PDA

View Full Version : Einrückungen und automatischer Zeilenumbruch



xaggi
25-10-2004, 13:53
Hallo zusammen.

Ich möchte mathematische Beweise mit LaTeX setzen, bin aber relativ neu in der Materie und hab folgendes Problem:

Und zwar hätt ich gerne Text wie:

xyz: Bla bla bla [automatischer Umbruch]

bla bla bla [mit Einzug]


Zuerst hab ich das ganze mit der "tabbing" Umgebung versucht. Problem: kein automatischer Zeilenumbruch, und damit lästiges manuelles Formatieren.

Zweiter Versuch: die "minipage" Umgebung. Hier funktioniert der automatische Umbruch wunderbar. Allerdings müsste ich die breite irgendwie so definieren können, dass automatisch die restliche zur Verfügung stehende Breite genutzt wird, denn sonst muss ich manuell durch ausprobieren die passende Breite finden.


Ich denke es gibt eine einfache Lösung für mein Problem, oder?

blubb
25-10-2004, 14:44
Kannst du mal die description-Umgebung ausprobieren?
http://www.weinelt.de/latex/description.html bzw. http://www.weinelt.de/latex/gifs/description.gif

\begin{description}
\item[xyz] Bla bla\par
bla bla
\end{description}
Weiterer Text

Ist das dein Wunsch (jetzt abgesehen davon, das XYZ jetzt fett ist)?

So Listen kannst man auch selbst definieren und Einrückung etc. einstellen. (finde gerade das Kommando nicht dafür, aber wenn es das it was du brauchst suche ich nochmal danach.).

xaggi
25-10-2004, 14:50
yepp, danke, das kann man lassen. Liefert ein gutes Ergebnis bei vertretbarem Aufwand.

blubb
25-10-2004, 15:21
8.5.19 Wie kann ich das Aussehen von Listenumgebungen, speziell deren vertikale Abstände, auf einfache Weise verändern?
http://www.dante.de/faq/de-tex-faq/html/makros4.html#81

War nicht das was ich suchte, aber sollte dir trotzdem weiterhelfen.