Anzeige:
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: biblatex-dw/authortitle-dw: namefont anpassen und differenzieren

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    9

    biblatex-dw/authortitle-dw: namefont anpassen und differenzieren

    Hallo allerseits,

    ich bin nun nach dem eigentlichen Abschluss meiner geisteswiss. Dissertation daran, die Verlagsvorgaben für die Druckfassung umzusetzen. Eben jene Vorgaben leuchten mir nicht alle ein, manche bereiten mir auch in der Umsetzung ziemliche Schwierigkeiten. Gerade zu letzteren zählt die Vorgabe, im Literaturverzeichnis die Nachnamen der Autoren kursiv zu setzen, jedoch nicht die von Herausgebern.
    Generell gibt es hierfür ja namefont=italic, allerdings bezieht sich dies auf sämtliche Nachnamen. Gibt es eine Möglichkeit, hierfür eine Binnendifferenzierung vorzunehmen? (Im Sinne von "authornamefont=italic, editornamefont=normal"...)

    Code:
    \begin{filecontents*}{literatur.bib}
     
    @INCOLLECTION{wallraff2008,
      Title                    = {Regional- und Landesgeschichte},
      Author                   = {Wallraff, Horst},
      Booktitle                = {Kulturwissenschaften und Nationalsozialismus},
      Publisher                = {Steiner},
      Year                     = {2008},
    
      Address                  = {Stuttgart},
      Editor                   = {Elvert, Jürgen and Nielsen-Sikora, Jürgen},
      Pages                    = {S. 246-288},
      Shorttitle               = {Landesgeschichte},
    
      Abstract                 = {kopieren!},
      Owner                    = {tw},
      Timestamp                = {2013.01.05}
    }
    \end{filecontents*}
    
    \documentclass[a4paper,fontsize=10pt,numbers=noenddot]{scrbook}                   
    \usepackage[T1]{fontenc} 
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage{times}
    \usepackage{setspace}
    \usepackage{chngcntr}
    \usepackage[papersize={210mm,297mm},text={113mm,180mm},inner=77mm,outer=20mm,top=34mm,bottom=83mm]{geometry}
    \addtokomafont{disposition}{\rmfamily}
    \usepackage[backend=bibtex,
    						style=authortitle-dw,
    						namefont=italic,
    						%namefont=smallcaps,
                %firstnamefont=smallcaps,
    						sorting=nty,
    						hyperref=false,
    						%addyear=true,
    						%edsuper=true,
    						%firstfull=true,
    						]{biblatex}
    
    \AtBeginBibliography{
      \renewcommand*{\multinamedelim}{/}%
      \renewcommand*{\finalnamedelim}{/}%
    }
    
    \usepackage{blindtext}
    
    \addbibresource{literatur}
    
    \begin{document}
    
    \part{111111111}
    \blindtext\footcite{wallraff2008}
    
    \newpage
    
    \printbibliography[title={Gedruckte Quellen und Forschungsliteratur}]
    
    \end{document}
    Im Minimalbeispiel entspricht bereits beinahe der komplette Eintrag im Literaturverzeichnis den Wünschen des Verlags - lediglich die Nachnamen der Herauisgeber sollten nicht kursiv erscheinen...


    Ich bin für alle Vorschläge dankbar!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    9
    Hallo zusammen,

    ich bin nun auf einen Ansatz gestoßen, der genau meine Ansprüche zu erfüllen scheint:

    Code:
    \makeatletter
    \renewcommand*{\mkbibnamelast}[1]{% 
     \ifboolexpr{ 
       test {\ifcurrentname{editor}} 
         or 
         ( test {\ifcurrentname{labelname}} 
           and 
           not test {\ifnameundef{editor}} ) 
      } 
      {#1} 
      {\ifboolexpr{ 
         bool {bbx:oldauthor} 
         and 
         bool {oldauthor} 
         and 
         ( test {\ifcurrentname{author}} 
           or 
           ( test {\ifcurrentname{labelname}} 
             and 
             not test {\ifnameundef{author}} ) ) 
       } 
        {#1} 
        {\bbx@namefont{#1}}}} 
    \makeatother

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •