Anzeige:
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Stromanbieter: die billigsten gut?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    4

    Stromanbieter: die billigsten gut?

    Es wird immer vor Insolvenzen billiger Stromanbieter gewarnt. Panikmache oder berechtigt? Sollte man demnach nicht den billigsten Stromanbieter beauftragen?
    Interessant war bisher allerdings das hier: Zur Webseite
    Geändert von Ferent (07-08-2013 um 15:36 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    10
    Ein Vergleich der vielen Stromanbieter ist immer sinnvoll. Online funktioniert das am einfachsten. Nicht immer der Billigste ist auch der Beste. Vor allem geringe Laufzeiten sind von Vorteil, sodass du auch schnell wieder wechseln kannst. LG

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    22
    Prokon zählt ja zu den günstigsten

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Haday1963
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    17
    Selbst wenn ein billiger Anbieter insolvent wird, fällst Du dann automatisch zu Deinem Grundversorger zurück. Deshalb keine Vorauszahlung wählen, sondern monatliche Abschläge.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    7
    Meinen Stromversorger habe ich auch durch so eine Vergleichsseite gefunden. Mir war wichtig, dass ich monatlich zahlen kann, dass der Grundpreis niedrig war und das ist gegenüber des vorigen Versorgers geld einspare. Ich habe mich bei der Wahl nicht von irgendwelchen Versprechungen leiten lassen.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2015
    Beiträge
    8
    Ich bin im Moment beim gelben Strom. Wechseln tue ich einmal im Jahr da man dann die günstigsten mitnehmen kann.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    12
    Na nur weil sie billig sind, heißt es ja nicht, dass sie schlecht sind. Manche Unternehmen können günstige Preise aufgrund des Werbeverzichts ansetzen. Schau mal beispielsweise bei tarifcheck24.com vorbei. Dort findest du eine riesige Auswahl an tollen Stromanbietern, die allesamt günstig und trotzdem super sind. Teilweise sogar mit Kundenbonus!
    Darüber habe ich meinen jetzigen Anbieter gefunden und bin sehr zufrieden.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    7
    danke für die tollen Aufzählungen, Leute

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2014
    Beiträge
    22
    Ich weiß nicht, was an günstigen Anbietern so kritisch sein soll. www.wechseln.de ist beispielsweise eine sehr gute Seite, um günstige Anbieter für (u. a.) Strom zu finden. Ich selbst spare dadurch enorm viel Geld im Jahr und meine Lampen leuchten dennoch. Ok, die Energiegewinnung ist bei einigen Anbietern nicht umweltgerecht, aber so ist das nunmal, der Preis muss sich auch irgendwo rechtfertigen

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    12
    Na ich hab auch einen billigen und bin zufrieden ^^

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    7
    eigentlich hat der Preis eher was mit der Form der Energiegewinnung zu tun..

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Lutzilutz Beitrag anzeigen
    Na ich hab auch einen billigen und bin zufrieden ^^

    Billig heißt nicht immer gut gut! Vor allem warne ich vor Vorkasse bei Anbietern, das kann nach hinten losgehen bei einer Pleite.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    18
    Hallo!
    Ich bin auch der Meinung, dass nicht der billigste Anbieter auch der beste ist. Ich würde auf jeden Fall auch dazu raten, keine Vorauszahlung zu leisten, sondern monatliche Abschläge zu zahlen.
    Außerdem gibt es auf http://www.abendzeitung-muenchen.de/...cd4ce0dd5.html einen wirklich tollen und hilfreichen Artikel, wie man ganz einfach den Stromanbieter wechseln kann.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Lion
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    23
    Hallo!
    Nicht immer sind die billigsten Stromanbieter auch die besten Stromanbieter. Man sollte schon schauen, dass man umeltfreundlichen Ökostrom erhält und außerdem sollte man bei allen Anbietern immer nur einen monatlichen Abschlag zahlen. Wenn man sich mit einem Stromanbieterwechsel nicht so gut auskennt, kann man natürlich auch hilfreiche Ratgeber wie zum Beisiel von http://www.muensterschezeitung.de/Le...Stromanbieters nutzen. mir hat er am Anfang wirklich sehr gut geholfen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •