Anzeige:
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Latex Referenz

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    24

    Latex Referenz

    Hallo,

    da komme ich doch schon direkt mit der nächsten Frage

    Wie der Titel schon sagt, suche ich eine Referenz für Latex. Es ist doch ziemlich umständlich, wenn man in einem Beispieldokument ein Befehl nicht kennt und da dann lange nach suchen muss.

    Könnt Ihr mir eine gute Referenz empfehlen.

    Gruß
    Spartaner

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von localghost
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.413

    Arrow Befehlsübersicht

    Es gibt da einen Befehls-Index [1]. Beschreibt aber nur Befehle aus Standard LaTeX. Sollte eigentlich das sein, was Du suchst. Ansonsten ein Buch für Einsteiger besorgen.

    [1] LaTeX-Befehlsreferenz: Übersicht


    MfG
    Thorsten¹
    TeX und LaTeX, Fragen und Antworten – TeXwelt

    ¹ Es tut mir Leid. Meine Antworten sind begrenzt. Sie müssen die richtigen Fragen stellen.
    ² System: openSUSE 13.1 (Linux 3.11.10), TeX Live 2013, TeXworks 0.5 (r1351)

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von localghost Beitrag anzeigen
    Es gibt da einen Befehls-Index [1]. Beschreibt aber nur Befehle aus Standard LaTeX. Sollte eigentlich das sein, was Du suchst. Ansonsten ein Buch für Einsteiger besorgen.

    [1] LaTeX-Befehlsreferenz: Übersicht
    der ist leider aus dem letzten Jahrhundert ... :-)
    und nicht immer korrekt, aber dennoch verwertbar für jemanden, der ein wenig
    Vorkenntnisse hat.

    Herbert

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von localghost
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.413

    Arrow Aktuelle Referenz

    Zitat Zitat von voss Beitrag anzeigen
    der ist leider aus dem letzten Jahrhundert ... :-)
    und nicht immer korrekt, aber dennoch verwertbar für jemanden, der ein wenig
    Vorkenntnisse hat. […]
    Und was gibt es da als (nicht gedruckte) aktuelle Alternative?
    TeX und LaTeX, Fragen und Antworten – TeXwelt

    ¹ Es tut mir Leid. Meine Antworten sind begrenzt. Sie müssen die richtigen Fragen stellen.
    ² System: openSUSE 13.1 (Linux 3.11.10), TeX Live 2013, TeXworks 0.5 (r1351)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    24
    Das sieht ja schon mal ganz gut aus.

    Ein Einsteigerbuch ist nun genau das Gegenteil von dem was ich wollte. Ich suche nach einem Nachschlagewerk (eben einer Referenz), wie es sie z.B. für C++ wie Sand am Meer gibt.

    Ein Einsteigerbuch mag einem dabei helfen, einen ersten Überblick über die Materie zu bekommen, aber der Inhalt ist doch recht begrenzt.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von voss
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.046
    Zitat Zitat von localghost Beitrag anzeigen
    Und was gibt es da als (nicht gedruckte) aktuelle Alternative?
    alles im Minimum 10 Jahre alt ...
    http://www.giss.nasa.gov/tools/latex/ltx-2.html
    http://sea.am.ub.es/Latex/ltx-2.html
    http://www.emerson.emory.edu/service...toc.html#SEC22
    http://www.tac.dk/cgi-bin/info2www?(latex)

    Herbert

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von sommerfee
    Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    1.604
    Herbert, sei nicht so schüchtern, empfehle dein Buch!

    Ok, da muß ich wohl ran:

    Herberts LaTeX-Referenz kostet lächerliche 9,95 Euro (DANTE-Mitglieder zahlen 8 Euro), ist IMHO richtig gut und somit sein Geld wirklich mehr als wert. Wenn man es einmal hat, fragt man sich, wie man denn so lange ohne konnte.

    Es geht übrigens über den reinen LaTeX-Befehlssatz hinaus und behandelt auch die Pakete fontenc, inputenc, graphicx, array, xcolor, amsmath und hyperref.

    http://www.dante.de/help/literatur/latexref.shtml

    Liebe Grüße,
    Axel

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    128
    hmm, wenn wir gerade bei diesem Thema sind, was haltet ihr von diesem Buch:
    http://www.amazon.de/LaTeX-Hacks-Tec...dp/3897214776/

    Besitzt das jemand? Stehen da gute Sachen drin? O'Reilly ist ja normalerweise sehr gut, aber auch sehr teuer - da überlegt man sich die Anschaffung immer doppelt ...

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von localghost
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.413

    Arrow Ich hab's

    Zitat Zitat von vci Beitrag anzeigen
    hmm, wenn wir gerade bei diesem Thema sind, was haltet ihr von diesem Buch:
    http://www.amazon.de/LaTeX-Hacks-Tec...dp/3897214776/

    Besitzt das jemand? Stehen da gute Sachen drin? O'Reilly ist ja normalerweise sehr gut, aber auch sehr teuer - da überlegt man sich die Anschaffung immer doppelt ...
    Ich habe mir dieses Buch vor kurzem zugelegt. Es ist aber nicht für den Einsteiger geeignet, da es keine Referenz im eigentlichen Sinn ist. Der Name ist Programm. Vorgestellt werden 100 zum Teil sehr ausgefeilte Kniffe, um den Textsatz mit LaTeX zu optimieren. Da der Autor selbst unter Linux arbeitet, macht sich das auch bemerkbar. Teilweise werden Shell- oder Perl-Skripte eingesetzt.

    Als großen Vorteil empfinde ich, dass man das Buch nicht von vorne bis hinten durcharbeiten muss. Jeder Hack steht für sich alleine und kann gesondert genutzt werden.

    Mir gefällt nicht nur was der Autor schreibt, sondern auch, wie er es schreibt. Mit Humor und stellenweise einem Augenzwinkern. Zwar ist nicht alles neu, aber der behandelte Stoff ist wunderbar dargestellt. Vieles ist jedoch in dieser Art noch nicht dokumentiert worden. Und einem wird eindrucksvoll vorgeführt, was so alles möglich ist. Für mich hat es sich gelohnt. So ein Buch hätte ich mir schon viel früher gewünscht.


    MfG
    Thorsten¹
    TeX und LaTeX, Fragen und Antworten – TeXwelt

    ¹ Es tut mir Leid. Meine Antworten sind begrenzt. Sie müssen die richtigen Fragen stellen.
    ² System: openSUSE 13.1 (Linux 3.11.10), TeX Live 2013, TeXworks 0.5 (r1351)

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.406
    Mir dienen zwei Bücher als ständige Begleiter:

    1. Niedermair, Praxisbuch
    2. Goossens et. al., Begleiter

    Meine wichtigste Erkenntnis nach drei Jahren Beschäftigung als User mit LaTeX:
    Bücher kaufen und lesen, texdoc nutzen.

    Gruß,
    Alexander

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •