PDA

View Full Version : \noindent als Standard definieren



jazy jaf
04-05-2005, 16:50
Hi,

per default wird in meinem Latex-Dokumente jeder Absatz eingerückt...wie kann ich das vermeiden, so dass ich nicht überall ein \noindent vorstellen muß

Gruß
jaf

Boron
04-05-2005, 16:52
\parindent0em könnte funktionieren.

Aber warum willst du das machen?
Mit der Einrückung ist das doch eine schöne Trennung der Absätze!

jazy jaf
04-05-2005, 17:10
\parindent0em könnte funktionieren.

Aber warum willst du das machen?
Mit der Einrückung ist das doch eine schöne Trennung der Absätze!

jo danke! das wars:
\setlength{\parindent}{Tiefe}

ja kommt recht häufig vor, dass der absatz nur aus einer zeile besteht...und das schaut dann nicht so gut aus wenn die eingerückt ist...

:o

Christoph
04-05-2005, 17:13
Bessere Lösung: \usepackage{parskip}

pospiech
04-05-2005, 17:39
kenne das Paket nicht, aber die beste Lösung ist IMHO die nutzung der Optionen von Komascript.

Matthias

blubb
05-05-2005, 14:16
ja kommt recht häufig vor, dass der absatz nur aus einer zeile besteht
... was eher ein Zeichen von schlechtem Text ist.

Absätze sind längere Abschnitte. Abschnitte die nur aus Sequenzen von kurzen Mitteilungen sind, sind entweder Listen (für die es geeigneterer Umgebungen gibt) oder ein Zeichen, das man seine Gedanken (noch) nicht in ein einen fortlaufenden Gedankengang sortieren konnte. Mit anderen Worten: Ich würde nicht am Layout arbeiten, sondern am Text.