PDA

View Full Version : Initial in verse-Umgebung



Donalduck
04-07-2007, 22:38
Ich versuche hier ein Gedicht zu setzen, und will da so ein schönes Initial am Anfang haben.
Das Problem ist, dass der Buchstabe irgendwo auf die Seite gehaun wird, nur nicht da wo er hin soll. ich hoffe mir kann einer helfen :)
Vielen Dank, Donalduck

Minimalbeispiel:

\documentclass[12pt,a4paper,ngerman]{scrartcl}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{verse}
\usepackage{yfonts}
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing
\typearea[current]{last}
\date{\today}
\author{Donalduck}
\begin{document}
\pagestyle{empty}
\poemtitle{Mini}
\settowidth{\versewidth}{lalalala}
\begin{verse}[\versewidth]
\yinipar{L}alalala\\
Lililili\\
Lulululu\\!
Tutututu\\
Tatatata
\end{verse}
\end{document}

bobmalaria
04-07-2007, 23:24
hi,


\documentclass[a4paper,ngerman]{scrartcl}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{verse}
\usepackage{yfonts}[1998/10/03]
\usepackage{setspace}
%\onehalfspacing %verträgt sich nicht mit \yinipar
%\typearea[current]{last}
\date{\today}
\author{Autor}
\def\initdefault{yinitas}
\begin{document}
\pagestyle{empty}



\poemtitle{Mini}
\settowidth{\versewidth}{lalalala}
\begin{verse}[\versewidth]
\begin{minipage}{7cm} %mal in ne minipage gepack wie in der doku
\frakfamily\normalsize\fraklines %text schön mittelalterlich,
% nur so stimmt der übergang zur normalen größe
\yinipar{L}alalala\\
Lililili\\
Lulululu\\
Tutututu\\
Tatatatatatatatatatta\\
sdfsdfsdf\\
sfsdfsdfsdf\\
sfsdfsdfsdfs\\
\end{minipage}
\end{verse}
\end{document}

gruß

Donalduck
04-07-2007, 23:39
Danke, schaut schonmal ganz gut aus...
Jetzt hab ich nur noch das Problem, dass durch die Minipage nicht mehr erkannt wird, wo eine neue Strophe beginnt (gekennzeichnet durch //! ), sondern stattdessen nur eine neue Zeile mit einem "!" am Anfang gemacht wird.

Mal gucken, ob jemand noch eine einfache, tolle Lösung dafür weiß, oder ob ich wirklich überall einen smallskip rein tun muss ;)

Allerdings werden etwaige poemlines (die Zeilennummerierung) auch nicht mehr angezeigt...

bobmalaria
05-07-2007, 00:01
hi,

du kannst doch immer noch den befehl \\! verwenden kopiere dazu einfach
\frakfamily\normalsize\fraklines vor die minipage und schließe dann nach der ersten strophe die minipage. anschließend kannst du noch in der verse-umgebung den befehl \\! anwenden.

so ist alles in einer schrift und der befehl geht auch. sehe ich das richtig, dass du diesen buchstaben nur 1x pro gedicht brauchst?

gruß

Donalduck
05-07-2007, 00:08
Ja, nur einmal pro gedicht.
Scheint zu funktionieren, wenn ich die Minipage auf die erste Strophe begrenze. Vielen, vielen Dank!