Anzeige:
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Abbildungen fortlaufende Nummerierung scrreprt

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2006
    Beiträge
    6

    Abbildungen fortlaufende Nummerierung scrreprt

    Hallo liebes Forum

    Stehe vor meiner DA Abgabe. Und bräuchte dringend eure Hilfe.

    1. Meine Abbildungen will ich fortlaufend nummeriert haben und diese auch im Abbildungsverzeichnis so aufgeführt (was dann wahrscheinlich auch automatisch gemacht wird).
    Leider wird immer bei jedem Kapitel neu angezählt.

    1.1
    1.2
    2.1
    2.2
    2.3
    3.1.
    ......

    Habe schon folgende Befehle probiert und viel gesucht, aber nix gefunden. Denn laut meines Wissens müsste das ja automatisch gehen.
    \numberwithout{figure}{Chapter}

    \counterwithout{figures}{chapter}

    Hier der Header meiner Diplomarbeit. Sieht etwas schlampig aus, aber bisher funktioniert er so...

    Vielen Dank!!!!!


    -----------------------------Beispiel---------------

    \documentclass [12pt, a4paper, bibtotoc] {scrreprt}
    \sloppy %lässt zu, dass Latex etwas schlampig mit der Fehlermeldung und h/vBoxbewertung umgeht

    %-------------------------------------------------Laden verschiedener Paktete------------------------------------------------
    \usepackage{geometry}
    \usepackage{ngerman} %Berücksichtigung deutscher Spracheigenschaften und deutscher Silbentrennung
    %\usepackage{float} %Berücksichtigt Abbildungen
    \usepackage{graphicx} %Für Graphikeinbindungen
    \usepackage{caption}

    \usepackage{multicol} %für mehrspaltige Tabellen
    \usepackage{longtable} %Für Tabellen die über mehrere Seiten hinaus gehen
    \usepackage{setspace}

    %\doublespacing, %\onehalfspacing oder \singlespacing
    \usepackage[T1]{fontenc}%
    \usepackage[ansinew]{inputenc}
    \usepackage[pdftex]{hyperref}
    \usepackage{wrapfig}

    \usepackage{chngcntr} %sollte Fußnoten auf durchlaufend
    \counterwithout{footnote}{chapter}

    \usepackage{amsmath}
    %\numberwithout{figure}{Chapter}


    %\counterwithout{figures}{chapter}




    \usepackage{titlesec} %Paket zur Einstellung von Überschriften und Kapitelabständen zum Blattanfang...

    %\usepackage{gloss}
    \usepackage[refpages,german]{gloss}
    %\usepackage{bibtopic} %Literaturverzeichnis erstellen
    %\usepackage{url} %URL richtig trennen?
    \usepackage[nottoc]{tocbibind} % Macht die anderen Verzeichnisse ins Inhaltsverzeichnis

    %-----------------------------------Überschriften und Verzeichnisformatierung der Tiefe--------------------------------------

    \setcounter{secnumdepth}{4} %Gibt die Tiefe der Unter-Überschriften an. Hier sind es 4 Ebenen. Mehr geht nicht
    \setcounter{tocdepth}{4}
    \setstretch{1,5}

    %\onehalfspacing
    %\chapternumberfont [12pt]
    %\chapternumberfont{\raggedleft\normalsize}
    %\renewcommand{\chaptername}{Kapitel\Huge}

    %\renewcommand{\chapterheadstartvskip}{\vspace{+1c m}} %Abstandt von Chapter zu Blattrand oben

    \renewcommand{\chapterheadstartvskip}{\vspace{-1,5cm}} %Macht den Abstand vor der Überschrift kleiner
    \titlespacing{\section}{0pt}{0,3cm}{0cm}
    \titlespacing{\subsection}{0pt}{0,3cm}{0cm}
    \titlespacing{\subsubsection}{0pt}{0,3cm}{0cm}


    %\usepackage{units} %geschützte Zeichenumbrüche!
    %------------------------------Trennung------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    \hyphenation{Bilanz-ansatz} % das wort in der Trennfolge reinschreiben und Latex trennt es so.
    %------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    %\usepackage[automark]{scrpage2} % für scrreprt verwenden, ist besser
    %\pagestyle{headings}

    %\usepackage{scrpage2}

    \usepackage{scrpage2} %An Koma-Script optimierte Kopfzeilenklasse, jedoch auf gut für
    %andere Dokumentklassen zu verwenden
    %Mit diesem Paket sind auch Kopf- und Fusszeilen möglich, die
    %Unterschiede für rechte und linke Seiten machen (bspw für Bücher)
    %Hier folgen die Kopfzeilentexte
    %\ihead{oben links}
    %\chead{oben mitte}
    \ohead{\pagemark}
    %\ifoot{unten links}
    %\cfoot{unten mitte}
    %\ofoot{unten rechts}
    % nützlich: \pagemark = Seitenzahl

    \setheadsepline{0,05cm} %Dicke der Trennlinie Kopfzeile - Text
    %\setfootsepline{0.5pt} %Dicke der Trennlinie Fusszeile - Text

    \pagestyle{headings} %gemachte Einstellungen anwenden (aber nur die Überschriften
    \pagestyle{scrheadings} %gemachte Einstellungen anwenden aber aber nur die Seitenzahlen
    %-------------------------------------------------allgemeine Einstellungen---------------------------------------------------


    \addtokomafont{sectioning}{\rmfamily}% formatiert die Überschriften in Romanische Schrift
    \addtokomafont{chapter}{\large}
    \addtokomafont{section}{\normalsize}
    \addtokomafont{subsection}{\normalsize}
    \addtokomafont{subsubsection}{\normalsize}
    \geometry{a4paper,left=40mm, right=10mm, top=20mm, bottom=10mm}

    %------------------------------------------------------Textbeginn und Inhaltesverzeichnis------------------------------------

    \begin{document} %Ab hier beginnt die Diplomarbeit

    %\counterwithout{footnote}{chapter}

    \pagenumbering{roman}
    %\renewcommand{\roman}


    \tableofcontents %Erstellt das Inhaltsverzeichnis
    \listoffigures
    %--------------------------------------------Abkürzungsverzeichnis----------------------------
    %\usepackage[intoc]{nomencl}
    %\printglossary
    %\addcontentsline{toc}{s/c}{Abkürzungsverzeichnis}
    %-----------------------------------------------------------------
    \makegloss



    %\renewcommand{\Arabic}
    \clearpage
    \pagenumbering{arabic}

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    6
    Meine Lösung:

    %nummer der caption ohne kapitel zahl
    \usepackage{chngcntr}
    \counterwithout{figure}{chapter}
    \counterwithout{table}{chapter}

    Musst warscheinlich das chngcntr extra installieren oder in dein Dokumentenverzeichnis legen, da es beispielsweise bei MikTeX nicht mitgelieferrt wird (war zumindest bei mir so).

    Mike

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2006
    Beiträge
    6
    Vielen Dank. das hat funktioniert. Dabei hatte ich es vorher schon so und ging nicht. Mittlerweile habe ich Latex mal neu gestartet und schon gings nach 2 Kompilierungsvorgängen. Komisch

    ABER! Im Abbildungsverzeichnis erscheint nicht
    Abb. 1 ....
    Abb. 2....
    wie ich es gerna hätte, sondern nur

    1
    2
    3
    4
    Dazu habe ich auch schon gesucht, finde aber keine Lösung.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    39
    Werde mal dieses Thema nach oben schieben.

    Habe nämlich wie Anfänger_79 das Problem, daß das Wort Abb. nicht vor der Nummer der Abbildung erscheint. Das gleiche gilt übrigens für das Tabellenverzeichnis.
    Außerdem erscheinen die Ziffern nicht am linken Rand, sondern sind ein wenig eingerückt.

    Gibt es vielleicht eine Lösung dafür?
    Brinkley

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.732
    Zitat Zitat von Brinkley Beitrag anzeigen
    Werde mal dieses Thema nach oben schieben.

    Habe nämlich wie Anfänger_79 das Problem, daß das Wort Abb. nicht vor der Nummer der Abbildung erscheint. Das gleiche gilt übrigens für das Tabellenverzeichnis.
    Außerdem erscheinen die Ziffern nicht am linken Rand, sondern sind ein wenig eingerückt.

    Gibt es vielleicht eine Lösung dafür?
    schau Dir mal das tocloft-Paket an, damit sollte beides einstellbar sein.
    MfG,
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    39
    Vielen Dank für den Tipp ... leider habe ich nicht die Zeit mit näher damit zu befassen, muß meine Diplomarbeit am Freitag bis 11 Uhr abgeben und bin noch nicht ganz fertig.

    Wenn jemand oder Du (?) so freundlich sein könnte, mir direkt die Codierung zu geben?

    So soll's aussehen (Abb. bitte linksbündig):

    Abb. 1: Bla Bla Bla ......................... 1

    Es sieht aber so aus:

    (hier ca. 1 cm Abstand vom linken Rand) 1: Bla Bla Bla ......................... 1

    Ich verwende scrprt sowie scrpage2.

    Ich wäre meinem rettenden Engel wirklich sehr dankbar.
    Brinkley

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    43
    hi,

    diese Frage wird in schöner Regelmäßigkeit von rais beantwortet.
    Zum Beispiel liefert die Suchfunktion:
    HTML-Code:
    http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=41097&highlight=tocloft

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •