Anzeige:
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilfe mit Formel

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    5

    Hilfe mit Formel

    Hallo zusammen,

    ich schreibe gerade meine Diplomarbeit und habe im Text ein Formel welche auf meinem WinDof (TeXnicCenter) kompiliert aber Fehlermeldungen auswirft. Die gleiche Fromel läuft jedoch nicht auf meinem Mac (TexShop) hier führt es zum Abbruch.

    Da ich den Fehler einfach nicht finde dachte ich, dass ich mal euch frage. Vielleicht habt ihr ja ne Idee.

    Das ist die Formel:
    $E_{\text{PG}}[\%] $ = $ \frac {\mbox{$E_{\text{1}}$ + $E_{\text{2}}$ + ..... + $E_{\text{N}$}}} {\mbox{Anzahl bewerteter Schritte}} [\%]$

    Wäre echt super wenn jemand den Fehler entdecken würde.

    Vielen Dank für euere Mühen.

    Gruß

    Steffen

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von mechanicus
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.944

    Grundlegende Literatur

    Hallo,

    ich weiß nicht, wie gut du dich mit Latex und Formeln auskennst, aber du solltest vielleicht erstmal ein wenig darüber Lesen.

    Code:
    \documentclass[a4paper,12pt]{article}
    \usepackage{amsmath}
    
    \begin{document}
    \begin{equation}
     E_{PG}\ [\%] =\dfrac{E_1+E_2+\cdots +E_n}{\text{Anzahl bewerteter Schritte}}\ [\%]
    \end{equation}
    
    \end{document}
    Gruß
    Marco

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von bischi
    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    4.828
    Die Formel ist total verkrüppelt - ein Beispiel hab ich mal angefärbt... (zwei geöffnete Klammern, keine geschlossen...)

    Code:
    $E_{\text{PG}}[\%] $ = $ \frac {\mbox{$E_{\text{1}}$ + $E_{\text{2}}$ + ..... + $E_{\text{N}$}}} {\mbox{Anzahl bewerteter Schritte}} [\%]$
    MfG Bischi

    PS: Zu spät

    "There is an art, it says, or rather, a knack to flying. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss it" The hitchhiker's guide to the galaxy by Douglas Adams

    --> l2picfaq.pdf <-- www.n.ethz.ch/~dominikb/index.html LaTeX-Tutorial, LaTeX-Links, Java-Links,...

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von mechanicus
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von bischi Beitrag anzeigen
    Die Formel ist total verkrüppelt -
    Da stimme ich dir zu. Hast aber noch ein Klammer vergessen:

    Code:
    $E_{\text{PG}}[\%] $ = $ \frac {\mbox{$E_{\text{1}}$ + $E_{\text{2}}$ + ..... + $E_{\text{N}}$}} {\mbox{Anzahl bewerteter Schritte}} [\%]$
    Gruß
    Marco

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    5

    Verkrüppelt?

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für euere Hilfe. Den Klammerfehler hab ich nicht gesehen und hätte wohl noch ewig gesucht. Verkrüppelt ist doch etwas hart oder?

    Gruß

    Steffen

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von bischi
    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    4.828
    Zitat Zitat von macSteffen Beitrag anzeigen
    Verkrüppelt ist doch etwas hart oder?
    Naja - die Formel ist unlesbar, enthält viel zu viele $, enthält mehrere offensichtliche Fehler,...

    MfG Bischi

    PS: Vergleich mal deine Formel mit der von mechanicus vorgeschlagenen Variante: Erkennst du den Unterschied?

    "There is an art, it says, or rather, a knack to flying. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss it" The hitchhiker's guide to the galaxy by Douglas Adams

    --> l2picfaq.pdf <-- www.n.ethz.ch/~dominikb/index.html LaTeX-Tutorial, LaTeX-Links, Java-Links,...

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    5
    Ja, klar. Sie ist auch deutlich besser formatiert im PDF. Vielen Dank nochmal an alle!!!
    Und einen schönen Tag! :-)

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Stefan_K
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.534

    eingebettete mathematische Formeln

    Hallo Steffen,

    während bei der TeX-Schreibweise $...$ öffnendes und schließendes Symbol nicht unterscheidbar sind und so Fehler leicht passieren können und schwer zu sehen sind, ist die LaTeX-Umgebung \(...\) da vorsorglicher: Öffnen und Schließen der Umgebung ist deutlich erkennbar, zudem werden zusätzliche Fehlerprüfungen durchgeführt, ob man etwa bereits im Mathematikmodus ist bzw. ob eine mathematische Umgebung geöffnet wurde, bevor man schließt. Intern wird auch $ verwendet.
    \(...\) ist zwar nicht robust, das kann man jedoch durch Einbinden von fixltx2e erreichen.

    Viele Grüße,

    Stefan

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von Stefan_K Beitrag anzeigen
    während bei der TeX-Schreibweise $...$ öffnendes und schließendes Symbol nicht unterscheidbar sind und so Fehler leicht passieren können und schwer zu sehen sind, ist die LaTeX-Umgebung \(...\) da vorsorglicher: Öffnen und Schließen der Umgebung ist deutlich erkennbar, zudem werden zusätzliche Fehlerprüfungen durchgeführt, ob man etwa bereits im Mathematikmodus ist bzw. ob eine mathematische Umgebung geöffnet wurde, bevor man schließt. Intern wird auch $ verwendet.
    \(...\) ist zwar nicht robust, das kann man jedoch durch Einbinden von fixltx2e erreichen.
    Was soll den ander zusätzlichen "Fehlerprüfung" interessant sein?

    Herbert

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •