Anzeige:
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: \newcommand - Frage

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    29

    \newcommand - Frage

    Hallo,

    ich hab folgendes:

    Code:
    \newcommand{\TextEinfuegen}{%
     bla bla bla  "'bla bla bla bla"' bla bla bla bla bla bla bla bla 
    }
    Wie man sieht soll mit diesem neuen Befehl Text an beliebiger Stelle im Dokument eingefügt werden; dieser Text enthält Anführungszeichen.

    Das Problem: normalerweise konvertiert Latex beim PDF erstellen ja diese Latex-Anführungszeichen ( "' ... "') automatisch richtig (" ..."); nur Anführungszeichen innerhalb des \newcommand-Befehls wie oben werden buchstäblich so ausgegeben wie sie da stehen.

    Wie kann ich das ändern?

    Grüße+Danke,
    Michael

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    328
    Warum nimmst du nicht \glqq und \grqq
    Ansonsten liegt es höchstwahrscheinlich am falschen oder fehlenden Sprachpaket. das hatt mich jetzt auch ein wenig ins schleudern gebacht.
    \usepackage[ngerman]{babel}
    [...]
    \newcommand{\TextEinfuegen}{%
    \glqq bla bla bla \grqq{} "'bla bla bla bla"' bla bla bla bla bla bla bla bla%
    }

    juergen

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    29
    Hi Jürgen,

    danke. Die beiden Befehle kannte ich bisher gar net ...

    Grüße,
    Michael

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    328
    Hallo michaelr,

    vorallem finde ich sie leichter zu merken \germanleftquotequote, Mein Editor setzt sie ohnehin automagisch auf shift+2
    Vergiss aber die {} nach \grqq nicht sonst fehlt dir ein Wortabstand.

    juergen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •