PDA

View Full Version : scrlttr2: Eigener Briefkopf (Problem: Linie soll unter 1. Zeile und nicht am Ende)



kalli
29-08-2011, 21:32
Hallo,
die Standardeinstellungen erlauben im Briefkopf scheinbar nicht, dass (bei Anzeige von Telefon & E-Mail im Briefkopf) die Trennlinie unter der ersten Zeile (dem Namen) erscheint. Genau so will ich es aber haben. Offenbar muß man dafür einen eigenen Briefkopf per \firsthead erstellen. Und genau darum bitte ich Euch.

Hier auch nochmal ein Beispiel zum ausprobieren (der Kommentar darin zeigt nochmal genau was ich haben will):




\documentclass[fromalign=center,
fromrule=afteraddress,
fromphone,
fromemail,
version=last]{scrlttr2}
% Textuell soll der Briefkopf genauso aussehen,
% nur die Linie soll auf d. 1. Zeile folgen,
% nicht auf die letzte.
% fromalign = false statt center setzt die Linie
% wie ich sie haben will, dafür sind jetzt aber
% Phone und E-Mail nicht mehr sichtbar.
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\begin{document}

\setkomavar{fromname}{Willi Wattwanderer}
\setkomavar{fromaddress}{Straße 1\\
11111 Musterstadt}
\setkomavar{fromphone}{0000\,111111}
\setkomavar{fromemail}{e.email@email.de}

\begin{letter}
{
Max Mustermann\\
Musterstraße 1\\
22222 Musterdorf
}
\opening{Hallo,}
Bla bla bla, fasel, laber.

\closing{Mit schmutzigen Füßen}

\end{letter}

\end{document}

localghost
29-08-2011, 22:00
Du solltest lernen, Dokumentation zu lesen (und richtig zu interpretieren). Dann wäre dir aufgefallen, dass die Option fromrule=aftername genau das macht, was du willst.


Thorsten

kalli
29-08-2011, 23:25
Das aftername habe ich tatsächlich überlesen. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Zum Glück gibt es für solche Fälle ein Paket, um die Ehre meiner Familie wieder herzustellen.

\usepackage{sichSelberRichten}

mit den Befehlen

\pistoleAnKoppHalten
\wiederholtAbdrückenBisMagazinAlle
\pistolePutzenUndZurückInSchrank
\zähnePutzenNichtVergessen