Anzeige:
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 23 von 23

Thema: Zeilenabstand in der \cases Umgebung

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    73
    Danke, das probier ich mal aus!

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    73

    Ausgabeprofil einrichten?

    Zitat Zitat von voss Beitrag anzeigen
    Du musst die Ausgabe latex->dvips->ps2pdf wählen. Geht mit allen Editoren einzustellen.
    Hallo Herbert,

    das Profil gibt es bei mir nicht (Ich verwende MikTex und Texnic Center). Wie kann ich das denn nachträglich einrichten?
    Unter Latex Compiler kann ich ...dvips.exe oder (?geht ja nicht beides?) ps2pdf.exe eintragen, die Dateien habe ich gefunden. Was muss ich denn dann unter "Argumente, die an den Compiler übergeben werden sollen" eintragen?

    Viele Grüße
    Sabine

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von Sabine.1234 Beitrag anzeigen
    das Profil gibt es bei mir nicht (Ich verwende MikTex und Texnic Center). Wie kann ich das denn nachträglich einrichten?
    Unter Latex Compiler kann ich ...dvips.exe oder (?geht ja nicht beides?) ps2pdf.exe eintragen, die Dateien habe ich gefunden. Was muss ich denn dann unter "Argumente, die an den Compiler übergeben werden sollen" eintragen?
    Hier bekommst du ein entsprechendes Profil:
    http://perce.de/LaTeX/misc/dvipspdf.tco

    das importierst du in TeXnicCenter (Ausgabe->Profil bearbeiten->Importieren)
    Danach solltest du es zur Auswahl haben.

    Herbert

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    73
    Hallo Herbert,

    ich habe die Datei importiert, aber keine neuen Profile bekommen.
    Ist das Profil, was Du meinst evtl. das Latex->ps->pdf, da stehen nämlich unter "Nachbearbeitung genau die Schritte DviPs und ps2pdf drin?!

    Habe jetzt auch das Paket pstricks eingebunden, bekomme beim Kompilieren aber massenhaft Fehlermeldungen.
    Unter anderem
    "!Undefined control sequence.
    \psset@ticksize #1->\psDEBUG
    [key:ticksize]{setting ticksize} \def \pst@temp..."
    Hierhttp://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=60622 beschreibt jemand genau diesen Fehler, der anscheinend auf Grund eines veralteten Pakets entsteht. Das Paket hab ich aber gerade erst installiert, da sollte es doch aktuell sein, oder?

    Viele Grüße
    Sabine

  5. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von Sabine.1234 Beitrag anzeigen
    Hallo Herbert,

    ich habe die Datei importiert, aber keine neuen Profile bekommen.
    Ist das Profil, was Du meinst evtl. das Latex->ps->pdf, da stehen nämlich unter "Nachbearbeitung genau die Schritte DviPs und ps2pdf drin?!

    Habe jetzt auch das Paket pstricks eingebunden, bekomme beim Kompilieren aber massenhaft Fehlermeldungen.
    Unter anderem
    "!Undefined control sequence.
    \psset@ticksize #1->\psDEBUG
    [key:ticksize]{setting ticksize} \def \pst@temp..."
    Hierhttp://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=60622 beschreibt jemand genau diesen Fehler, der anscheinend auf Grund eines veralteten Pakets entsteht. Das Paket hab ich aber gerade erst installiert, da sollte es doch aktuell sein, oder?
    das Paket pstricks-add ist alt. Du kannst alternativ nach dem
    Laden des Paketes in die Präambel

    \def\psDEBUG[#1]#2{}

    schreiben, das hilft dann auch.

    Wenn du MiKTeX hast, sollte auch ein normales Update helfen.

    Herbert

  6. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    73
    Ok, jetzt habe ich also ein aktuelles Paket, die Funktion wird gezeichnet. Soweit, so gut. Jetzt habe ich allerdings dafür ein Problem mit meinen anderen Bildern. Die sind im png-Format, das mag das Profil anscheinend nicht. Bekomme die Meldung
    ! LaTeX Error: Cannot determine size of graphic in Bilder/Bild.png
    (no BoundingBox). Im Forum hab ich etwas von (e)ps-Format gelesen. Heißt das, das ich jetzt alle Bilder in einem anderen Format brauche?

    Viele Grüße
    Sabine

  7. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von Sabine.1234 Beitrag anzeigen
    Ok, jetzt habe ich also ein aktuelles Paket, die Funktion wird gezeichnet. Soweit, so gut. Jetzt habe ich allerdings dafür ein Problem mit meinen anderen Bildern. Die sind im png-Format, das mag das Profil anscheinend nicht. Bekomme die Meldung
    ! LaTeX Error: Cannot determine size of graphic in Bilder/Bild.png
    (no BoundingBox). Im Forum hab ich etwas von (e)ps-Format gelesen. Heißt das, das ich jetzt alle Bilder in einem anderen Format brauche?
    nein, erstelle ein _einzelnes_ PDF-Dokument nur mit dieser Grafik!
    \pagestyle{empty} angeben und dieselben Schriften wie in deinem
    Hauptdokument wählen. Du erstellst die PDF und mit pdfcrop,
    einem Perl-Programm, was bei dir dabei sein sollte, schneidest du
    den ganzen weißen Rand ab; "pdfcrop datei" erstellt dann "datei-crop.pdf",
    die du dann problemlos per \includegraphics einbinden kannst.

    Wenn es Probleme macht, schicke mir die PDF, ich schneide sie zu.

    Herbert

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    73
    Hallo Herbert,

    danke, jetzt ist alles bestens!

    Viele Grüße
    Sabine

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •