PDA

View Full Version : Bibtopic-Probleme



wideout
08-08-2007, 14:55
Es will einfach nicht klappen!

Ich habe zwei *.bib Dateien angelegt,
eine für "Literatur" und die andere für "Internetquellen".

Allerdings bekomme ich immer eine Warnung, dass die Einträge nicht definiert sein sollen und es zwar ein Verzeichnis erstellt, jedoch ohne Inhalte.

Außerdem steht am Schluss die Meldung "I found no \bibdata command in C:\... *.aux". Aber es steht \bibdata darin!



\documentclass[a4paper,BCOR28mm,12pt,oneside,fleqn,openany]{scrbook}
\usepackage{bibtopic}

\begin{document}

Ein kurzes Beispiel für Literatur.\cite[S. 100 ff.]{Ich:07}

Ein weiteres für Internetquellen.\cite{Netz:07}

\addchap{Literaturverzeichnis}
\bibliographystyle{mydinat}

\begin{btSect}{literatur}
\section*{Literatur}
\btPrintAll
\end{btSect}

\begin{btSect}{Internetquellen}
\section*{Internetquellen}
\btPrintAll
\end{btSect}

\end{document}


Die beiden Bib-Dateien sehen so aus:

Die erste: "literatur.bib"


@book{Ich:07,
author={Me myself and I},
title={Taschenbuch des "Ichs"},
publisher={Egoman-Verlag},
isbn={3-8171-xxxx-3},
year={2007},
}


Die zweite: "internetquellen.bib"


@booklet{Netz:07,
title={http://www.wikipedia.de/ich},
publisher={Manfred Musterman},
year={2000},
lastchecked={05. August 2007}
}


Ich kann mir das Problem nicht erklären. Habe ich was übersehen?

Salnic
08-08-2007, 15:32
Hi


Habe ich was übersehen?

vielleicht die Anleitung zum Packet bibtopic
http://www.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/bibtopic/bibtopic.pdf

Du musst bibtex ein wenig anders aufrufen, als normal (normal ist bibtex dateiname)

mt dem bibtopic-Packet ändert sich der Bibtex-Aufruf, Du musst für jedes Unterverzeichnis Bibtex separat aufrufen und jeweils die laufende Nummer dem Dateinamen (Namen der Latex-Hauptdatei) anhängen.

latex dateiname
bibtex dateiname1
bibtexdateiname2
latex dateiname
latex dateiname

Salnic

wideout
09-08-2007, 15:14
Das kapiere ich jetzt so nicht :confused:!

Wo muss was hin?

Muss ich die beiden bib-Dateien in (z.B.)

staatsarbeit1.bib und staatsarbeit2.bib

umbenennen?

LeFreak!
09-08-2007, 15:31
nein musst du dich, du gibst einfach nur den hauptdateinamen deines Projektes an plus das zeichen "1" setigend für jede weiter bib datei

bibtex "dateiname"1
mit na batch datei kannst du diesen vorgang vereinfachen

aber trotzdem, keine ahnung was für freaks sich das einfallen lassen haben,
sollte doch nicht so schwierig zu programmieren sein, bei einmal durchlaufen alle bib verzeichnisse zu sammeln und zu erstellen, genauso wie das X fache kompillieren nachher...leck....

wideout
09-08-2007, 23:14
Ich benutze Texnics-Center und rufe bibtex nirgends auf...

Wo muss ich das hinschreiben?

wideout
10-08-2007, 14:01
Jetzt hab' ich doch irgendwie hinbekommen...

Man war das 'ne Geburt!

Warum einfach, wenn man's auch ultra-kompliziert machen kann?

Bibtopic ist für Texnic-Center-User, die Latex nie anders genutzt haben, echt ein ätzendes Unterfangen.

zikzak
26-04-2008, 16:39
Hallo,
ich habe genau das selbe Problem. Du kannst dich nicht genauer daran erinnern, wie du das in TeXnic hinbekommen hast? Ich habe versucht aus dem, was ihr geschrieben habt, schlau zu werden. Hatte leider mäßigen Erfolg.

Danke schon mal im Voraus
zikzak

KPaul
04-06-2008, 21:34
Hallo auch,

ich habe genau das selbe Problem wie oben und es läuft bei mir einfach nicht rund!
Wie hast du es hinbekommen?
Geht es auch ohne Batch-Datei mit TeXnicCenter?
Vielen Dank für die Hilfe!

KPaul

Haase
16-05-2009, 15:04
Hallo, bei mir wird das Quellenverzeichnis welches aus einem Literaturverzeichnis und einem Internetverzeichnis besteht erfolgreich angezeigt, aber es treten ganz viele Fehler auf. Diese möchte ich beheben.

Kompilierfehler: Die Befehle wie z.B.: "\dinatlabel" in den .bbl-Dateien werden nicht erkannt.

Im Anhang sind alle Files angehängt.
Wäre echt nett wenn sich das jemand anschauen könnte.
Gruß Haase



Mein Hauptfile "sample.latex":
...
\usepackage{bibtopic}
...
\addchap{Quellenverzeichnis}
\bibliographystyle{dinat} % Definiert wie meine Quellen aussehen müssen

\begin{btSect}{literatur_references}
\section*{Literaturquellen}
\btPrintAll
\end{btSect}

\begin{btSect}{internet_references}
\section*{Internetquellen}
\btPrintAll
\end{btSect}

rais
17-05-2009, 09:57
Moin moin,


Kompilierfehler: Die Befehle wie z.B.: "\dinatlabel" in den .bbl-Dateien werden nicht erkannt.

\dinatlabel wird durch Verwendung des dinat-Stils direkt in der .bbl definiert.
Eine Suche nach `Undefined' in Deiner sample.log ergibt als ersten Treffer

! Undefined control sequence.
\dinatlabel #1->\ifNAT@numbers
\else \NAT@biblabelnum {#1}\hspace {2\labelse...
l.11 \dinatlabel{Niedermair 2006}
\textsc{Niedermair}, Elke:
The control sequence at the end of the top line
of your error message was never \def'ed. If you have
misspelled it (e.g., `\hobx'), type `I' and the correct
spelling (e.g., `I\hbox'). Otherwise just continue,
and I'll forget about whatever was undefined.

also `\ifNAT@numbers' ist nicht definiert, was Deinem Dokument fehlt ist hier


\usepackage{natbib}

dazu vllt auch


%% This is a full author-year citation style bibliography. As such, it is
%% non-standard LaTeX, and requires the natbib-package by Patrick W. Daly,
%% version 7 or higher to function properly.

MfG

Haase
17-05-2009, 17:19
Vielen Dank rais. Jetzt funktioniert es wunderbar.