PDA

View Full Version : Kurze Fragen zu Index und PDF-Einbindung.



Maverick
07-07-2007, 09:13
Guten Morgen!

Ich muss jetzt mal ein paar Fragen stellen, die ich einfach keiner Lösung bisher zuführe konnte; bin bis tief in die Nacht gesessen. Vielleicht kann mir ja einer bei der einen oder anderen Frage helfen. Hinweis: Ich verwende einen Apple.

:confused: 1.) Frage: Ich möchte gerne externe PDFs einlesen. Also habe ich das \usepackage[final]{pdfpages} mit dem Befehl "\includepdf[pages=-]{deckblatt/deckblatt.pdf}" eingebunden. Interessanterweise werden aber bei Verwendung dieses Pakets keine Stichwortverzeichnisse mehr ausgegeben (sowohl \usepackage{index} als auch \usepackage{makeidx}). Wenn ich %\usepackage[final]{pdfpages} auskommentiere, werden die Verzeichnisse wieder brav erstellt. Gibt es eine Alternative zu "pdfpages" oder gibt es eine andere Lösung?

:confused: 2.) Frage: Ich möchte gerne das Stichwortverzeichnis formatieren und meinen Bedürnissen optisch anpassen. Ich habe keine Dokumentation für "\usepackage{index}" im Netz gefunden, also habe ich "\usepackage{makeidx}" geladen. Eine Doku habe ich hier mit der Suche gefunden, aber die scheint auf Windows abgestimmt zu sein. Kann mir jemand sagen, was ich bei "\usepackage{makeidx}" im Terminal eingeben muss, damit diese Layout-Datei erstellt wird, wo ich selbiges anpassen kann?

:confused: 3.) Frage: Ist es möglich, mit \usepackage{makeidx} zwei Verzeichnisse zu erstellen? Mit \usepackage{index} geht das z.B. Ich habe es bisher noch nicht rausgefunden, wie das mit "\usepackage{makeidx}" möglich ist. Ich hätte nämlich gerne ein Stichwort- und ein Namensverzeichnis ...

:confused: 4.) Frage: Ist es mit \usepackage{makeidx} möglich, im Index weitere Unterindizes zu erstellen? So z.B. wie beim Guide für das Komaskript?

:confused: 5.) Frage: Ist es mit "\usepackage{scrpage2}" und
"\pagestyle{scrheadings}" möglich, dass bestimmte Seiten keine Seitennummer erhalten oder keine Kopfzeile? Mit "\thispagestyle{empty}" klappt es leider nicht ... In der Doku bin ich (bisher) auch nicht fündig geworden.

DANKE!

Christoph.

rais
07-07-2007, 11:52
Moin moin,


:confused: 1.) Frage: Ich möchte gerne externe PDFs einlesen. Also habe ich das \usepackage[final]{pdfpages} mit dem Befehl "\includepdf[pages=-]{deckblatt/deckblatt.pdf}" eingebunden. Interessanterweise werden aber bei Verwendung dieses Pakets keine Stichwortverzeichnisse mehr ausgegeben (sowohl \usepackage{index} als auch \usepackage{makeidx}). Wenn ich %\usepackage[final]{pdfpages} auskommentiere, werden die Verzeichnisse wieder brav erstellt. Gibt es eine Alternative zu "pdfpages" oder gibt es eine andere Lösung?

der Fehler stellt sich mir so nicht dar -- erstelle bitte ein nachvollziehbares Minimalbeispiel. BTW: statt jedem einzelnen Paket eine Option wie draft oder final mitzugeben, würde ich diese eher der Dokumentklasse übergeben, spart Tipparbeit -- vor Allem, wenn man's mal eben ändern will.;)


:confused: 2.) Frage: Ich möchte gerne das Stichwortverzeichnis formatieren und meinen Bedürnissen optisch anpassen. Ich habe keine Dokumentation für "\usepackage{index}" im Netz gefunden,
dann "such" doch mal daheim:


texdoc index


auf CTAN:ftp://dante.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/index/index.pdf



also habe ich "\usepackage{makeidx}" geladen. Eine Doku habe ich hier mit der Suche gefunden, aber die scheint auf Windows abgestimmt zu sein. Kann mir jemand sagen, was ich bei "\usepackage{makeidx}" im Terminal eingeben muss, damit diese Layout-Datei erstellt wird, wo ich selbiges anpassen kann?

Keine Ahnung, welche Dokumentation Du da gefunden hast...
Mit "Layout-Datei" meinst Du vermutlich eine Indexstildatei? Sowas kannst Du mit jedem beliebigem Texteditor erstellen.
Wenn bei Dir manpages installiert sind, dann kannst Du Dir per

man makeindexansehen, wie makeindex aufgerufen wird und was in so einer Indexstildatei drinstehen kann -- und wofür das gut ist.;)
Über die SuFu solltest Du auch z. B. `umlaut.ist´ finden können, falls Du ein Beispiel für so eine Datei benötigst -- AFAIK sind gind.ist und gglo.ist standardmäßig installiert, Du brauchst also noch nicht einmal in die Ferne zu blicken;-)


:confused: 3.) Frage: Ist es möglich, mit \usepackage{makeidx} zwei Verzeichnisse zu erstellen? Mit \usepackage{index} geht das z.B. Ich habe es bisher noch nicht rausgefunden, wie das mit "\usepackage{makeidx}" möglich ist. Ich hätte nämlich gerne ein Stichwort- und ein Namensverzeichnis ...

AFAIK ist makeidx nur für ein Stichwortverzeichnis konzipiert -- aber wie Du die Doku zu index finden kannst, steht hier ja schon.
Alternativ ginge vllt auch makeidx + nameidx


:confused: 4.) Frage: Ist es mit \usepackage{makeidx} möglich, im Index weitere Unterindizes zu erstellen? So z.B. wie beim Guide für das Komaskript?

Ja. Wie das befehlsmäßig aussieht, hängt von der von Dir verwendeten Stildatei ab, standardmäßig wird "!" als Trennzeichen zwischen den Ebenen verwendet, was Du per "level" in Deiner Stildatei anpassen kannst


\item{Frucht!Birne}
\item{Frucht!Apfel}
sollte im Index dazu führen, daß "Apfel" und "Birne" unter "Frucht" zu finden sind (so level unverändert ist).


:confused: 5.) Frage: Ist es mit "\usepackage{scrpage2}" und
"\pagestyle{scrheadings}" möglich, dass bestimmte Seiten keine Seitennummer erhalten oder keine Kopfzeile? Mit "\thispagestyle{empty}" klappt es leider nicht ... In der Doku bin ich (bisher) auch nicht fündig geworden.

Das hängt davon ab, auf welche Seiten Du Dich beziehst...und auf welche Dokumentklasse.
Generell werden bei kapitelführenden Klassen z. B. Kapitelstartseiten "plain" gesetzt, bei KOMA-Skript geht das noch eine Stufe weiter, da gibt es z. B. \chapterpagestyle und -- wo wir gerade beim Index sind -- \indexpagestyle...
Oder geht es Dir hier um evtl. eingefügte Leerseiten, wie bei twoside & openright (diese Optionen sind bei den Buchklassen voreingestellt) vor Kapiteln üblich und wie hier (http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=51946) bereits gefragt?
MfG,

Maverick
07-07-2007, 16:44
Danke Rais!

Ich muss es mal langsam angehen.

Ad Frage 5.)



Zitat von Maverick1977 Beitrag anzeigen
5.) Frage: Ist es mit "\usepackage{scrpage2}" und
"\pagestyle{scrheadings}" möglich, dass bestimmte Seiten keine Seitennummer erhalten oder keine Kopfzeile? Mit "\thispagestyle{empty}" klappt es leider nicht ... In der Doku bin ich (bisher) auch nicht fündig geworden.

Du hast geantwortet:



Das hängt davon ab, auf welche Seiten Du Dich beziehst...und auf welche Dokumentklasse.
Generell werden bei kapitelführenden Klassen z. B. Kapitelstartseiten "plain" gesetzt, bei KOMA-Skript geht das noch eine Stufe weiter, da gibt es z. B. \chapterpagestyle und -- wo wir gerade beim Index sind -- \indexpagestyle...
Oder geht es Dir hier um evtl. eingefügte Leerseiten, wie bei twoside & openright (diese Optionen sind bei den Buchklassen voreingestellt) vor Kapiteln üblich und wie hier bereits gefragt?

Danke für den Tipp mit scrguide. Ich habe so die Seitenzahl von den \part-Seiten wegbekommen. Generell wäre es oft wünschenswert, dass man bei bestimmten Seiten die Seitenzahl und/oder die Kopfzeile wegbekommt. Geht es das? Bei scrguide habe ich nichts gefunden.

Ja, du hast recht. Oft stört es, wenn leere, weiße Seiten sind, und es steht dann eine Seitenzahl da. Geht das auch irgendwie zu eliminieren?

----------------------

Dann: Ich wollte das Namens- und Stichwortverzeichnis so abändern, dass jeweils ein Großbuchstabe steht, dann die Indize, die z.B. zu (A) gehören und dass zur Seitenzahl punktiert wird. Also ganz genauso so, wie es beim Abkürzungsverzeichnis der Fall ist. Hierzu habe ich über die Suche das passende Skript gefunden. Kann so etwas auch über die *.ist (Stildatei) definieren? Ich habe die Datei geöffnet, aber hmmm...


---------------------

Das Problem mit includepdf muss ich nochmals separat schildern ...

rais
08-07-2007, 11:54
Ich habe so die Seitenzahl von den \part-Seiten wegbekommen. Generell wäre es oft wünschenswert, dass man bei bestimmten Seiten die Seitenzahl und/oder die Kopfzeile wegbekommt. Geht es das? Bei scrguide habe ich nichts gefunden.

welche Seiten sind denn bei Dir `bestimmte Seiten´?


Ja, du hast recht. Oft stört es, wenn leere, weiße Seiten sind, und es steht dann eine Seitenzahl da. Geht das auch irgendwie zu eliminieren?

Das hattest Du doch mit cleardoubleempty schon rausgefunden...?:confused:


Dann: Ich wollte das Namens- und Stichwortverzeichnis so abändern, dass jeweils ein Großbuchstabe steht, dann die Indize, die z.B. zu (A) gehören und dass zur Seitenzahl punktiert wird. Also ganz genauso so, wie es beim Abkürzungsverzeichnis der Fall ist. Hierzu habe ich über die Suche das passende Skript gefunden. Kann so etwas auch über die *.ist (Stildatei) definieren? Ich habe die Datei geöffnet, aber hmmm...

wenn Du da

headings_flag 1
einträgst, sollten diese Großbuchstaben doch kein Ding sein...
Schau Dir mal die Manualpage zu makeindex an.;)

MfG,

Maverick
08-07-2007, 18:11
welche Seiten sind denn bei Dir `bestimmte Seiten´?


Bestimmte Seiten wären z.B. die Eidesstattliche Erklärung ganz am Schluss.


headings_flag 1

Ich verwende nun das Paket \usepackage{index}, da ich mit jenem ein gertrenntes Namens- und Stichwortverzeichnis erstellen kann. Ich habe headings_flag 1 im Verzeichnis von tex\latex\index\bibref.ist eingetragen. Klappt nicht. Ich habe in der Doku zu Index, die du mir geschickt hast, nach dem Eintrag gesucht. Finde nichts.

Diese *.ist-Datei liegt bei mir im Tex-Verzeichnis, nicht im Ordner meiner Seminararbeiten. Das ist in Ordnung so oder?

rais
08-07-2007, 22:40
Bestimmte Seiten wären z.B. die Eidesstattliche Erklärung ganz am Schluss.
Aha -- und \pagestyle{empty} bzw. \thispagestyle{empty} funzt da nicht?
Zeig das doch bitte mal anhand eines Minimalbeispiels.


Ich habe in der Doku zu Index, die du mir geschickt hast, nach dem Eintrag gesucht. Finde nichts.

Die Doku zu index[.sty] braucht sich ja auch nicht darum zu kümmern, wie die Interna von makeindex aussehen -- genauso wenig wie um die Interna zu LaTeX selbst...
Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: schau Dir die Doku zum makeindex-Programm an.


Diese *.ist-Datei liegt bei mir im Tex-Verzeichnis, nicht im Ordner meiner Seminararbeiten. Das ist in Ordnung so oder?
Das kannst Du ganz leicht selbst prüfen: Mach eine Konsole auf, begib Dich in Dein Projektverzeichnis, da tippst Du


kpsewhich bibref.ist

das sollte Dir den kompletten Zugriffspfad zu dieser bibref.ist ausgeben -- es sei denn, die Datei kann nicht gefunden werden... und Indexstile werden AFAIK etwas anders gesucht, als z. B. .sty-Dateien.
MfG,

Maverick
09-07-2007, 10:06
Hallo Rainer!

Danke wiederum!!

Jetzt habe ich es nach langem Probieren endlich verstanden, wie das mit den *-ist-Files funktioniert! Ich bin jetzt dem Ziel schon sehr nahe. Das Stichwortverzeichnis wird (fast) korrekt erstellt. Zwei Probleme gibt es noch:

1.) Problem 1: Untereinträge und Unter-Untereinträge im Verzeichnis werden nicht getrennt, es gibt auch keine Zeilenschaltung. Beispiel:


EuropaItalienRom ........ 4

2.) Problem 2: Die Punkte sind zu nahe beieinander, im Vergleich zum Abkürzungs- und Tabellenverzeichnis. Kann man das ändern? In der Doku zu makeindex habe ich nichts gefunden.


-------------------------------

Das ist meine *.ist-Datei:


%%
%% This is file `gind.ist',
%% generated with the docstrip utility.
%%
%% The original source files were:
%%
%% doc.dtx (with options: `gind')
%%
%% This is a generated file.
%%
%% Copyright 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006
%% The LaTeX3 Project and any individual authors listed elsewhere
%% in this file.
%%
%% This file was generated from file(s) of the LaTeX base system.
%% --------------------------------------------------------------
%%
%% It may be distributed and/or modified under the
%% conditions of the LaTeX Project Public License, either version 1.3c
%% of this license or (at your option) any later version.
%% The latest version of this license is in
%% http://www.latex-project.org/lppl.txt
%% and version 1.3c or later is part of all distributions of LaTeX
%% version 2005/12/01 or later.
%%
%% This file has the LPPL maintenance status "maintained".
%%
%% This file may only be distributed together with a copy of the LaTeX
%% base system. You may however distribute the LaTeX base system without
%% such generated files.
%%
%% The list of all files belonging to the LaTeX base distribution is
%% given in the file `manifest.txt'. See also `legal.txt' for additional
%% information.
%%
%% The list of derived (unpacked) files belonging to the distribution
%% and covered by LPPL is defined by the unpacking scripts (with
%% extension .ins) which are part of the distribution.
%% \CharacterTable
%% {Upper-case \A\B\C\D\E\F\G\H\I\J\K\L\M\N\O\P\Q\R\S\T\U\V\W\X\Y \Z
%% Lower-case \a\b\c\d\e\f\g\h\i\j\k\l\m\n\o\p\q\r\s\t\u\v\w\x\y \z
%% Digits \0\1\2\3\4\5\6\7\8\9
%% Exclamation \! Double quote \" Hash (number) \#
%% Dollar \$ Percent \% Ampersand \&
%% Acute accent \' Left paren \( Right paren \)
%% Asterisk \* Plus \+ Comma \,
%% Minus \- Point \. Solidus \/
%% Colon \: Semicolon \; Less than \<
%% Equals \= Greater than \> Question mark \?
%% Commercial at \@ Left bracket \[ Backslash \\
%% Right bracket \] Circumflex \^ Underscore \_
%% Grave accent \` Left brace \{ Vertical bar \|
%% Right brace \} Tilde \~}
%%
%% Package `doc' to use with LaTeX 2e
%% Copyright (C) 1989-1999 Frank Mittelbach, all rights reserved.
%% This is a MAKEINDEX style file which should be used to
%% generate the formatted index for use with the doc
%% package. The TeX commands used below are defined in
%% doc.sty. The commands for MAKEINDEX like `level'
%% `item_x1' are described in `` Makeindex, A General
%% Purpose, Formatter-Independent Index Processor'' by
%% Pehong Chen.

actual '='
quote '!'
level '>'
preamble
"\n \\begin{theindex} \n \\makeatletter\\scan@allowedfalse\n"
postamble
"\n\n \\end{theindex}\n"
item_0 "\n \\item "
item_1 "\n \\subitem "
item_2 "\n \\subsubitem "

item_01 "\n \\subitem "
item_12 "\n \\subsubitem "

delim_0 "\\dotfill "
delim_1 "\\dotfill "
delim_2 "\\dotfill "

% The next lines will produce some warnings when
% running Makeindex as they try to cover two different
% versions of the program:
lethead_prefix "{\\bfseries\\hfil "
lethead_suffix "\\hfil}\\nopagebreak\n"
lethead_flag 1
heading_prefix "{\\bfseries\\hfil "
heading_suffix "\\hfil}\\nopagebreak\n"
headings_flag -1
%%
%%
%% End of file `gind.ist'.

countbela666
09-07-2007, 10:12
1.) Problem 1: Untereinträge und Unter-Untereinträge im Verzeichnis werden nicht getrennt, es gibt auch keine Zeilenschaltung.Das dürfte an folgender Zeile deiner IST-Datei liegen:


quote '!'Ändere das mal zu
quote '+'Grüße
Marcel

Maverick
09-07-2007, 10:30
ICH KONNTE ALLE PROBLEME LÖSEN! DANKE!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich fragte:


:confused: 1.) Frage: Ich möchte gerne externe PDFs einlesen. Also habe ich das \usepackage[final]{pdfpages} mit dem Befehl "\includepdf[pages=-]{deckblatt/deckblatt.pdf}" eingebunden. Interessanterweise werden aber bei Verwendung dieses Pakets keine Stichwortverzeichnisse mehr ausgegeben (sowohl \usepackage{index} als auch \usepackage{makeidx}). Wenn ich %\usepackage[final]{pdfpages} auskommentiere, werden die Verzeichnisse wieder brav erstellt. Gibt es eine Alternative zu "pdfpages" oder gibt es eine andere Lösung?

Lösung: Dieses Paket darf NICHT geladen werden, dann funktionieren die PDF. Ich habe zwei Stunden gesucht nach diesem Fehler. Warum es aber ein Fehler ist, das weiß ich nicht?!?!


%% Randnotitzen sollten dann auf der richtigen Seite stehen:
\usepackage{mparhack}


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ist noch offen: Mit dieser Datei funktioniert das Stichwortverzeichnis nun:


quote '+'
headings_flag 1
heading_prefix "{\\bfseries "
heading_suffix "}\\nopagebreak%\n\t \\indexspace\\nopagebreak%"
symhead_positive "Symbole"
symhead_negative "Symbole"
numhead_negative "Zahlen"
item_0 "\n \\item "
item_1 "\n \\subitem "
item_2 "\n \\subsubitem "
item_01 "\n \\subitem "
item_12 "\n \\subsubitem "
item_x1 "\n \\subitem "
item_x2 "\n \\subsubitem "
delim_0 "\\dotfill "
delim_1 "\\dotfill "
delim_2 "\\dotfill "
delim_r "~--~"
%%suffix_2p "\\,f."
%%suffix_3p "\\,ff."
group_skip "\n\n \\indexspace\n"


Der Punkteabstand zwischen Eintrag und Seite wird wohl nicht änderbar sein oder? (Der Abstand ist zu eng.) Sodass er eben gleich wie im Abbildungs- und Tabellenverzeichnis ist ...


Gruß,

Christoph.