Anzeige:
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: hyperref: Zugriff auf Eingabe bei \TextField

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    39

    hyperref: Zugriff auf Eingabe bei \TextField

    Hallo,

    mit \TextField kann ich mit dem hyperref-Paket im pdf-File Daten vom Leser eingeben lassen.
    Wie kann ich auf diese Daten wieder zugreifen? Das Dokument soll an einer anderen Stelle den eingegebenen Text wieder anzeigen. Es müsste wahrscheinlich irgendwie mit Javascript gehen, aber ich weiss leider nicht wie.

    Vielen Dank für alle Hinweise!

    Manfred

    Code:
    \documentclass[10pt,ngerman,a4paper]{article}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage{hyperref}
    \usepackage{xcolor}
    \setlength{\parskip}{\smallskipamount}
    \setlength{\parindent}{0pt}
    
    \begin{document}
    \TextField[name=Vorname, width=5cm,  bordercolor={red}]{Geben Sie Ihren Vornamen ein:}
    
    Ihr Vorname lautet: \itshape(hier soll der eingegebene Vorname automatisch erscheinen)
    
    \end{document}

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.699
    Zitat Zitat von msthab Beitrag anzeigen
    mit \TextField kann ich mit dem hyperref-Paket im pdf-File Daten vom Leser eingeben lassen.
    Wie kann ich auf diese Daten wieder zugreifen? Das Dokument soll an einer anderen Stelle den eingegebenen Text wieder anzeigen. Es müsste wahrscheinlich irgendwie mit Javascript gehen, aber ich weiss leider nicht wie.
    schau mal hier: Dokumente einfach interaktiv

    BTW: Dein \TextField ist außerhalb einer Form-Umgebung falsch angewandt, AFAICS.

    VG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    39
    Vielen Dank für den Hinweis.

    In JavaScript kann ich offenbar mit

    this.getField.value(’name’)

    auf den eingegebenen Inhalt zugreifen. Aber wie implementiere ich diesen Befehl in LaTex so, dass der Inhalt wieder automatisch im pdf-File angezeigt wird?

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.699
    LaTeX hat seine Arbeit längst getan (sonst hättest Du noch kein pdf), aus LaTeX-Sicht könntest Du bestenfalls Platz für die Ausgabe reservieren, vllt in Form einer weiteren \TextField-Anweisung.
    Zitat Zitat von Dokumente einfach interaktiv
    Der Rest ist reines Javascript...
    also wirst Du Dich wohl etwas mit Javascript beschäftigen dürfen, damit kenne ich mich nicht gut genug aus.

    VG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    39
    Ich habe eine ganz einfache Lösung gefunden, ganz ohne JavaScript.
    Einfach ein zweites \TextField mit dem gleichen Namen einfügen. Siehe Code

    Code:
    \documentclass[10pt,ngerman,a4paper]{article}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage{hyperref}
    \usepackage{xcolor}
    \setlength{\parskip}{\smallskipamount}
    \setlength{\parindent}{0pt}
    
    \begin{document}
    
    \begin {Form}
    \TextField[name=Vorname, width=5cm,  bordercolor={red}]{Geben Sie Ihren Vornamen ein:}
    \\
    \\
    \TextField[name=Vorname, width=5cm,  bordercolor={blue}]{Ihr Name lautet:}
    \end {Form}
    \end{document}

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •