Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Literaturverzeichnis mit Biblatex und Fußnoten Stil anpassen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21

    Unhappy Literaturverzeichnis mit Biblatex und Fußnoten Stil anpassen

    Hallo zusammen,

    ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit und hab ein Problem mit dem Stil meines Literaturverzeichnisses und den Fußnoten. Hab in den letzten Wochen schon viele Foren Beiträge und Dokumentationen gelesen, aber komme einfach nicht weiter.

    Ich habe genaue Vorgaben, wie das Literaturverzeichnis und die Fußnoten aussehen sollen.

    Literaturverzeichnis:
    Bücher:
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. [Auflage], [Verlag]: [Ort] [Jahr].
    Online-Quellen:
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. [URL]. [Datum].
    Zeitschriftartikel:
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. In: [Journal] ([Jahr]).

    Fußnoten (egal welche Art von Quelle):
    [Nachname] [Jahr]: [Shorttitel]

    Sollte es mehrere Autoren geben:
    Literaturverzeichnis:
    [Nachname1], [VorN.1]; [Nachname2], [VorN.2]; u.a.: [Titel] ...
    Fußnoten:
    [Nachname1] / [Nachname2] / u.a. [Jahr]: [Titel]

    Ich hoffe ihr versteht meine Angaben

    Mein Minimal-Beispiel sieht wie folgt aus:

    Literatur.bib:
    Code:
    @BOOK{Buc08,
      AUTHOR          = {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2 and Nachname3, Vorname3 and Nachname4, Vorname4},
      TITLE           = {Titel},
      SHORTTITLE    = {Shorttitel},
      EDITION       = {Auflage},
      PUBLISHER    = {Verlag},
      ADDRESS       = {Ort},
      YEAR            = {2008}
    }
    
    @ONLINE{Dud12,
      AUTHOR      = {Nachname, Vorname},
      TITLE       = {Titel},
      SHORTTITLE   = {Shorttitel},
      URL          = {http://www.google.de},
      DATE           = {2012-06-03}
    }
    
    @ARTICLE{Mat10,
      AUTHOR      = {Nachname, Vorname},
      TITLE       = {Titel},
      SHORTTITLE   ={Shorttitel},
      JOURNAL      = {Zeitschrift},
      YEAR         = {2010}
    }
    und die main.tex

    Code:
    \documentclass[12pt]{scrartcl}
    \usepackage[style=authortitle-dw,
        date=short,             %
        sortcites=true,         %
        maxnames=3,             %
        uniquename=true,        %
        citestyle=authortitle,   %
        bibstyle=alphabetic,   %
        sorting=nyvt,           %
        autocite=footnote,
        backend=bibtex8
    ]{biblatex}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage{csquotes}
    
    \DeclareNameFormat{default}{% Vollzitate
    \usebibmacro{name:last-first}{#1}{#4}{#5}{#7}%
    \usebibmacro{name:andothers}}
    \DeclareNameFormat{labelname}{% alle anderen Zitate
      \usebibmacro{name:last-first}{#1}{#4}{#5}{#7}%
      \usebibmacro{name:andothers}}
    
    \DeclareNameFormat{sortname}{% Bibliographie
      \iffirstinits
        {\usebibmacro{name:last-first}{#1}{#4}{#5}{#7}}
        {\usebibmacro{name:last-first}{#1}{#4}{#5}{#7}}%
      \usebibmacro{name:andothers}}
    
    \renewcommand{\multinamedelim}{, }
    \renewcommand{\finalnamedelim}{. }
    
    \bibliography{Literatur}
    
    \begin{document}
    
    Buch(\footcite{Buc08})
    Online(\footcite{Dud12})
    Artikel(\footcite{Mat10})
    
    \printbibliography
    \end{document}
    Wichtig ist, dass die Formatierung genauso wie oben beschrieben aussehen muss.

    Schonmal vielen Dank

    Grüße Bilbo

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21

    :(

    Kann mir denn keiner weiter helfen????

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.549
    Wozu lädst Du erst einen Stil (authortitle-dw) und gibts hinterher getrennte Zitier- und Literaturstile an?

    MfG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21
    Hallo rais,

    ich habe noch nie mit biblatex gearbeitet und habe mir diesen Code von unterschiedlichen Foren zusammengebaut. Könntest du mir vll einen Quellcode zeigen, der das Literaturverzeichnis nach meinen Wünschen anzeigt?

    Grüße Bilbo

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    5.549
    Zitat Zitat von Bilbo89 Beitrag anzeigen
    ich habe noch nie mit biblatex gearbeitet und habe mir diesen Code von unterschiedlichen Foren zusammengebaut. Könntest du mir vll einen Quellcode zeigen, der das Literaturverzeichnis nach meinen Wünschen anzeigt?
    das müsste ich mir auch erstmal selbst erarbeiten. Imho posten hier einige mit, die im Umgang mit biblatex wesentlich mehr Erfahrung haben, als ich.
    Ich hab mich nur gefragt, ob Du Deinem Ziel mit _einem_ Stil nicht schon etwas näher wärst?
    Code:
    \documentclass[12pt]{scrartcl}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage{csquotes}
    \usepackage[style=authortitle-dw,
      idembib=false,
      idemtracker=false,
      backend=biber
    ]{biblatex}
    
    \addbibresource{Literatur.bib}
    
    \begin{document}
    
    Buch(\footcite{Buc08})
    Online(\footcite{Dud12})
    Artikel(\footcite{Mat10})
    
    \printbibliography
    \end{document}
    Und beschreibe bitte konkret, was Du daran geändert haben willst -- bevor sich noch jemand die Mühe macht, die vielen eckigen Klammern nach Deinen Angaben einzubauen ... zumindest glaube ich, dass Du sie eigentlich gar nicht haben willst;-)

    MfG
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21
    danke erstmal ich bin gerade leider bei der Arbeit werde mir das zu Hause nochmal genau anschauen.

    Die eckigen Klammern sollen als Tag dienen und durch die jeweiligen Werte aus der .bib Datei ersetzt werden. Also bei [Nachname] soll nur der Nachname nachher stehen. [VorN] soll also nur der Abgekürzte Vorname stehen usw.
    Ich wollte mit den eckigen Klammern nur veranschaunlichen, dass diese Werte aus der .bib Datei kommen.

    Wichtig sind die einzelnen Sonderzeichen wie , / . / :
    Diese sollten wie oben beschrieben an den jeweiligen Stellen auftauchen. Außerdem sollte die Reihenfolge auch eingehalten werden.

    Grüße Bilbo

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21
    Also ich habe mir mal die Ausgabe deines Codes angeschaut. Ich finde aber, dass bei diesem Style noch viel mehr geändert werden muss.

    Änderungen im Literaturverzeichnis:
    1. Vor jedem Eintrag sollte, wie in meinem Beispiel, eine Abkürzung in eckigen Klammern stehen (z.B. [MAT10])
    2. dann wird beim @BOOK Eintrag nur der erste Autor angezeigt und nicht wie gefördert die ersten 3 Autoren.
    3. Außerdem wird der Vorname nicht abgekürzt, sondern komplett ausgeschrieben
    4. Zusätzlich wird beim @BOOK Eintrag der Verlag nicht angezeigt
    5. Beim @ONLINE Eintrag muss URL und das Datum getauscht werden
    6. Der @ARTICLE Eintrag passt so weit
    7. Bei allen Einträgen stimmen die Trennzeichen zwischen den einzelnen Eigenschaften nicht


    Änderungen in den Fußnoten:
    1. In den Fußnoten fehlt der Nachname des Autors, wie im ersten Beitrag beschrieben
    2. Außerdem fehlt das Datum
    3. und die Trennzeichen


    Bekommt es irgendjemanden hin, diese Änderungen vorzunehmen?

    Grüße Bilbo

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von lockstep
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.488
    Die ersten drei Punkte sollten sich mittels

    Code:
    \usepackage[style=alphabetic,firstinits=true,minnames=3]{biblatex}
    lösen lassen. Punkt 4 kann ich nicht nachvollziehen (der Verlagsort *wird* angezeigt). Zu deinen sonstigen Punkten: Potenzielle Helfer sind hilfswilliger, wenn du genau beschreibst, was gegenüber dem von dir bislang verwendeten (und durch ein Minimalbeispiel nachvollziehbaren) Stil *geändert* werden soll.

    Lesetips: Bibliographien erstellen mit biblatex (Teil 1); Guidelines for customizing biblatex styles.
    Geändert von lockstep (13-02-2012 um 23:22 Uhr)
    idxlayout - Konfigurierbares Index-Layout, kompatibel mit KOMA-Script und memoir

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21
    Erst einmal danke Lockstep für die Antwort ich werde den Code heute abend gleich mal ausprobieren. Bezüglich deinen Lesetips, funktioniert bei mir der erste Link nicht.

    Potenzielle Helfer sind hilfswilliger, wenn du genau beschreibst, was gegenüber dem von dir bislang verwendeten (und durch ein Minimalbeispiel nachvollziehbaren) Stil *geändert* werden soll.
    Ich weiß wirklich nicht wie ich mein Problem noch genauer beschreiben kann. Ich habe im ersten Beitrag ein Minimal Beispiel gepostet und genau aufgezeigt, wie das Literaturverzeichnis und die Fußnoten aussehen müssen. Anschließend habe ich mich an den Code von rais gehalten und genau aufgelistet was geändert werden soll. Mehr kann ich nun wirklich nicht tun

    Aber wenn es euch weiter hilft stelle ich heute abend noch einmal einen Beitrag mit einem Minimalbeispiel und genauen Änderungen rein. Wird aber wieder gleich aussehen wie die anderen Beiträge.

    Grüße Bilbo

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von domwass
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Bilbo89 Beitrag anzeigen
    Erst einmal danke Lockstep für die Antwort ich werde den Code heute abend gleich mal ausprobieren. Bezüglich deinen Lesetips, funktioniert bei mir der erste Link nicht.
    http://www.dominik-wassenhoven.de/dtk

    Ich weiß wirklich nicht wie ich mein Problem noch genauer beschreiben kann. Ich habe im ersten Beitrag ein Minimal Beispiel gepostet und genau aufgezeigt, wie das Literaturverzeichnis und die Fußnoten aussehen müssen. Anschließend habe ich mich an den Code von rais gehalten und genau aufgelistet was geändert werden soll. Mehr kann ich nun wirklich nicht tun
    In meinem Fall geht es nicht um die Beschreibung. Ich habe verstanden, was du willst, aber ich habe nicht die Zeit, das alles für dich zu erledigen. Mit Hilfe der Links, die lockstep gepostet hat, kannst du selbst versuchen, die Anpassungen zu machen. Wenn du dann auf Probleme stößt, kannst du hier wieder konkret nachfragen. So sehe ich das zumindest.

    Gruß,
    Dominik.-

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21
    Mit Hilfe der Links, die lockstep gepostet hat, kannst du selbst versuchen, die Anpassungen zu machen. Wenn du dann auf Probleme stößt, kannst du hier wieder konkret nachfragen.
    Ja hab mich auf den Seiten genauer umgeschaut und werde heut abend versuchen das Literaturverzeichnis selbst hinzubekommen.

    Ich werde mich dann melden sobald ich nicht weiter komme oder ich es geschafft habe.

    Grüße Bilbo

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21

    Smile

    Guten Abend zusammen,

    ich hab es jetzt endlich geschafft

    Es gibt nur noch ein kleines Problem. Aber erst einmal mein Ergebnis:

    main.tex
    Code:
    \documentclass[12pt]{scrartcl}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage{csquotes}
    
    \usepackage[style=authortitle-dw,
        firstinits=true,
        minnames=2,
        maxnames=3,    
        sorting=nyvt,          
        autocite=footnote,
        backend=bibtex8
    ]{biblatex}
    
    %% setzt "/" vor u.a. in den Zitaten
    \DefineBibliographyStrings{ngerman}{andothers={\addslash u.a.}}
    
    \renewcommand*{\newblockpunct}{\addcolon\addspace}
    
    %% sorgt dafür, dass bei Zitaten mit mehreren Autoren 
    %% ein "\" im Text steht und im Literatutverzeichnis ein ";"
    \renewcommand*{\multinamedelim}{\addslash}
    \renewcommand*{\finalnamedelim}{\addslash}
    \AtBeginBibliography{%
      \renewcommand*{\multinamedelim}{\addsemicolon\space}
      \renewcommand*{\finalnamedelim}{\addsemicolon\space}
      %% setzt ";" vor u.a. im Literaturverzeichnis
      \renewbibmacro*{name:andothers}{%
        \ifthenelse{\value{listcount}=\value{liststop}\AND
        \ifmorenames}
        {\addsemicolon\space u.a.:}
        {}}
    }
    
    %% Sortiert Vorname und Nachname
    \DeclareNameFormat{sortname}{% Bibliographie
      \iffirstinits
        {\usebibmacro{name:last-first}{#1}{#4}{#5}{#7}}
        {\usebibmacro{name:last-first}{#1}{#3}{#5}{#7}}%
      \usebibmacro{name:andothers}}
    
    %% Definiert @Book Eintrag
    \DeclareBibliographyDriver{book}{%
      \printnames{author}%
      \newunit\newblockpunct
      \printfield{title}%
      \setunit*{.\space}%
      %\newunit\newblock
      \printfield{edition}%
      \setunit*{\addcomma\space}%
      \printlist{publisher}%
      \newunit\newblockpunct
      \printlist{location}%
      \setunit*{\space}%
      \printfield{year}%
      \finentry}
      
    %% Definiert @Online Eintrag
    \DeclareBibliographyDriver{online}{%
      \printnames{author}%
      \newunit\newblockpunct
      \printfield{title}%
      \setunit*{.\space}%
      %\newunit\newblock
      \printfield{url}%
      \setunit*{.\space}%
      \printfield{note}%
      \finentry}
      
    %% Definiert @Article Eintrag
    \DeclareBibliographyDriver{article}{%
      \printnames{author}%
      \newunit\newblockpunct
      \printfield{title}%
      \setunit*{.\space In:\space}%
      %\newunit\newblock
      \usebibmacro{journal}%
      \setunit*{\space (}%
      \printfield{year}\newunit{)}%
      \finentry}  
      
    
      
    \renewcommand{\bibfootnotewrapper}[1]{\bibsentence#1\addspace} 
    
    %%  ---------------------------------------------------------------
    \DeclareCiteCommand{\footcite}[\mkbibfootnote]
      {\usebibmacro{prenote}}
      {
       \printnames{labelname}%
      \setunit*{\space}%
       \printfield{year}
       \setunit{\labelnamepunct}   
       \printfield[citetitle]{shorttitle}%
       }
      {\space}
      {\usebibmacro{postnote}}
    %% ------------------------------------------------------------------
    
    \bibliography{Literatur}
    
    \begin{document}
    
    [Nachname1], [VorN.1]; [Nachname2], [VorN.2]; u.a.: [Titel]. [Auflage], [Verlag]: [Ort] [Jahr]. 
    
    Buch(\footcite{Buc01})
    Buch(\footcite{Buc02})
    Buch(\footcite{Buc03})
    
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. [URL]. [Datum].
    
    Buch(\footcite{Onl1})
    Buch(\footcite{Onl2})
    
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. In: [Journal] ([Jahr]).
    
    Buch(\footcite{Art1})
    Buch(\footcite{Art2})
    
    \printbibliography
    \end{document}
    und die Literatur.bib:
    Code:
    @BOOK{Buc01,
      AUTHOR       	= {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2},
      TITLE        	= {Titel1},
      SHORTTITLE 	= {Shorttitel1},
      EDITION	    = {Auflage1},
      PUBLISHER 	= {Verlag1},
      ADDRESS	    = {Ort1},
      YEAR         	= {2001}
    }
    
    @BOOK{Buc02,
      AUTHOR       	= {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2 and Nachname3, Vorname3},
      TITLE        	= {Titel2},
      SHORTTITLE 	= {Shorttitel2},
      EDITION	    = {Auflage2},
      PUBLISHER 	= {Verlag2},
      ADDRESS	    = {Ort2},
      YEAR         	= {2002}
    }
    
    @BOOK{Buc03,
      AUTHOR       	= {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2 and Nachname3, Vorname3 and Nachname4, Vorname4},
      TITLE        	= {Titel3},
      SHORTTITLE 	= {Shorttitel3},
      EDITION	    = {Auflage3},
      PUBLISHER 	= {Verlag3},
      ADDRESS	    = {Ort3},
      YEAR         	= {2003}
    }
    
    @ONLINE{Onl1,
      AUTHOR	   = {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2},
      TITLE 	   = {Titel1},
      SHORTTITLE   = {Shorttitel1},
      URL 		   = {http://www.google.de},
      YEAR         = {2012},
      NOTE         = {2012-06-03}
    }
    
    @ONLINE{Onl2,
      AUTHOR	   = {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2 and Nachname3, Vorname3 and Nachname4, Vorname4},
      TITLE 	   = {Titel2},
      SHORTTITLE   = {Shorttitel2},
      URL 		   = {http://www.google.de},
      YEAR         = {2012},
      NOTE 	       = {2012-06-03}
    }
    
    @ARTICLE{Art1,
      AUTHOR	   = {Nachname, Vorname},
      TITLE 	   = {Titel1},
      SHORTTITLE   ={Shorttitel1},
      JOURNAL	   = {Zeitschrift1},
      YEAR		   = {2010}
    }
    
    @ARTICLE{Art2,
      AUTHOR	   = {Nachname1, Vorname1 and Nachname2, Vorname2 and Nachname3, Vorname3 and Nachname4, Vorname4},
      TITLE 	   = {Titel2},
      SHORTTITLE   ={Shorttitel2},
      JOURNAL	   = {Zeitschrift2},
      YEAR		   = {2010}
    }
    Es wird nun alles so angezeigt wie ich es mir vorgestellt habe.

    Nun sollte nur noch im Literaturverzeichnis vor jedem Eintrag ein Kürzel stehen, dass z.B. bei einem Author "Hans Maier" und dem Jahr "2012" wie folgt aussehen sollte: "[Mai12]" (Anführungszeichen bitte weglassen)

    Ich habe es schon mit dem Bibstyle authoryear versucht, aber da ändert sich nur meine Formatierung, aber die Kürzel werden nicht angezeigt.

    Ich hoffe ihr könnt mir jetzt weiter helfen.

    Was auch noch schön wäre, wenn ihr es schafft den Text "URL:" im Literaturverzeichnis zu entfernen, denn eigentlich erkennt man ja, dass das eine URL ist. Wenn das aber nicht geht ist es auch nicht schlimm.

    Danke schonmal
    Grüße Bilbo

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von lockstep
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    1.488
    Probiere es, wie bereits gesagt, mit

    Code:
    \usepackage[style=alphabetic]{biblatex}
    Für URLs:

    Code:
    \DeclareFieldFormat{url}{\url{#1}}
    idxlayout - Konfigurierbares Index-Layout, kompatibel mit KOMA-Script und memoir

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    21
    Dankeschön, das mit der URL hat funktioniert, aber wenn ich den style alphabetic verwende, funktioniert meine Formatierung nicht mehr.

    Code:
    \documentclass[12pt]{scrartcl}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage{csquotes}
    
    \usepackage[style=authortitle-dw,
        bibstyle=alphabetic,
        citestyle=authortitle,
        firstinits=true,
        minnames=2,
        maxnames=3,
        sorting=nyvt,
        autocite=footnote,
        backend=bibtex8
    ]{biblatex}
    
    %% setzt "/" vor u.a. in den Zitaten
    \DefineBibliographyStrings{ngerman}{andothers={\addslash u.a.}}
    
    \renewcommand*{\newblockpunct}{\addcolon\addspace}
    
    %% sorgt dafür, dass bei Zitaten mit mehreren Autoren
    %% ein "\" im Text steht und im Literatutverzeichnis ein ";"
    \renewcommand*{\multinamedelim}{\addslash}
    \renewcommand*{\finalnamedelim}{\addslash}
    \AtBeginBibliography{%
      \renewcommand*{\multinamedelim}{\addsemicolon\space}
      \renewcommand*{\finalnamedelim}{\addsemicolon\space}
      %% setzt ";" vor u.a. im Literaturverzeichnis
      \renewbibmacro*{name:andothers}{%
        \ifthenelse{\value{listcount}=\value{liststop}\AND
        \ifmorenames}
        {\addsemicolon\space u.a.:}
        {}}
    }
    
    %% Sortiert Vorname und Nachname
    \DeclareNameFormat{sortname}{% Bibliographie
      \iffirstinits
        {\usebibmacro{name:last-first}{#1}{#4}{#5}{#7}}
        {\usebibmacro{name:last-first}{#1}{#3}{#5}{#7}}%
      \usebibmacro{name:andothers}}
    
    %% Definiert @Book Eintrag
    \DeclareBibliographyDriver{book}{%
      \printnames{author}%
      \newunit\newblockpunct
      \printfield{title}%
      \setunit*{.\space}%
      %\newunit\newblock
      \printfield{edition}%
      \setunit*{\addcomma\space}%
      \printlist{publisher}%
      \newunit\newblockpunct
      \printlist{location}%
      \setunit*{\space}%
      \printfield{year}%
      \finentry}
    
    %% Definiert @Online Eintrag
    \DeclareBibliographyDriver{online}{%
      \printnames{author}%
      \newunit\newblockpunct
      \printfield{title}%
      \setunit*{.\space}%
      %\newunit\newblock
      \printfield{url}%
      \setunit*{.\space}%
      \printfield{note}%
      \finentry}
    
    %% Definiert @Article Eintrag
    \DeclareBibliographyDriver{article}{%
      \printnames{author}%
      \newunit\newblockpunct
      \printfield{title}%
      \setunit*{.\space In:\space}%
      %\newunit\newblock
      \usebibmacro{journal}%
      \setunit*{\space (}%
      \printfield{year}\newunit{)}%
      \finentry}
    
    \DeclareFieldFormat{url}{\url{#1}}
    
    \renewcommand{\bibfootnotewrapper}[1]{\bibsentence#1\addspace}
    
    %%  ---------------------------------------------------------------
    \DeclareCiteCommand{\footcite}[\mkbibfootnote]
      {\usebibmacro{prenote}}
      {
       \printnames{labelname}%
      \setunit*{\space}%
       \printfield{year}
       \setunit{\addcolon\addspace}
       \printfield[citetitle]{shorttitle}%
       }
      {\space}
      {\usebibmacro{postnote}}
    %% ------------------------------------------------------------------
    
    \bibliography{Literatur}
    
    \begin{document}
    
    [Nachname1], [VorN.1]; [Nachname2], [VorN.2]; u.a.: [Titel]. [Auflage], [Verlag]: [Ort] [Jahr].
    
    Buch(\footcite{Buc01})
    Buch(\footcite{Buc02})
    Buch(\footcite{Buc03})
    
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. [URL]. [Datum].
    
    Buch(\footcite{Onl1})
    Buch(\footcite{Onl2})
    
    [Nachname], [VorN].: [Titel]. In: [Journal] ([Jahr]).
    
    Buch(\footcite{Art1})
    Buch(\footcite{Art2})
    
    \printbibliography
    \end{document}
    Als Ausgabe bekomm ich folgendes:

    Literaturverzeichnis:
    [NN01] V. Nachname1; V. Nachname2: Titel1 . Auage1, Verlag1: Ort1 2001.
    [NN+10] V. Nachname1; V. Nachname2; u.a.: "Titel2". In: Zeitschrift2 (2010).

    Fußnote:
    Nachname1/Nachname2 2001: Shorttitel1
    Nachname1/Nachname2/u.a. 2010: "Shorttitel2"

    Es müssen eigentlich nur noch drei Änderungen durchgeführt werden, aber leider bekomme ich diese nicht hin.

    1.) Der Titel soll weder kursiv noch in Anführungszeichen stehen. Das selbe gilt für den Shorttitel in den Fußzeilen.
    2.) Die Zeitschrift soll ebenfalls nicht kursiv sein.
    3.) Der Vorname und Nachname des Authors sollen getauscht und mit einem Komma getrennt werden.

    Ich hoffe ihr könnt mir auch bei diesen Problemen helfen

    Grüße Bilbo
    Geändert von Bilbo89 (14-02-2012 um 09:00 Uhr)

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von domwass
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Bilbo89 Beitrag anzeigen
    1.) Der Titel soll weder kursiv noch in Anführungszeichen stehen. Das selbe gilt für den Shorttitel in den Fußzeilen.
    2.) Die Zeitschrift soll ebenfalls nicht kursiv sein.
    Das steht in den Guidelines for customizing biblatex styles im Abschnitt »Formatting of certain (BibTeX) fields«. Die Felder sind title, shorttitle und journaltitle.

    Zitat Zitat von Bilbo89 Beitrag anzeigen
    3.) Der Vorname und Nachname des Authors sollen getauscht und mit einem Komma getrennt werden.
    Siehe die deutsche TeX-FAQ: Wie kann ich bei biblatex die Reihenfolge der Autoren ändern?

    Gruß,
    Dominik.-

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •