Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zu groer Abstand zwischen Text und Aufzhlungen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beitrge
    10

    Zu groer Abstand zwischen Text und Aufzhlungen

    Hey Leute,

    erstmal ein freundliches Hallo an alle - ist mein erster Beitrag!

    Ich schreibe gerade meine Diplomarbeit und habe dabei folgendes Problem:
    1) Der Text ist mit 1,5-zeiligem Abstand geschrieben, realisiert ber \setstretch{1.4} (\onehalfspacing ist fr mich nicth geeignet, da ich einen Zeilenabstand analog dem 1,5-zeiligen in MS Word haben mchte/muss)

    2) Innerhalb von Aufzhlungen (enumerate und itemize) mchte ich einzeiligen Abstand haben. Dies habe ich folgendermaen realisiert:
    \newcommand{\origitemize}{}
    \let\origitemize=\itemize
    \let\endorigitemize=\enditemize
    \renewenvironment{itemize}{\begin{singlespace}\beg in{origitemize}}{\end{origitemize}\end{singlespace }}
    und analog fr enumerate.

    Nun habe ich zwischen Text und Aufzhlung einen sehr viel greren Abstand als ich ohne die nderung des Zeilenabstands fr Aufzhlungen htte - woran liegts?

    Vielen Dank und Gre

    Daniel

    Minimalbeispiel:
    Code:
    %% LyX 1.4.1 created this file.  For more info, see http://www.lyx.org/.
    %% Do not edit unless you really know what you are doing.
    \documentclass[english]{article}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage[latin1]{inputenc}
    \setlength\parskip{\bigskipamount}
    \setlength\parindent{0pt}
    \usepackage{setspace}
    \onehalfspacing
    
    \makeatletter
    %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%% User specified LaTeX commands.
    \renewcommand{\onehalfspacing}{\setstretch{1.4}}
    \newcommand{\origenumerate}{}
    \let\origenumerate=\enumerate
    \let\endorigenumerate=\endenumerate
    \renewenvironment{enumerate}{\begin{singlespace}\begin{origenumerate}}{\end{origenumerate}\end{singlespace}}
    
    \usepackage{babel}
    \makeatother
    \begin{document}
    \onehalfspacing 
    
    Im Folgenden findet sich eine Aufzhlung, die fr meinen Geschmack
    zu weit vom davor liegenden Text entfernt ist. Der Zeilenabstand betrgt
    1,5 und in der Aufzhlung 1.
    
    \begin{enumerate}
    \item Ich bin der erste Punkt.Im Folgenden findet sich eine Aufzhlung,
    die fr meinen Geschmack zu weit vom davor liegenden Text entfernt
    ist. Der Zeilenabstand betrgt 1,5 und in der Aufzhlung 1.
    \item Ich bin der zweite Punkt.Im Folgenden findet sich eine Aufzhlung,
    die fr meinen Geschmack zu weit vom davor liegenden Text entfernt
    ist. Der Zeilenabstand betrgt 1,5 und in der Aufzhlung 1.
    \end{enumerate}
    Im Folgenden findet sich eine Aufzhlung, die fr meinen Geschmack
    zu weit vom davor liegenden Text entfernt ist. 
    \end{document}

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beitrge
    5.562
    Hallo und Herzlich Willkommen

    Du fngst nicht zufllig einen neuen Absatz mit der Aufzhlung an? Wie gro war \bigskipamount noch gleich? Und hat eine Aufzhlung nicht sowieso einen Abstand zum umliegenden Text?
    MfG,
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beitrge
    10
    Hey rais,

    Du mchtest damit vermutlich ausdrck, das wre ganz normal? Wenn ich allerdings das /renewenvironment herausnehme, ist ja alles (bis auf eben den Zeilenabstand in der Aufzhlung) ok. Die von Dir genannten Punkte mssten doch dann immmernoch ins Gewicht fallen...


    Ciao

    Daniel

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von rais
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beitrge
    5.562
    Moin Daniel,
    ganz normal nu nich' g'rad
    - Du nderst den Absatzabstand auf \bigskipamount
    - Du hast eine Leerzeile vor \begin{enumerate} - und Leerzeile steht ja fr ``neuen Absatz'' in LaTeX... was passiert wenn Du sie weglt?
    - was macht die Standardumgebung enumerate, wenn Du \parskip auf Null lsst?
    - was macht die singlespace-Umgebung? Fngt sie eine neue Zeile an oder gleich einen neuen Absatz? Oder gibt's gar einen vertikalen Abstand?

    Oder anders gefragt: addierst Du hier nicht den einen oder anderen Abstand miteinander?
    MfG,
    Rainer
    There's nothing a good whack with a hammer won't fix!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beitrge
    10
    Hey Rainer,

    ich als noch relativ unbedarfter LaTeX-Nub kann Dir die Fragen auch nicht wirklich beantworten (nutze LyX).

    Allerdings hast Du mich durch Deine berlegungen dazu gebracht, statt der singlespace-Umgebung einfach direkt den Zeilenabstand ber \singlespacing und nach der Aufzhlung wieder \onehalfspacing zu wechseln, und es funktioniert!

    Wahrscheinlich liegt es, wie Du schon vermutet hast, daran, dass die \singlespace-Umgebung einen eigenen, zustzlichen Absatz einfgt.

    Vielen Danke fr den Denkansto!

    Ciao

    Daniel

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •