Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anspruchsvollere Linien mit \hrule und \hline

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    21

    Anspruchsvollere Linien mit \hrule und \hline

    Hi,

    ich erstelle gerade mein Deckblatt für eine Arbeit und benutze dazu den \hrule-Befehl. Klappt wunderbar, nur hätt ich die Linien gerne etwas anspruchsvoller, also etwas dicker, evtl. in grautönen. Ich habe auch schon in anderen Arbeiten gesehn, dass Tabellen und Trennlinien mit grau hinterlegten linien erstellt wurden.

    Könnte mir jemand sagen, wie man Linien wie \hrule, \hline oder \vrule. \vline so modifiziert, sodass sich eine andere dicke, farbe... einstellt?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Gruß

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von mechanicus
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.944
    Hi,

    Hi,

    es bietet sich stets an, ein Minimalbeispiel zu erstellen. Scheinbar nutzt du eine tabular-Umgebung oder nicht? Du kannst auch einfach die rule-Anweisung nutzen: {\color{red}\rule{2cm}{5cm}}

    vrule bzw. hrule kannst du so nutzen:
    \vrule height 2pt width .5\hsize

    Für aufwendige Konstruktionen bietet sich pstricks oder tikz an.

    Gruß
    Marco

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    21
    hi,

    danke für den tipp. is aber nicht genau das, was ich gesucht habe. Will einfach nur mein Deckblatt n Tick aufpeppen.

    Minimalbeispiel:
    Code:
    \documentclass[a4paper,12pt,twoside]{scrartcl} 
    
    \begin{document}
    
    \title{
    \hrule
    \vspace{1cm}
    \textbf{Titel der Arbeit}
    \vspace{1cm}
    \hrule}
    \maketitle
    
    \end{document}
    Nun möchte ich gern die Linie, die mit \hrule erzeugt werden, etwas modifizieren. Nen Tick breiter und eventuell in dunkelgrau. Kann man da nicht einfach was am \hrule-Befehl machen? Oder muss man sich eher in die pstricks oder tikz einarbeiten?

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von lockstep
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.488
    mechanicus hat dir schon die Lösung geliefert.

    Code:
    \documentclass[a4paper,12pt,twoside]{scrartcl} 
    
    \usepackage[dvipsnames]{xcolor}
    
    \begin{document}
    
    \title{
    \textcolor{Gray}{\hrule height 3pt}
    \vspace{1cm}
    \textbf{Titel der Arbeit}
    \vspace{1cm}
    \textcolor{Gray}{\hrule height 3pt}
    }
    \maketitle
    
    \end{document}
    lockstep
    idxlayout - Konfigurierbares Index-Layout, kompatibel mit KOMA-Script und memoir

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    21
    Hey danke,

    genau das, was ich wollte!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •