PDA

View Full Version : Visio .eps: Ungültiger DPI-Bereich: 32 bis 400



Heimchen
26-07-2007, 17:51
Ich weiß, ist nicht so ganz Latex, aber EPS gehört ja irgendwie dazu...
Also ich speicher eine einfache VISIO-Zeichnung (VISIO2002) als .eps, da kommt der oben genannte Fehler. Wenn ich den ignoriere, kann ich zwar die Einstellungen machen, das EPS-File ist entweder nicht zu öffnen oder es fehlen Striche. Woran liegt das?

bischi
26-07-2007, 23:04
Mal mit der PS- oder der PDF-Ausgabe versucht? Mal versucht, nach PDF umzuwandeln und dann zurück nach EPS?

MfG Bischi

Heimchen
27-07-2007, 12:42
Bei .ps oder ähnlichen Formaten kommt die gleiche Meldung. Ich kann das natürlich als JPG speichern und direkt in Latex einfügen, EPS ist aber deutlich kleiner und lässt sich besser skalieren. Bei 20 bis 30 Bildern macht das schon ein paar MB aus.

bischi
27-07-2007, 15:15
Wenn du schon Vektorgrafik hast, dann unbedingt die Vektorgrafik behalten... Hast du mal versucht, die Dinger ineinander umzuwandeln (also eps nach pdf und zurück nach eps)? Das löst solche Probleme manchmal auch...

MfG Bischi

Heimchen
27-07-2007, 19:33
Da ich pdflatex verwende, kann ich leider nich bei EPS bleiben. PDFs sehen aber genauso gut aus, hab ich festgestellt. Ich will über EPS gehen, weil die Dateigrößen dann klein bleiben.

bischi
27-07-2007, 20:59
Also meiner Erfahrung nach sind eps grösser als die PDF's (bei gleicher Qualtität...).

MfG Bischi

Heimchen
30-07-2007, 14:23
Die Diskussion ist nebensächlich. Das Poblem tritt immer auf!

bischi
30-07-2007, 17:05
Lad mal ne fehlerhafte eps-Datei hier ins Forum hoch - dann kann ich mir die mal anschauen...

MfG Bischi

Heimchen
30-07-2007, 17:14
Das EPS nimmt er hier nicht und umgewandelt krieg ich es nicht, weil kaputt...

bischi
30-07-2007, 17:19
Hmm - das bringt natürlich nix ;)

Variante 1: Das EPS-File zippen und dann hochladen (sollte afair gehen)
Variante 2: Mir das EPS per Mail schicken (Adresse findest du bei mir auf der HP)

MfG Bischi

Heimchen
30-07-2007, 17:32
Voll die Idee! ;)

bischi
30-07-2007, 17:35
Das ist schon das gleiche Bild wie das, wovon du das JPG gepostet hast? Ich kann im EPS drum nur etwa die Hälfte davon sehen...

MfG Bischi

PS: Das EPS scheint tatsächlich arg kaputt... Konvertierung nach pdf erzeugt ne Fehlermeldung...
PS2: Versuch alternativ mal, das Bild nicht zu exportieren, sondern nach PS / PDF zu drucken
PS3: Es scheint bekannt zu sein, dass Visio nicht gut eps exportieren kann - nur mal google anwerfen ;) (ich liebe MS :p)

Heimchen
30-07-2007, 17:58
Wenn ich nen vergleichbares Programm hätte, mit dem ich solche technischen Zeichnungen erstellen kann, würd ich auch nich Visio nehmen. Grade das Drehen und Einrasten an vorhandenen Formen macht doch einiges sehr leicht.

Dann scheint es wohl einfach nicht zu gehen mit dem exportieren. Über JPG krieg ich ja auf jeden Fall nen PDF raus. Zum richtig guten Skalieren brauch ich aber ne hohe Auflösung und die macht mir die Bilder wieder so verdammt groß...

bischi
30-07-2007, 18:00
Lösung: Drucken in Datei als PDF oder PS... (mittels trim-Option nachher zuschneiden)

MfG Bischi

Heimchen
30-07-2007, 18:05
Okilidokili!

daswaldhorn
31-07-2007, 07:56
Hallo,

alternative Programme, die PDF und EPS erzeugen können, wären z. B. Inkscape, OpenOffice.org-Draw, Dia, xfig...
Oder du verwendest einen Druckertreiber, der PDF erzeugt; mit FreepdfXP habe ich zu Windowszeiten gute Erfahrungen gemacht.

Grüße, Carsten

Heimchen
31-07-2007, 14:24
Hab es schon mit Draw versucht, die Ausgabe ist erste Sahne, aber das Erstellen von diesen Zeichnungen fand ich persönlich nicht so schön einfach, wie mit Visio. Habe eben geneigte Objekte, die nicht am Raster eingeklingt werden können und an den Objekten selbst lässt Draw einen glaub ich nicht einklinken, oder?