PDA

View Full Version : KOMA Skripte: Umstellung Font und Zitatformatierung



caiuscaesar
27-01-2010, 08:47
Hallo,

ich verwende die Vorlage des Koma-Skriptsystems.

Mit dem Befehl \sffamily habe ich die Schriftart auf serifenlose Fonts umgeschaltet. Das funktioiert auch für den Standardtext, nicht
jedoch für Bild- und Tabellenunterschriften.

Frage 1: Wie kann man das für ein ganzes Dokument komplett umstellen, bzw. auch für Abbildungsunterschriften?

---

Frage 2: Wie bzw. mit welchem Befehl kann ich ein wörtliches Zitat formatieren? (z. B. einzeilig, ggf. kursiv, ggf. etwas eingerückt)

---

Frage 3: Wie kann ich einen Text in einem Kasten (Rahmen) erscheinen lassen?

Freundliche Grüße,

CJC

ElGato
28-01-2010, 22:55
Für serifenlose Schrift hilft das Paket caption:


\usepackage[justification=justified,singlelinecheck=false,
labelfont={bf,footnotesize,sf},font={footnotesize, sf},aboveskip=0.1em]
{caption}




\fbox{Text}


Liebe Grüße.

esdd
29-01-2010, 13:41
Hallo,

wenn Du für das gesamte Dokument die Schrift auf serifenlose umstellen willst, kannst Du auch
\renewcommand\familydefault{\sfdefault} verwenden.

Grüße

lockstep
29-01-2010, 14:02
Frage 2: Wie bzw. mit welchem Befehl kann ich ein wörtliches Zitat formatieren? (z. B. einzeilig, ggf. kursiv, ggf. etwas eingerückt)

Für längere wörtliche Zitate gibt es z.B. die Umgebungen quote und quotation. Das Paket csquotes (http://www.ctan.org/tex-archive/help/Catalogue/entries/csquotes.html) bietet viele zusätzliche Features (z.B. Einbinden von Zitierbefehlen, automatische Formatierung in Abhängigkeit von der Zitatlänge).

lockstep

lockstep
29-01-2010, 14:38
Hier noch ein Beispiel für die Verwendung von csquotes:



\documentclass{article}

\usepackage[latin9]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{csquotes}

\usepackage{filecontents}

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{Scl09,
hyphenation = {ngerman},
author = {Schlosser, Joachim},
year = {2009},
title = {Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit \LaTeX: Leitfaden für Einsteiger},
edition = {3.~Auflage},
location = {Heidelberg},
publisher = {mitp},
}
\end{filecontents}

\begin{document}

Als Beispiel für die Features von \textsf{csquotes} ein Blockzitat samt integrierter Quelle: \blockcquote[S.~31]{Scl09}{Ein zweiter Absatz wird durch mindestens eine Leerzeile vom ersten getrennt.}

\bibliographystyle{plaindin}
\bibliography{\jobname}

\end{document}


Anmerkung: Die wörtliche Eingabe von "3.~Auflage" ist nicht sehr elegant; bei Verwendung von biblatex (ein umfassendes Paket für Zitate und Literaturverzeichnisse) würde die Angabe "3" reichen, um eine korrekte Ausgabe in der jeweiligen Dokumentsprache zu erzeugen.

lockstep