PDA

View Full Version : .gls wird nicht erzeugt



butterfly
09-09-2009, 11:11
Hallo,

ich möchte gern ein Abkürzungsverzeichnis erstellen. Habe dazu glossaries eingebunden und \makeglossaries und \printglossary. Nun erstellt mit TeXnic Center aber seltsamerweise keine .gls Datei und sagt mir das auch. Hatte jemand schonmal das gleich Problem und weiß woran es liegt? Habe Neustart und alles schon probiert.

Danke schonmal für die Hilfe.


\documentclass[
pdftex,
a4paper,
12pt,
BCOR15mm,%Binderand
twoside,
openright,
%draft, %für schreiben, zum drucken in final ändern
%chapterprefix,%Kapitel anschreiben als Kapitel
]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel} % deutsche Silbentrennung
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[
nonumberlist, %keine Seitenzahlen anzeigen
acronym, %ein Abkürzungsverzeichnis erstellen
toc, %Einträge im Inhaltsverzeichnis
section] %im Inhaltsverzeichnis auf section-Ebene erscheinen
{glossaries} %

%
%Ein eigenes Symbolverzeichnis erstellen
%\newglossary[slg]{symbolslist}{syi}{syg}{Symbolverzeichnis}
%%
%%Den Punkt am Ende jeder Beschreibung deaktivieren
%\renewcommand*{\glspostdescription}{}

%Glossar-Befehle anschalten
\makeglossaries

%Befehle für Glossar
\newglossaryentry{glos:AD}{
name=Active Directory,
description={Active Directory ist in einem Windows 2000/" "Windows
Server 2003-Netzwerk der Verzeichnisdienst, der die zentrale
Organisation und Verwaltung aller Netzwerkressourcen erlaubt. Es
ermöglicht den Benutzern über eine einzige zentrale Anmeldung den
Zugriff auf alle Ressourcen und den Administratoren die zentral
organisierte Verwaltung, transparent von der Netzwerktopologie und
den eingesetzten Netzwerkprotokollen. Das dafür benötigte
Betriebssystem ist entweder Windows 2000 Server oder
Windows Server 2003, welches auf dem zentralen
Domänencontroller installiert wird. Dieser hält alle Daten des
Active Directory vor, wie z.B. Benutzernamen und
Kennwörter.}
}
\newglossaryentry{glos:AntwD}{name=Antwortdatei, description={Informationen zum
Installieren einer Anwendung oder des Betriebssystems.}}
\begin{document}
\section{hallo}
\gls{glos:AD}
\printglossary[style=altlist,title=Glossar]

\end{document}

Xenara
09-09-2009, 11:25
Die erste Frage auf dieses (häufiger nachgefragte) Problem ist: Ruftst du glossaries überhaupt auf?
Es muss wie BibTeX extra aufgerufen werden (in TeXnicCenter in den Profilen).

Die Doku hier scheint ganzu gut zu sein:
http://www.hehn.biz/Mar/doku.pdf

Wenn es nicht klappt, helfen vielleicht diese Threads weiter:
http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=57108http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=48595

sharpType
09-09-2009, 11:28
Ich habe deine .tex Datei nicht überprüft, aber versuch mal meine batch Datei mit den Aufrufen zu benutzten. Erstelle sie in deinem root-Ordner, wo dein Hauptdokuemnt liegt und ersetze jeweils den dokumentenname in der batch datei.



Mode con cols=100 lines=40
TITLE ### Erzeugung des LateX-Dokumentes ###
@echo off
CLS
COLOR 17
ECHO PDF-Latex-RUN
ECHO =======================================
pdflatex deinDokumentenNameOhneEndung

CLS
COLOR 20
ECHO MAKEGLOSSARIES-RUN
ECHO =======================================
makeglossaries deinDokumentenNameOhneEndung

CLS
COLOR 17
ECHO PDF-Latex-RUN
ECHO =======================================
pdflatex deinDokumentenNameOhneEndung

CLS
COLOR 20
ECHO MAKEGLOSSARIES-RUN
ECHO =======================================
makeglossaries deinDokumentenNameOhneEndung

CLS
COLOR 47
ECHO BIBTEX-RUN (MAINDOC)
ECHO =======================================
bibtex deinDokumentenNameOhneEndung


CLS
COLOR 17
ECHO PDF-Latex-RUN
ECHO =======================================
pdflatex deinDokumentenNameOhneEndung

CLS
COLOR 4
ECHO PDF-Latex-RUN
ECHO =======================================
pdflatex deinDokumentenNameOhneEndung

butterfly
09-09-2009, 13:10
Danke, jetzt gehts. Hab noch festgestellt, dass man für Glossar und abkürzungsverzeichnis LaTeX 2 mal durchlaufen lassen muss bevor man makeindex drauf los lässt.

Jetzt würde ich nur noch gern beim Abkürzungsverzeichnis bei diesem Code hier


\deftranslation[to=German]{Acronyms}{Abkürzungsverzeichnis}
\printglossary[type=\acronymtype,style=long]


statt Akronyme eben Abkürzungsverzeichnis drin stehen haben. Kann mir da jemand helfen.

sharpType
09-09-2009, 13:30
Äm,

meinst du das hier (so stehts bei mir drin) ?



\printglossary[type=\acronymtype,style=long3colheader,toctitle=Ab kürzungsverzeichnis,title=Abkürzungsverzeichnis]

butterfly
09-09-2009, 13:58
Super, danke! Hatte den code hier aus dem Forum übernommen, weißt du demnach auch, wofür die die Zeile
\deftranslation[to=German]{Acronyms}{Abkürzungsverzeichnis}

ist? Hätte ja angenommen, dass es eben Acronyms ins Deutsche übersetzt, und dann Akronyme schreibt, scheint aber nicht zu gehen.

sharpType
09-09-2009, 15:29
schau dir mal die bezeichnungen der spaltenüberschriften des Abkürzungsverzeichnisses an in welcher sprache die sind, wenn du das raus nimmst.