PDA

View Full Version : Custom math. Formel mit Tag links und Einheitenbez. rechts



sportfreund
09-08-2010, 08:47
Hallo Latex Experten,

in meiner Arbeit werde ich eine Vielzahl mathematischer Formeln verwenden. Bei der Darstellung möchte ich gern erreichen, dass am linken Textrand eine individuelle Nummerierung steht, gefolgt von der Formel, und jeweils am rechten Textrand die Einheiten der Formel. Dabei soll bei mehrzeiligen Formeln die Einheitenbezeichnung immer in der ersten Zeile stehen bleiben.

Eine erste Lösung hab ich nach langem Kampf mit parcolumns erreicht.

\documentclass[a4paper,pdftex]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{parcolumns}
\pdfoutput=1
%
\makeatletter
\def\tagslinks{\tagsleft@true}
\def\tagsrechts{\tagsleft@false}
\def\formellinks{\@fleqntrue\let\mathindent\@mathm argin\@mathmargin=\leftmargini}
\def\formellinksaus{\@fleqnfalse}
\makeatother
%
\newcounter{azahl}
%
\tagslinks
\formellinks
%
\begin{document}

\begin{parcolumns}[colwidths={1=13cm},distance=0cm,nofirstindent]{2}
\colchunk[1]{\begin{align*}\stepcounter{azahl}
\quad Formel = &x + y + z +\tag{A,\theazahl}\\
& a+b+ c...
\end{align*}}
%
\colchunk[2]{\scriptsize\begin{flalign*}
&& \left[Einheiten\right]\\
\end{flalign*}}\colplacechunks
\end{parcolumns}
%
%
\end{document}


Ein Problem das auftaucht ist, dass die Zeile mit den Einheiten nie genau mit der ersten Zeile der Formel übereinstimmt (ist immer leicht nach unten versetzt). Ganz davon abgesehen, dass das ganze ein wenig umständlich ausgedrückt ist und sicherlich irgendwie anders besser formuliert werden kann.

Über Anregungen und Informationen jeder Art bin ich auf jeden Fall super dankbar.

Cheers

Karlo
09-08-2010, 15:18
Hey,
wir wäre es damit?



\documentclass[a4paper,pdftex]{scrreprt}
\usepackage[leqno]{amsmath}
\pdfoutput=1
%
\newcounter{bzahl}
\setcounter{bzahl}{1}
\renewcommand{\theequation}{\Alph{bzahl}.\arabic{e quation}}
%
\newcommand{\einheit}[1]{{\scriptsize\left[\text{#1}\right]}}

\begin{document}
\begin{align}%\stepcounter{azahl}
Formel = &x + y + z +&\einheit{Einheiten}\\
& a+b+ c...&\nonumber
\end{align}



\end{document}


lg
karlo

sportfreund
09-08-2010, 15:53
Hej Karlo,
vielen Dank für deine schnelle Antwort!!

Wenn ich das richtig sehe, dann ist aber die Position der Gleichung immer anders mit der Länge der Gleichung, oder?
Kann man das irgendwie hinbekommen, dass auch die Einheitenangabe am rechten Textrand endet, als so wie flushright beim Fließtext? Ich hab das über flalign und && versucht, aber führt ja zum genannten Problem...

Also wenn ich z.B. deins nehm und:

\documentclass[a4paper,pdftex]{scrreprt}
\usepackage[leqno]{amsmath}
\pdfoutput=1
%
\newcounter{bzahl}
\setcounter{bzahl}{1}
\renewcommand{\theequation}{\Alph{bzahl}.\arabic{e quation}}
%
\newcommand{\einheit}[1]{{\scriptsize\left[\text{#1}\right]}}

\begin{document}
\begin{align}%\stepcounter{azahl}
Formel = &x + y + z +&\einheit{Einheiten}\\
& a+b+ c...&\nonumber
\end{align}

...
hier kommt text
...


\begin{align}%\stepcounter{azahl}
Formel = &x + y + z a+a+a+a+a+a+a+&\einheit{Einheiten}\\
& a+b+ c...&\nonumber
\end{align}


\end{document}

zusätzlich einbau, hätte ich gerne dass jeweils "Formel" auf der gleichen Höhe steht und die Einheitenangabe jeweils am rechten Seitenrand.

Wenn das noch klappt wärs weltklasse!

Cheers

sportfreund
16-08-2010, 09:50
Hallo nochmal,

leider gibt es noch keine neue Erkenntnisse für mein Problem, hat noch jemand eine Idee? Bin irgendwie noch nicht weiter gekommen....

Vielen Dank!