Anzeige:
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: \limits global einstellen?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    4

    \limits global einstellen?

    Hallo

    Ich weiß dass ich durch den Befehl \limits die Grenzen bei Summen, Integralen usw. direkt unter und über das entsprechende Zeichen setzen kann. Da ich dieses Verhalten gerne überall in meinem Text haben will, habe ich mich gefragt ob man diese Einstellung global setzen kann.
    Ich nutze als Mathematikumgebung immer $...$ und würde auch ungern eine andere nehmen. Ich weiß auch, dass in manchen Matheumgebungen \limits als Standard eingestellt ist.
    Ich habe mir überlegt, dass ich jeden Befehl einfach neu definieren könnte (z.B. renewcommand{\sum}{\sum\limits} ) aber vielleicht gibt es ja eine elegantere Lösung.

    Vielen Dank und viele Grüße

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    192
    Hallo algieba,

    eine Zusammenstellung der Optionen findest Du z. B. auf Matheplanet: Mathematik mit LaTeX (pdf S. 3/4).

    Es ist nicht vorgesehen, die Grenzen innerhalb des Textes über bzw. unter das Zeichen zu setzen, weil das zu unschönen und ungleichmäßigen Zeilenabständen führt (und damit anstrengend zu lesen wird).

    Willst Du das wirklich?

    VG

    Lilly

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    4.022
    Mit amsmath kannst du sowas machen:

    Code:
    \documentclass{article}
    \usepackage{amsmath}
    
    \begin{document}
    $\sum^a_b \int_x$
    
    \[\sum^a_b \int_x\]
    
    
    
    \makeatletter
    \let\slimits@\limits
    \let\ilimits@\limits
    \makeatother
    
    $\sum^a_b \int_x$
    
    \[\sum^a_b \int_x\] 
    
    \end{document}

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •