Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Abstände bei task und enumerate geschachtelt

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    161

    Abstände bei task und enumerate geschachtelt

    Bei einer enumerate Umgebung in einer task Umgebung entsteht am Ende der enumerate Umgebung ein "Absatz". Hier ein Minimalbeispiel:

    Code:
    \documentclass[11pt,paper=a4]{scrartcl}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage{tasks}
    
    \begin{document}
    \begin{tasks}[](1)	
    	%\task Bestimme den Scheitelpunkt der Parabel. 
    	\task Text 1
    	\task Text 2
    	%
    	%
    	\begin{enumerate}
    		\item Text A
    		\item Text B
    	\end{enumerate} 
    	%
    	%
    	\task Text 3
    \end{tasks}
    \end{document}
    Wie bekommt man denn den vertikalen Abstand zwischen "Text B" und "Text 3" weg? Im Manual steht, dass man enumerate/itemize in task verwenden darf.

    ftp://ftp.dante.de/tex-archive/macro...s/tasks_en.pdf

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.714
    Moin moin,
    Zitat Zitat von fünfhaus Beitrag anzeigen
    Bei einer enumerate Umgebung in einer task Umgebung entsteht am Ende der enumerate Umgebung ein "Absatz".
    [...]
    Wie bekommt man denn den vertikalen Abstand zwischen "Text B" und "Text 3" weg?
    Du könntest es mit negativem Abstand versuchen, etwa
    Code:
    	\end{enumerate} 
    	\vspace{\dimexpr-\baselineskip-\parskip}%
    	%
    	\task Text 3
    oder Du wirfst ein Auge auf die Motivation des Paketautors
    Zitat Zitat von tasks-Doku
    The reason for the tasks environment is an unwritten agreement in German maths textbooks (exspecially in (junior) high school textbooks) to organize exercises in columns counting horizontally rather than vertically. That is what tasks primarily is for. If you don’t need this feature you’re better off using traditional LaTeX lists and the enumitem package for customization.
    (Formatierung (und nur die) ans hiesige Forum angepasst) und nutzt stattdessen enumitem, etwa
    Code:
    \documentclass[11pt,paper=a4]{scrartcl}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    %\usepackage{tasks}
    \usepackage{enumitem}
    
    \begin{document}
    \begin{enumerate}[label=\alph*)]	
    	%\task Bestimme den Scheitelpunkt der Parabel. 
    	\item Text 1
    	\item Text 2
    	\begin{enumerate}[label=\arabic*]
    		\item Text A
    		\item Text B
    	\end{enumerate} 
    	\item Text 3
    \end{enumerate}
    \end{document}
    Zitat Zitat von fünfhaus Beitrag anzeigen
    Im Manual steht, dass man enumerate/itemize in task verwenden darf.
    Nun ja, vllt hat sich etwas im Aufbau von diesen Listen verändert, vllt ist es ein dem Paketautor bekannter Bug (immerhin weist er ja in seiner Motivation darauf hin, das tasks-Paket nicht zu verwenden, wenn die einzelnen Punkte in einer vertikalen Liste stehen) -- auf jeden Fall dürfte es nicht schaden, den Paketautor von diesem Deinem Problem zu unterrichten.

    VG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    161
    Danke für deine Rückmeldung. Die Nummerierung von links nach rechts ist der Grund, warum ich tasks nutze. Ich werde dem Paketautor eine E-Mail schreiben...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •