Anzeige:

Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: 6a5h4

Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

  1. Antworten
    0
    Hits
    6.747

    Hier meine persönlichen Evergreens...

    ... die m.M.n. in fast jedes Bash-Skript gehören:




    set -u
    # Variablen-Deklaration erforderlich (sehr hilfreich beim coden; daher nie vergessen)


    pid=${$}
  2. so geht's auch: Skriptpfad und Skriptname ermitteln

    PFAD=${0%/*}
    # Verzeichnis, indem das Shellskript liegt


    PROG=${0##*/}
    # Name des Shellskriptes

    ]
Ergebnis 1 bis 2 von 2