PDA

View Full Version : Wie den Punkt hinter Kapitel/Sektionsnummer verhindern?



Loeckchen
04-02-2007, 20:30
Hallo!

Ich habe meine Diplomarbeit nun soweit fertig, aber eine kleine Formsache gefällt mir noch nicht so ganz.

Er schreibt z.B.:

Kapitel 2.

Messung physikalischer Größen
mittels Mikrocontrollersystemen

2.1. Physikalische Größen und deren Messung

Ich möchte je hinter "Kapitel 2" und "2.1" den Punkt weghaben. Meine Präambel sieht so aus:


\documentclass[a4paper,12pt,pdftex,chapterprefix]{scrreprt}

\usepackage{ngerman}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{enumerate}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{array}
\usepackage{bibgerm}
\usepackage{bibtopic}
\usepackage{fancyhdr}
\setlength{\headheight}{15pt}

\setlength{\parskip}{1.5ex plus0.5ex minus0.5ex}
\parindent0em

daswaldhorn
04-02-2007, 20:36
Hallo,

der Punkt kommt durch das \appendix, was du irgendwo stehen hast. Die Klassenoption pointlessnumbers beseitigt ihn wieder. Die Erklärung zu dem ganzen steht im scrguide.

Grüße, Carsten

rais
04-02-2007, 20:37
Moin moin,
afaik unterstützen die KOMA-Klassen eine Option `pointlessnumbers´, versuch's damit mal;-)

huch -- wieder mal zu spät :D

MfG,

daswaldhorn
04-02-2007, 20:39
huch -- wieder mal zu spät :D
Ich hab mir sowas schon fast gedacht und extra deshalb bissel schneller getippt. :p :D

Grüße, Carsten

rais
04-02-2007, 20:53
Ich hab mir sowas schon fast gedacht und extra deshalb bissel schneller getippt. :p :D

Hehe, ich merk' schon, Sachsen dreht auf :D
Dabei fällt mir ein: war nicht eure Freiberger Brauerei auf der selben Straßenseite wie eure Bergakademie? Seeehr verdächtig :D
MfG,

sofa-surfer
04-02-2007, 22:59
Hehe, ich merk' schon, Sachsen dreht auf :D
Dabei fällt mir ein: war nicht eure Freiberger Brauerei auf der selben Straßenseite wie eure Bergakademie? Seeehr verdächtig :D
MfG,

Achso? Dann hätte ich wohl doch in Freiberg und nicht in Dresden studieren sollen :D

Matthias

rais
04-02-2007, 23:40
Achso? Dann hätte ich wohl doch in Freiberg und nicht in Dresden studieren sollen :D

Matthias
Nun ja, auf der einen Seite ist Freiburg von Dresden mal gerade 1/2h .. 3/4h Autofahrt voneinander entfernt, wenn ich mich recht erinnere...aber hinterher ist man ja immer schlauer;-)
@Carsten: da siehst Du mal den blanken Neid -- d.h. meinen eigenen :D

daswaldhorn
05-02-2007, 20:23
Hallo,


Dabei fällt mir ein: war nicht eure Freiberger Brauerei auf der selben Straßenseite wie eure Bergakademie? Seeehr verdächtig :DNaja, das stimmt nur zum Teil. Aber Hauptsache ist, dass es zumindest für die Gebäude gilt, wo ich mich meistens rumgedrückt habe. ;)
Achso? Dann hätte ich wohl doch in Freiberg und nicht in Dresden studieren sollen :DNaja, da sag' ich nur: Pech gehabt. :p Aber vielleicht willst du ja noch promovieren, da kommt du vielleicht noch in den Genuß.
Nun ja, auf der einen Seite ist Freiburg von Dresden mal gerade 1/2h .. 3/4h Autofahrt voneinander entfernt, wenn ich mich recht erinnere...Was hast du denn für ein Auto, wenn du das schaffst? :eek:
... man beachte den kleinen aber feinen Unterschied im dritten Vokal des Namens. ;)
@Carsten: da siehst Du mal den blanken Neid -- d.h. meinen eigenen :DTja, ich weiß schon, was ich an meiner Uni hab. Als ich damals in der 12. Klasse zu 'ner Schnupperwoche hier war, war mir die Uni gleich sympatisch, als wir am zweiten Tag eine Brauerreibesichtigung inklusive Abendessen und Freibier gemacht haben. :D

Grüße, Carsten

P.S: Wo kommst du eigentlich her, Rainer?

rais
05-02-2007, 22:46
Moin moin,

Was hast du denn für ein Auto, wenn du das schaffst? :eek:
... man beachte den kleinen aber feinen Unterschied im dritten Vokal des Namens. ;)

Uuups, wenn ich da mal nicht von einer Brauerei geträumt hab' :D


P.S: Wo kommst du eigentlich her, Rainer?
aus dem hohen Norden(*): Itzehoe -- anstatt dem Dir vermutlich vertrauterem `ZI´ (Zittau) ziert bei uns ein `IZ´ das Autokennzeichen;-)
Oder meintest Du, wo ich zuletzt war...
Barranquilla... etwas weiter westlich von hier :D

(*) Heider, Flensburger, Kieler, Rendsburger etc. sehen das vllt anders;-)
MfG,