PDA

View Full Version : twoside: linke Seite ohne Text



Ento
23-10-2007, 21:45
Hallo,

erst einmal viele Grüße an alle hier im Forum!

Ich möchte einen längeren Teil eines Dokuments {scrbook} so gestalten, daß auf der linken Seite zwar der Header aber kein Text ausgegeben wirdalso in etwa folgendermaßen:

################### ###################
#............header..............# #.............header.............#
#......................................# #......................................#
#......................................# #.....text text text...........#
#......................................# #.....text text text...........#
#......................................# #.....text text text...........#
#......................................# #.....text text text...........#
#......................................# #.....text text text...........#
#......................................# #......................................#
################### ###################

Ich habe bisher leider keine Möglichkeit gefunden, dieses zu konfigurieren, außer \cleardoublepage zu benutzen aber dann muß man jeden Seitenumbruch manuell setzen und es fehlt links ja auch der Header...

Wünsche einen schönen Abend und freue mich auf Ideen :-)

edico
25-10-2007, 18:38
Zunächst einmal - ich kann - unterm Strich gesehen - nicht helfen.
Aber vielleicht hat jemand sonst weiterführende Ideen.
Unabhängig davon, scheint mir die Themenstellung für ein Dokument eigentümlich, da der Zweck resp. das Ziel nicht bekannt sind, lässt sich natürlich schlussendlich keine alternative Strategie entwickeln -- bis auf eine, die im Test aufgelistet ist ....

% ----| Der Test -----

\documentclass[a5paper,10pt,twocolumn]{scrreprt}
\usepackage[a5paper]{geometry}
\usepackage{xcolor,blindtext}

%%% --------------------------------------------------------------------------
%%% LeoRe -- default if@firstcolumn
%%% --------------------------------------------------------------------------
\makeatletter
\newcommand{\LeoRe}{%
\if@firstcolumn
Linke Spalte%
\else
Rechte Spalte%
\fi
}
\makeatother

%%% --------------------------------------------------------------------------
%%% RTX --
%%% --------------------------------------------------------------------------
\makeatletter
\newcommand{\RTX}[1]{%
% Pruefe, ob die erste Spalte (links) vorliegt.
% Wenn ja, dann mache einen pagebreak und
% platziere Stuff auf der FolgeSpalte (rechts).
% Wenn nein, dann platziere auf der 2.Spalte.
\if@firstcolumn
\vspace*{\fill}\newpage%
{{\color{blue}#1}}% Left column%
\else
{{\color{red}#1}}% Right column%
\fi
}
\makeatletter


\begin{document}

\chapter{Stuff nur in der rechten Spalte}

\LeoRe

Der default command 'LeoRe' weist aus, in welcher Spalte der Text platziert ist, um zu \"uberpr\"ufen, ob und wie die \verb|\if@firstcolumn| Abfrage funktioniert.

\vfill
... es folgt ein pagebreak ;-)

\newpage\LeoRe

Gem. Macro 'RTX' sollen die Texte nur in der rechten Spalte gesetzt sein:\par
Blauer Text steht f\"ur urs\"achlich links platzierter, aber nach rechts verschobener Text; roter Text steht f\"ur rechts platzierter und rechts gesetzter Text.

{\small\begin{verbatim}

\end{verbatim}}


%%% Testlauf I
%%% Alles bestens -- solange der Stuff kurz und nicht spaltenuebergreifend ist.
\newpage
\RTX{Eins}

\newpage
\RTX{Zwei}

%\newpage
\RTX{Drei}

\vfill
Das Ergebnis ist bis hierher erfreulich. \par
Sobald aber der stuff von der linken Spalte in die rechte Spalte springt, kommt die \LaTeX{}-Routine ins Schwimmen, was so \"ahnlich ist, wie bei der page-Referenzierung: die Zuordnung wird nicht mehr erreicht. Dies kann nur ein \TeX{}-Experte umschreiben. Vielleicht liest er mit ...


%%% Testlauf II
%%% Machen wir dasselbe nochmal -- mit laengerem Text -- flupppsss --
\newpage
\RTX{\blindtext}

\newpage
\RTX{\blindtext}

%\newpage
\RTX{\blindtext}

\newpage
\"Uberlegenswert und praktikabel scheint mir zu sein, den Satzspiegel auf halbe Textbreite zu setzen. Dann f\"allt diese Eierei sofort unter den Tisch ... Aber der OP hat ja nicht gesagt, was er eigentlich bezweckt.

\end{document}

edico