Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TextMate/High Sierra: Probleme beim Typesetting/Kompilieren

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Maverick
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    509

    TextMate/High Sierra: Probleme beim Typesetting/Kompilieren

    Hallo,

    ich habe auf meinem MacBook auf macOS High Sierra 10.13 upgedated. Als LaTeX-Editor nutze ich TextMate 1.5.11. Meine Tex Distribution ist TexLive 2017.

    Seit dem Update auf High Sierra bekomme ich in TextMate diese Meldung beim Versuch zu kompilieren:

    //bin/bash: line 8: texMate.py: command not found/
    Ich kann also nicht mehr kompilieren und ein PDF erstellen lassen. Auch nicht ein Minibeispiel.

    Danke für die Unterstützung!

    Viele Grüße

    Christoph
    Geändert von Maverick (29-09-2017 um 17:13 Uhr)
    Apple macOS High Sierra 11.13
    TexLive (Distribution) und TextMate (Editor) für wissenschaftliche Arbeiten
    LaTeX-Anfänger

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.699
    wieso `bash'? Hast Du Python nicht mit installiert?
    Was wird bei
    Code:
    which python
    ausgegeben?

    VG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Maverick
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    509
    Hallo Rainer,

    ich habe TexLive 2017 nun komplett deinstalliert und neu installiert. Das brachte keine Änderung.

    Zu deiner Frage: Der Terminal wirft

    Code:
    /usr/bin/python
    aus.

    Wenn ich es mit TextMate 2 probiere, kommt dieser Fehler beim Versuch zu kompilieren:

    Code:
    Typeset & View (PDF): line 12: texMate.py: command not found
    Das ist aus TextMate selber:

    Code:
    #!/bin/bash
    [[ -f "${TM_SUPPORT_PATH}/lib/bash_init.sh" ]] && . "${TM_SUPPORT_PATH}/lib/bash_init.sh"
    
    # Source some support functions we need.
    . "${TM_SUPPORT_PATH}/lib/html.sh"
    . "${TM_SUPPORT_PATH}/lib/webpreview.sh"
    
    # Prepare output window.
    html_header 'Typeset & View' "$FILE"
    
    # Compile.
    texMate.py latex 1
    RC=$?
    html_footer
    exit $RC
    Geändert von Maverick (30-09-2017 um 15:08 Uhr)
    Apple macOS High Sierra 11.13
    TexLive (Distribution) und TextMate (Editor) für wissenschaftliche Arbeiten
    LaTeX-Anfänger

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.699
    Hallo Christoph,
    dann wird texMate.py bei Dir entweder gar nicht entlang $PATH gefunden oder ist nicht ausführbar.
    Ggf. musst Du auch in $TM_SUPPORT_PATH/lib (steht in dieser Variablen (noch) was brauchbares drin?) in den Dateien "bash_init.sh", "html.sh" und "webpreview.sh" nachschauen, ob eine dieser Dateien $PATH verändert.

    VG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Maverick
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    509
    Hallo Rainer,

    herzlichen Dank für deine Bemühungen!

    ich habe das Problem nun lösen können. Ab macOS High Sierra gibt es in TextMate u.U. Probleme mit alten Bundles-Versionen. Diese muss man löschen, und zwar hier:

    /Users/Library/Application Support/TextMate/Bundles/
    /Users/Library/Application Support/TextMate/Pristine Copy/Bundles/

    Daraufhin hat es wieder funktioniert mit dem Kompilieren, und zwar in TextMate 1.5 sowie in TextMate 2. Ich hatte aber keine eigenen Snippets mehr (da Bundles gelöscht).

    Hernach habe ich meine Bundles deshalb wieder in Application Support/TextMate/Bundles/ abgelegt, und zwar eines nach dem anderen, dazwischen immer wieder kompiliert. Dadurch bin ich draufgekommen, welches Bundle die Probleme verursacht. Dieses habe ich dann endgültig gelöscht.

    Dies zur Info falls jemand auch diese Probleme haben sollte.

    Das war die Rückmeldung vom TextMate-Entwickler:

    For 1.5 it will not work with the current bundle. We only support version 1.5 on 10.7 and earlier.

    Since you are still in part using 1.5 make sure you don’t have and old version of the bundle eclipsing the included version. Check these locations:

    /Users//Library/Application Support/TextMate/Bundles/
    /Users//Library/Application Support/TextMate/Pristine Copy/Bundles/

    And delete any Latex bundle you find, if any, and then try again.
    Gruß

    Christoph
    Geändert von Maverick (01-10-2017 um 09:43 Uhr)
    Apple macOS High Sierra 11.13
    TexLive (Distribution) und TextMate (Editor) für wissenschaftliche Arbeiten
    LaTeX-Anfänger

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •