Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Einrücken innerhalb eines abschnittes bei package llauf

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    171

    Einrücken innerhalb eines abschnittes bei package llauf

    hi ich schreibe gerade einen Lebenslauf mit latex mit dem llauf paket.

    Habe mit ner Vorlage begonnen mit llauf.sty:

    \usepackage{fullpage} % mehr Text, weniger Ränder
    \usepackage{longtable} % Tabellen, die über Seitenumbrüche gehen

    \setlength{\parindent}{0pt} % keine Einrückung von Absätzen

    % ändere Darstellung des \section-Befehls
    \renewcommand\section{\@startsection {section}{1}{\z@}%
    % oberer und unterer Abstand, man kann wohl damit spielen, wenn man
    % unbedingt möchte
    {-3.5ex \@plus -1ex \@minus -.2ex}%
    {2.3ex \@plus.2ex}%
    % die nächste Zeile ist die interessante: Wechsel auf \sc-Font
    {\large\sc}}

    % Neue Umgebung abschnitt mit einem Argument (Name des Abschnitts)
    \newenvironment{abschnitt}[1]%
    % Beginn des Abschnitts: horizontale Linie, 3mm Abstand, Beginn
    % einer Section ohne Nummer (\section*) mit dem Argument (#1)
    {\hrule\vskip 3mm\section*{#1}%
    % beginne Tabelle mit: links gar kein Abstand (@{}), eine Spalte
    % mit 21% der Seitenbreite (p{.21\textwidth}), Spaltenabstand 2%
    % der Seitenbreite (@{.02\textwidth}), Spalte mit 77% Breite,
    % rechts kein Abstand
    \begin{longtable}%
    {@{} p{.21\textwidth} @{\hskip .02\textwidth} p{.77\textwidth} @{}}}%
    % Ende des Abschnitts: mach die Tabelle zu und einen Abstand
    {\end{longtable}\vskip 1cm}

    % Neue Umgebung abschnitt*: Für Einträge, die keine Tabellen,
    % sondern einfach nur ein Textabsatz sind.
    \newenvironment{abschnitt*}[1]%
    {\hrule\vskip 3mm\section*{#1}}%
    {\vskip 1cm}


    und dann im tex dokument mit:

    \documentclass[12pt,a4paper]{article}
    \usepackage[latin1]{inputenc} % Umlaute verwenden ist toll
    \usepackage{german} % wenn einen das freut
    \usepackage{llauf} % unser geniales Lebenslauf-Package

    \begin{document}
    \begin{center}
    \Huge \sc Lebenslauf \\[1cm]
    \large \sc B. Eispiel \\[1cm]
    \end{center}

    \begin{abschnitt}{Zur Person}
    % Einträge haben folgendes Format: linke Spalte & rechte Spalte \\
    Name & Bernhard Eispiel \\
    Geboren & heute vor 25 Jahren \\
    \end{abschnitt}

    \begin{abschnitt}{Ausbildung}
    seit 04/2004 & \textbf{Hans Seppel Gemeinschaft in Sabbelshausen \\
    & \textbf{Werksstudententätigkeit im Bereich Sabbeln} \\
    \\
    & Verkauf \\
    & Bearbeitung von Kundenanfragen \\
    \\
    \end{abschnitt}
    \end{document}

    --> Jetzt kommt meine Frage:

    Wie kann ich beim letzten Abschnitt dafür sorgen, dass er mir Verkauf und Bearbeitung von Kundenanfragen einrückt,also das das abgesetzt wird von dem Werkstudentenstätigkeit im Bereich 'Sabbeln und so?
    Am besten wäre ein Punkt vorhersetzt, also wie bei normalerweise bei ner Aufzählung mit \begin{enumerate} und dann \item wäre. Funktioniert nämlich komischerweise nicht. Was kann ich alternativ versuchen?

    danke

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    171
    Kann mir hier keiner weiterhelfen? Ist echt wichtig!!! danke

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von Artifex Beitrag anzeigen
    Wie kann ich beim letzten Abschnitt dafür sorgen, dass er mir Verkauf und Bearbeitung von Kundenanfragen einrückt,also das das abgesetzt wird von dem Werkstudentenstätigkeit im Bereich 'Sabbeln und so?
    Am besten wäre ein Punkt vorhersetzt, also wie bei normalerweise bei ner Aufzählung mit \begin{enumerate} und dann \item wäre. Funktioniert nämlich komischerweise nicht. Was kann ich alternativ versuchen?
    einfach in eine tabularx packen

    Code:
    \noindent
    \begin{tabularx}{\linewidth}{@{}lX@{}}
    \textbullet & und hier soviel text, wie es sein soll .... auch mit
    \end{tabularx}
    Herbert

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •