PDA

View Full Version : Spaltenbreite bei Tabelle festlegen und Text dann zentrieren



Jennifer
29-10-2004, 20:08
Hallo!

Ich habe ein Problem mit einer Tabelle, die 9 Spalten hat und in den Spalten relativ lange Texte. Da die Tabelle sonst über den Seitenrand hinaus geht, habe ich folgenden Code im Tabellenkopf gewählt:



\begin{tabular}{|p{10mm}||p{14mm}|p{12mm}|p{12mm}| p{15mm}||p{14mm}|p{12mm}|p{12mm}|p{15mm}|}


Dann werden die Zelleninhalte aber leider nicht mehr zentriert dargestellt, sondern alle linksbündig. Daraufhin habe ich vor jeden Eintrag in jede Zelle \centering geschrieben (\centerline geht scheinbar nicht, denn dann macht Latex sehr merkwürdige Zeilenumbrüche).
Bei den 9 Spalen und 9mal \centering bekomme ich aber eine Fehlermeldung, bzw. wenn ich hinter der letzten Spalte eine horizontale Linie einfügen will



\centering 1 bis 9 & \centering 28,2 & \centering
22,5 & \centering 8,0 & \centering 4,0 & \centering 31,3 &
\centering
21,5 & \centering 9,5 & \centering 4,4\\ \hline


Das \hline geht aber an dieser Stelle nicht, denn dann meckert Latex.. Erst wenn ich es ohne das \hline mache, funktioniert es. Also funktioniert wohl \centerline mit anschließendem \hline nicht...

Woran liegt das und wie kriege ich das hin???
Wichtig ist mir, dass ich die Spaltenbreite selbst wählen kann und das die Inhalte dann zentriert sind - das geht doch bestimmt einfacher und ich weiß mal wieder nur nicht WIE... :o

Viiiiiielen Dank!!

VG
Jenni :rolleyes:

bischi
30-10-2004, 21:50
http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=36227

Ich fluch dich jetzt nicht an von wegen suchen, denn ich musste selbst ca. 10 min suchen, obwohl ich wusste, dass der Beitrag von mir ist und von wann er etwa ist... Die mrunix-Suche ist wohl noch ziemlich am A*.

MfG Bischi