PDA

View Full Version : Möchte gerne guillemets einsetzen



nixversteh
15-12-2009, 19:52
Hallo Folks,

ich (versuche) setze gerade ein Buch für die Tochter meiner Partnerin, dabei möchte ich die "guillemets" verwenden. Habe ein kleines Listing, das klappt auch, leider wird das erste Anführungszeichen als kleine schwarze Box gedruckt.
Fehlermeldung:
! Package csquotes Error: Unbalanced groups or invalid nesting.

************
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\defineshorthand{"`}{\closeautoquote}
\defineshorthand{"'}{\openautoquote}
\shorthandon{"}
\shorthandoff{"}

Als Font verwende ich
\usepackage[garamond]{mathdesign}
Ändern des Fonts bringt auch keine Änderung.

Freue mich, wenn jemand eien Lösung kennt. :)

Lieben Gruß

Martin

voss
15-12-2009, 20:47
ich (versuche) setze gerade ein Buch für die Tochter meiner Partnerin, dabei möchte ich die "guillemets" verwenden. Habe ein kleines Listing, das klappt auch, leider wird das erste Anführungszeichen als kleine schwarze Box gedruckt.
Fehlermeldung:
! Package csquotes Error: Unbalanced groups or invalid nesting.

************
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\defineshorthand{"`}{\closeautoquote}
\defineshorthand{"'}{\openautoquote}
\shorthandon{"}
\shorthandoff{"}

Als Font verwende ich
\usepackage[garamond]{mathdesign}
Ändern des Fonts bringt auch keine Änderung.

Freue mich, wenn jemand eien Lösung kennt. :)


mach erst mal ein _komplettes_, minimales Beispiel, was den Fehler zeigt!
Und erkläre wozu die \shorthandson/off gut sein sollen?
Und "` ... "' wäre die richtige Reihenfolge

HErbert

nixversteh
15-12-2009, 21:15
mach erst mal ein _komplettes_, minimales Beispiel, was den Fehler zeigt!
Und erkläre wozu die \shorthandson/off gut sein sollen?
Und "` ... "' wäre die richtige Reihenfolge

HErbert

Guten Abend Herbert,

ich habe die Angaben so aus dem Netz bezogen, komischerweise sind die Anführungszeichen auch korrekt, nur das erste ist eine Blackbox...

Hoffe, mein Minilisting ist soweit lauffähig.

*******************
\documentclass[
envcountsame,
envcountchap,
deutsch
]
{svmono}
\usepackage[latin1]{inputenc} % Zeichensatz, ermöglicht direkte Eingabe von Umlauten
\usepackage[pdftex]{graphicx} % pdf-Grafiken
\usepackage[bottom]{footmisc} % Fußnoten ans Ende der Seite
\usepackage[ngerman]{babel} % Silbentrennung nach der ndR, z.B.: Sys-tem
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\defineshorthand{"'}{\openautoquote}
\defineshorthand{"`}{\closeautoquote}
\shorthandon{"}
\shorthandoff{"}
\usepackage[garamond]{mathdesign}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{textcomp} % für \textdegree , \textcelsius , macht aber manchmal auch Probleme!

\begin{document}
\part{Midgard}
\include{Einfuehrung}
\newpage % Schmutzblatt (leere Seite am Ende)
\pagestyle{empty}
\end{document}

*************

Hier der Textausschnitt: Die Datei heißt: Einfuehrung
\chapter{Midgard}
\label{chapter_midgard}

"`Vater?"' \par
"`Was ist, mein Kind?"'\par
Der Mann mittleren Alters, schlug die nächste Seite auf und sah kurz zum Fenster hinaus.\par
"`Woran denkst du, Vater?"'\par
"`An das, was ich schreibe."'\par
"`Warum schreibst du das, wenn es sowieso niemand liest?"' fragte seine Tochter weiter.\par
"`Warum?"' er sah sie nachdenklich an, "`Es gibt viele Gründe, sehr viele."'\par
Sie überlegte eine Weile, dann fing sie wieder an: "`Was für Gründe?"'\par
"`Hatten wir das nicht schon mal?"'\par
"`Ja, aber \dots"'\par
"`Was denn?"' fragte er ein wenig genervt.\par
"`Ich will doch nur wissen, woher du die Ideen nimmst."'\par
"`Warum?"'\par
"`Ich glaube, ich könnte auch Bücher schreiben."'\par
Verträumt spielte sie mit ihren Fingern an ihren Haaren.\par
Er horchte auf. "`Was meinst du damit?"'\par
Vielen Dank

Martin

Donalduck
15-12-2009, 21:30
Wie voss schon sagte:

\defineshorthand{"`}{\closeautoquote}
Das ist das Zeichen für den *Anfang* eines Quotes, und nicht das Ende.

nixversteh
15-12-2009, 21:48
Wie voss schon sagte:

\defineshorthand{"`}{\closeautoquote}
Das ist das Zeichen für den *Anfang* eines Quotes, und nicht das Ende.

Guten Abend Donalduck,

ja, ich weiß, hat mich auch gewundert, allein, die Anführungszeichen sind genauso, wie ich sie mag ;-)

Das Leben ist wunderbar, hab die Angaben in den Klammern mehrfach geändert, keine Auswirkung.

Lieben Gruß

Martin

voss
15-12-2009, 21:48
ich habe die Angaben so aus dem Netz bezogen, komischerweise sind die Anführungszeichen auch korrekt, nur das erste ist eine Blackbox...

Hoffe, mein Minilisting ist soweit lauffähig.

Mini? lustig ...


\documentclass[]{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\defineshorthand{"`}{\openautoquote}
\defineshorthand{"'}{\closeautoquote}

\begin{document}

"`Vater?"' \par
"`Was ist, mein Kind?"'\par

\end{document}


Herbert

nixversteh
15-12-2009, 22:02
Hallo Herbert und Donaldduck,

ich habe diese Zeilen auskommentiert:

\shorthandon{"}
\shorthandoff{"}

und diese beiden

\defineshorthand{"'}{\closeautoquote}
\defineshorthand{"`}{\openautoquote}

in die richtige Position gebracht. Es gibt keine Fehlermeldung mehr. Verstehe nur nicht, warum das nicht vorher klappte, bevor ich hier gepostet habe, hatte alles bereits MEHRFACH geändert.

Sei`s drum, es scheint zu laufen.

Wie kann ich diese Anführungszeichen auf franzöische Art bekommen?
<<bla, bla>>

Wünsche euch einen schönen Abend.

Martin

bischi
15-12-2009, 22:12
"`Vater?"' \par
"`Was ist, mein Kind?"'\par



Korrekt wäre:


Darth Vader: "`Nein! Ich bin dein Vater!"'\par


;) Bischi

voss
15-12-2009, 22:15
Wie kann ich diese Anführungszeichen auf franzöische Art bekommen?
<<bla, bla>>



german=swiss

Herbert

nixversteh
16-12-2009, 07:59
Mini? lustig ...


\documentclass[]{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes}
\defineshorthand{"`}{\openautoquote}
\defineshorthand{"'}{\closeautoquote}

\begin{document}

"`Vater?"' \par
"`Was ist, mein Kind?"'\par

\end{document}


Herbert

Guten Morgen Herbert,

schön, dass du es lustig findest ;-)

Hatte nur Bedenken, dass ich zu wenige Angabe mache.

Wenn ich die Angaben für anführende und schließende "Gänsefüßchen" vertausche, dann bringen sie das von mir erwünschte Ergebnis.

By the way, der Fehler bestand aus einem nicht gesetzten schließenden "Gänsefüßchen"

Eine schöne Weihnachtszeit dir und allen hier im Forum, danke für die Hilfe.

Martin

nixversteh
16-12-2009, 08:14
Korrekt wäre:


Darth Vader: "`Nein! Ich bin dein Vater!"'\par


;) Bischi

Guten Morgen Bischi,

sobald mein Lachanfall (hüstel hüstel...) beendet ist, werde ich die Tochter meiner Partnerin darüber in Kenntnis setzen. Wahrscheinlich kennt sie den "Vater allen Bösens" nicht ;-)

Eine schöne Weihnachtszeit

Martin