PDA

View Full Version : Bmp2eps



bvlgari
01-03-2005, 10:42
Hallo,

habe folgendes problem. habe 2 bilder der gleichen grösse: 500x200pix die ein bmp-windows format haben.

habe versucht mit verschiedenen programmen die in eps zu konvertieren, klappt aber gar nicht. das resultierende eps bild hat nicht die gleiche grösse... woran liegt das???

vielen dank im voraus
bvl

edico
01-03-2005, 11:57
BMP ist ein rasterfile, den du in eine vector graphic konvertieren willst. Alle deine Tools sind nicht in der Lage, die Grösse des rasterfiles auszulesen und in eine qualifizierte BoundingBox zu transferieren. Das ewig leidige Thema.
Da du mit Win arbeitest, bin ich weitgehend überfragt, welche Tools den Fundus hätten, und habe momentan nur den Lösungsansatz, die BBox in EPS vector graphic (editieren in ascii editor) händig nach 0 0 200 500 zu ändern.
edico

andti
01-03-2005, 13:01
Hallo.

Es gibt eine Möglichkeit eps-Dateien zu erstellen: man druckt sie!

Hierfür installierst du dir einen lokalen PostScript-Drucker (am besten einen Farbdrucker), und wählst als Anschluss file. Wenn du jetzt ein beliebiges Dokument (also auch Bilder) auf diesem Drucker druckst (ohne Kopf und Fußzeilen, denn die brauchst du ja nicht), so fordert er dich auf, einen Dateinamen einzugeben (am Besten mit Endung .ps). Diese Datei öffnest du dann mit GhostView und wandelst sie in eine eps-Datei um. Die BoundingBox lässt du automatisch berechnen. Und schon hast du eine eps-Grafik. Hierzu gibt es auch eine deutsche Anleitung (http://www.pirrot.de/downloads/postscript_erzeugung.pdf) als pdf.

Hinweis: In meinem Posting

http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=37761
habe ich meine Probleme damit beschrieben. Gelöst habe ich es allerdings noch nicht. Verwendest du Schwarz-Weiß-Grafiken, so sollte alles funktionieren.

Hoffe, ich konnte helfen,
andti.

bvlgari
02-03-2005, 09:46
Hallo.

Es gibt eine Möglichkeit eps-Dateien zu erstellen: man druckt sie!

Hierfür installierst du dir einen lokalen PostScript-Drucker (am besten einen Farbdrucker), und wählst als Anschluss file. Wenn du jetzt ein beliebiges Dokument (also auch Bilder) auf diesem Drucker druckst (ohne Kopf und Fußzeilen, denn die brauchst du ja nicht), so fordert er dich auf, einen Dateinamen einzugeben (am Besten mit Endung .ps). Diese Datei öffnest du dann mit GhostView und wandelst sie in eine eps-Datei um. Die BoundingBox lässt du automatisch berechnen. Und schon hast du eine eps-Grafik. Hierzu gibt es auch eine deutsche Anleitung (http://www.pirrot.de/downloads/postscript_erzeugung.pdf) als pdf.

Hinweis: In meinem Posting

http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=37761
habe ich meine Probleme damit beschrieben. Gelöst habe ich es allerdings noch nicht. Verwendest du Schwarz-Weiß-Grafiken, so sollte alles funktionieren.

Hoffe, ich konnte helfen,
andti.


hi,

leider habe ich farb-bmp als vorlage :(

habe es auch mit imagemagick probiert... die auflösung wird irgendwie falsch berechnet...

gruß
bvl

andti
02-03-2005, 10:58
Habe die Probleme nur mit MiKTeX gehabt. Aber auch nicht mit allen Versionen. Probiere es halt einfach aus.

Was hast du denn sonst noch für Bildformate, die du einbindest. pdflatex kann ja mit jpegs umgehen. Und ein bmp in ein jpeg umzuwandeln, sollte so ziemlich jedes Grafikprogramm können.

Ansonsten bleibt dir echt nichts anderes übrig, als die eps-Datei mit einem Texteditor zu öffnen und die BoundingBox zu editieren.

andti

bvlgari
03-03-2005, 09:25
Habe die Probleme nur mit MiKTeX gehabt. Aber auch nicht mit allen Versionen. Probiere es halt einfach aus.

Was hast du denn sonst noch für Bildformate, die du einbindest. pdflatex kann ja mit jpegs umgehen. Und ein bmp in ein jpeg umzuwandeln, sollte so ziemlich jedes Grafikprogramm können.

Ansonsten bleibt dir echt nichts anderes übrig, als die eps-Datei mit einem Texteditor zu öffnen und die BoundingBox zu editieren.

andti

ich habe es jetzt mit gpimp probiert und es klappt eigentlich gut :)

matti
08-03-2005, 11:33
Hast Du es schon mal mit dem "convert" von ImageMagick (kein Schreibfehler) versucht? Klappt bei mir immer bestens.
frei herunterladbar
installieren
Eingabeaufforderung oeffnen
zum Bildverzeichnis wechseln
eingeben: convert Bild.bmp Bild.eps

Der Name darf geaendert werden, und das ganze funktioniert mit enorm vielen Bildformaten (z.B. auch jpg -> tif)