit} & {\bfseries Description} \\%[1ex]
    \hline
    \hline
    \endhead
    %
    \multicolumn{3}{r}{{\small \textsl{will be continued}}} \\
    \endfoot
    %
    \endlastfoot
    %%
    $A$        & $m^2$ & surface \\
    %
    \end{longtable}
    
    \end{document}
    
    
    Ich hoffe, dass ihr mir damit weiterhelfen könnte.
    
    Danke und Grüße
    Malte

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.407
    Bei mir tut's. Habe (wie immer) babel verwendet.

    Gruß,
    Alexander

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von HorstP Beitrag anzeigen
    in die Doku hatte ich geguckt und hatte das Paket am Ende eingebunden, hätte ich vll dazuschreiben sollen

    Hier ein lauf- bzw. nicht lauffähiges Minimalbsp, je nachdem ob das Paket arydshln eingebunden wird oder nicht:
    vielleicht hätteste auch noch dazu schreiben sollen, was sich für
    ein Problem ergibt ...

    Herbert

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    16
    Hi,

    also das ist die Fehlermeldung, die ich bekomme:

    Code:
    ! Undefined control sequence.
    \adl@@cr ...l@height \xdef \adl@rowsL {\adl@rowsL 
                                                      (\adl@colsL /\number \adl@...
    l.14 ...{3}{l}{\bf {\Large Latin letters}} \\[2ex]
    Grüße
    Malte

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.805
    Moin moin,
    Zitat Zitat von HorstP Beitrag anzeigen
    also das ist die Fehlermeldung, die ich bekomme:

    Code:
    ! Undefined control sequence.
    \adl@@cr ...l@height \xdef \adl@rowsL {\adl@rowsL 
                                                      (\adl@colsL /\number \adl@...
    l.14 ...{3}{l}{\bf {\Large Latin letters}} \\[2ex]
    vllt solltest Du erstmal Dein eigenes Beispiel probieren ... Zeile 14 wäre demnach `\endfirsthead' ...

    das hier angemahnte `...{3}{l}{\bf {\Large Latin letters}} \\[2ex]' seh' ich nur in Zeile 10 (in Zeile 17 taucht es prinzipiell nochmal auf, dort ist aber der zusätzliche Abstand beim \\ auskommentiert).

    Evtl hilft auch, wenn Du etwa
    Code:
    \listfiles
    \documentclass{scrreprt}
    \usepackage{longtable}
    \usepackage{arydshln}  
    \begin{document}
    \end{document}
    ausführst (bei ggf. vorhandenen Fehlermeldungen wahlweise mit lediglich longtable ein- und arydshln auskommentiert bzw. umgekehrt) und uns die Ausgabe ab *File list* in Deiner .log zukommen lässt.

    MfG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    16
    Hi,

    also die Fehlermeldung war richtig, ich hatte nur 3 auskommentierte Zeilen oben drüber nicht im Code, sorry!

    Hier die neue log des von dir geposteten Codes:
    Code:
     *File List*
    scrreprt.cls    2010/02/15 v3.05 KOMA-Script document class (report)
    scrkbase.sty    2010/02/15 v3.05 KOMA-Script package (KOMA-Script-dependent bas
    ics and keyval usage)
     scrbase.sty    2010/02/15 v3.05 KOMA-Script package (KOMA-Script-independent b
    asics and keyval usage)
      keyval.sty    1999/03/16 v1.13 key=value parser (DPC)
    scrlfile.sty    2009/03/25 v3.03 KOMA-Script package (loading files)
    tocbasic.sty    2010/01/05 v3.04b KOMA-Script package (handling toc-files)
    scrsize11pt.clo    2010/02/15 v3.05 KOMA-Script font size class option (11pt)
    typearea.sty    2010/02/15 v3.05 KOMA-Script package (type area)
    longtable.sty    2004/02/01 v4.11 Multi-page Table package (DPC)
    arydshln.sty    2002/06/26 v1.5b 
     ***********
    
     ) 
    Here is how much of TeX's memory you used:
     1393 strings out of 495285
     20828 string characters out of 3180337
     90434 words of memory out of 3000000
     4651 multiletter control sequences out of 15000+200000
     3940 words of font info for 15 fonts, out of 3000000 for 9000
     14 hyphenation exceptions out of 8191
     35i,3n,35p,269b,108s stack positions out of 5000i,500n,10000p,200000b,50000s
    
    No pages of output.
    PDF statistics:
     0 PDF objects out of 1000 (max. 8388607)
     0 named destinations out of 1000 (max. 500000)
     1 words of extra memory for PDF output out of 10000 (max. 10000000)
    grüße
    Malte

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.805
    Moin moin,
    Zitat Zitat von HorstP Beitrag anzeigen
    Code:
    arydshln.sty    2002/06/26 v1.5b
    wo hast Du nur diese uralte Version her?

    Meiner TL'09 liegt
    Code:
    arydshln.sty    2004/08/31 v1.71
    bei, ist also etwa so alt wie longtable ... und nicht zwei Jahre älter.

    MfG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    16
    Danke, daran lags.
    Wieder was gelernt.
    Hab mir die Datei irgendwann ausm Netz gezogen, hab aber nicht auf die Version geachtet.

    Grüße
    Malte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •