PDA

View Full Version : Probleme mit Fancystyle und dem include befehl



meltem84
24-06-2007, 13:01
Hallo alle miteinander!

Seit Wochen probiere ich dieses Problem zu lösen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Und zwar habe ich eine Fancyhdr Kopfzeile gebastelt. Wenn ich eine .tex Datei habe funktioniert sie auch Super. Sobald ich mehrere .tex Dateien durch \include in eine Hauptdatei verknüpfen will, wird der Fancystyle jedoch nur von der ersten Seite des neuen Kapitels übernommen. Ich hab auch schon plain umdefiniert, leider bringt es auch nichts.
wie gesagt, wenn ich alles in einem Dokument habe funktioniert es einwandfrei, sobald ich dateien mit \include{datei.tex} einfüge, geht es nicht.

Anbei meine Präembel:

%Kopf- und Fußzeile
\usepackage{fancyhdr}
\pagestyle{fancy}
\fancyhf{}

%Kopfzeile links bzw. innen
\fancyhead[L]{\includegraphics[width=0.25\textwidth]{Bilder/baaoheader.png}}
%Kopfzeile rechts bzw. außen
\fancyhead[R]{Name Nachname\\Matrikelnummer}
%Linie oben
\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}

%Fußzeile mittig
\fancyfoot[C]{\nouppercase{\leftmark}}
%Fußzeile rechts bzw. außen
\fancyfoot[R]{\thepage}
%Linie unten
\fancyfoot[L]{2007}
\renewcommand{\footrulewidth}{0.5pt}


\fancypagestyle{plain}{
\fancyhf{}

%Kopfzeile links bzw. innen
\fancyhead[L]{\includegraphics[width=0.25\textwidth]{Bilder/baaoheader.png}}
%Kopfzeile rechts bzw. außen
\fancyhead[R]{Name Nachname\\Matrikelnummer}
%Linie oben
\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}

%Fußzeile mittig
\fancyfoot[C]{\nouppercase{\leftmark}}
%Fußzeile rechts bzw. außen
\fancyfoot[R]{\thepage}
%Linie unten
\fancyfoot[L]{2007}
\renewcommand{\footrulewidth}{0.5pt}

}

rais
24-06-2007, 18:35
Hallo und Herzlich Willkommen :)
Erstell' doch bitte ein _lauffähiges_ Minimalbeispiel (http://www.minimalbeispiel.de).
MfG,

meltem84
24-06-2007, 19:43
Ich konnte das Problem doch noch beheben. Aber trotzdem vielen Dank.
Das Problem war die Titelseite, wo ich eine \extratitle Anweisung benutzt hatte. Sobald ich diese rausnehme, funktioniert alles so wie es sein soll.