Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Automatische Installation von fehlenden Packages unter Kile

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    34

    Automatische Installation von fehlenden Packages unter Kile

    Hallo!

    Ich versuche zur Zeit mal ein wenig auf Ubuntu (8.10) umzusteigen, ein wichtiger Faktor is natürlich Latex...

    Unter Windows lief das im Texnic-Center immer recht einfach, wenn ich ein Package nicht installiert hatte: er hat erkannt welches und auf Knopfdruck automatisch nachinstalliert.

    Unter Kile funktioniert das nicht ganz so einfach oder? hab auch die Erklärung hier gefunden:
    http://matheplanet.com/default3.html...latex%2Bubuntu

    allerdings möchte ich nicht ständig fehlende Pakete per Konsole nachinstallieren...

    Gibts da andere Möglichkeiten?

    Danke und viele Grüße,
    Jörg

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von joerg030284 Beitrag anzeigen
    Ich versuche zur Zeit mal ein wenig auf Ubuntu (8.10) umzusteigen, ein wichtiger Faktor is natürlich Latex...

    Unter Windows lief das im Texnic-Center immer recht einfach, wenn ich ein Package nicht installiert hatte: er hat erkannt welches und auf Knopfdruck automatisch nachinstalliert.

    Unter Kile funktioniert das nicht ganz so einfach oder? hab auch die Erklärung hier gefunden:
    http://matheplanet.com/default3.html...latex%2Bubuntu
    Kile und TeXnicCenter sind reine Editoren, die mit LaTeX erstmal gar nichts zu tun
    haben und daher auch keine PAketverwaltung haben. Unter Windows erledigt dies
    MiKTeX und unter Linux texlive (http://tug.org/texlive). Die normalen Pakete von
    ubuntu haben kein Update, allerdings kannst und solltest du dir texlive-full installieren,
    dann hast du faktsich alle Pakete
    allerdings möchte ich nicht ständig fehlende Pakete per Konsole nachinstallieren...
    Gibts da andere Möglichkeiten?
    nachinstallieren macht man eigentlich gar nicht mehr, nur noch updaten und da
    ist die normale ubuntu-TeX-Inatllation hinterm Mond. texlive kann auf befehl oder
    cronjob automatsich updaten.

    Herbert

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    34
    Aber mal ehrlich: ich muss doch nicht die kompletten Tex-Pakete runterladen!? Von denen ich am Ende wenns hoch kommt mal 10 nutze!

    Ich suche eigentlich nur so eine (ähnliche) Funktion wie unter Windows im Texnic-Center (s.o.: Paket nicht installiert -> automatisch installieren? -> ja -> erledigt!)

    Gibts da was??

    Grüße und schönen Dank schonmal,
    Jörg

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von mechanicus
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.944
    Hallo,

    das es sich bei Kile und Co um Editoren handelt ist schon angesprochen worden. Wenn du merkst, dass die ein Paket fehlt (das zeigt der Editor auch an) dann musst du es mit Hilfe von texlive nachinstallieren. Deinen Weg gibt es nicht. Aber andere Sache, du hast doch unter Windows auch updates ziehen müssen? Und das geht auch nicht über TexnicCenter.

    Gruß
    Marco

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Stefan_K
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.534

    Paketmanagement unter Ubuntu Linux

    Hallo Jörg,

    obengenannter Artikel ist schon ein bisschen älter, dazu ein kleiner Hinweis: ganz unten steht dort ein Kommentar mit einem Link zu einer aktuelleren Installationsbeschreibung des mpm 2.7 auf Ubuntu Linux.

    Wenn Du ohne den mpm mit Ubuntu Bordmitteln arbeiten möchtest, zwei Tipps: LaTeX-Pakete findet man auch über die Suchfunktion von Synaptic, da sie in der Paketbeschreibung von texlive-Paketen gelistet werden. Suchst Du hingegen nach bestimmten Dateinamen, da sty-Dateien nicht immer Paketnamen entsprechen, hilft auf der Kommandozeile
    Code:
    apt-file search name
    Das aktuellste TeX-System erhältst Du mit TeX Live 2008 samt tlmgr, das ist nur eben noch nicht in den Ubuntu Paketquellen enthalten, daran wird noch gearbeitet.

    Viele Grüße,

    Stefan

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •